Universität Wien FIND

160050 PR Pathology of the ear, hearing aid technology and audiometry in practice (2017S)

Continuous assessment of course work

Wie entstehen Hörschäden, welche Auswirkungen haben sie auf das Leben im Allgemeinen und das Musikhören im Besonderen und wie lassen sie sich klassifizieren?
Als Grundlageneinstieg beschäftigen wir uns zuerst mit den akustischen Parametern des Hörfeldes wie Frequenz in Hertz und der Lautstärke in Dezibel, bevor wir uns in einem zweiten Teil der Pathologie des Ohres durch Vererbung, Krankheit oder Unfall und deren Auswirkung auf die Klangwahrnehmung zuwenden.
In einem dritten Teil betrachten wir die (auch historisch gewachsenen) Messmöglichkeiten der verschiedenen Hörschwierigkeiten. Verschiedene Instrumente der HNO-Diagnostik wie Ton- und Sprachaudiometrie, ERA, BERA, OAE und Tympanometrie werden beleuchtet sowie deren Anwendungsmöglichkeiten diskutiert, aber auch die Grenzen der heutigen Technik vor allem aus musikalischer Sicht aufgezeigt. In einer Exkursion in dem Hörgeräteakustik-Meisterbetrieb Audienz lernen die StudentInnen, praktisch zu audiometrieren und führen eigene Hörmessungen unter Anleitung eigenständig durch. Wir schauen uns Programmier-Software für Hörgeräte an und welche Unterstützungsmöglichkeiten für die klangliche Wahrnehmung sich dazu ergeben.
Last but not least vertiefen sie sich in ein passendes Fachgebiet freier Wahl, welches in einem Kurzreferat im Plenum vorgestellt wird.

Details

max. 20 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

07.03.2017 von 09:00 bis 10:30 (Institut)
14.03.2017 von 09:00 bis 10:30 (Institut)
21.03.2017 von 09:00 bis 10:30 (Institut)
28.03.2017 von 09:00 bis 10:30 (Institut)
04.04.2017 von 09:00 bis 10:30 (Institut)
25.04.2017 von 09:00 bis 10:30 (Institut)
02.05.2017 von 09:00 bis 10:30 (Institut)
16.05.2017 von 09:00 bis 12:00 (extern) Exkursion
30.05.2017 von 09:00 bis 10:30 (Institut)
13.06.2017 von 09:00 bis 10:30 (Institut)
20.06.2017 von 09:00 bis 10:30 (Institut)
27.06.2017 von 09:00 bis 10:30 (Institut)

Tuesday 07.03. 09:00 - 10:30 Seminarraum 1 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3A-O1-31
Tuesday 14.03. 09:00 - 10:30 Seminarraum 1 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3A-O1-31
Tuesday 21.03. 09:00 - 10:30 Seminarraum 1 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3A-O1-31
Tuesday 28.03. 09:00 - 10:30 Seminarraum 1 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3A-O1-31
Tuesday 04.04. 09:00 - 10:30 Seminarraum 1 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3A-O1-31
Tuesday 25.04. 09:00 - 10:30 Seminarraum 1 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3A-O1-31
Tuesday 02.05. 09:00 - 10:30 Seminarraum 1 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3A-O1-31
Tuesday 16.05. 09:00 - 10:30 Seminarraum 1 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3A-O1-31
Tuesday 30.05. 09:00 - 10:30 Seminarraum 1 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3A-O1-31
Tuesday 13.06. 09:00 - 10:30 Seminarraum 1 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3A-O1-31
Tuesday 20.06. 09:00 - 10:30 Seminarraum 1 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3A-O1-31
Tuesday 27.06. 09:00 - 10:30 Seminarraum 1 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3A-O1-31

Information

Aims, contents and method of the course

Assessment and permitted materials

Attendance and short speech

Minimum requirements and assessment criteria

Examination topics

Reading list


Association in the course directory

SYS-V, PRX, INT, FRE; B12, B20; M09, M17

Last modified: Fr 25.10.2019 00:16