Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice. Inform yourself about the current status on u:find and check your e-mails regularly.

Please read the information on https://studieren.univie.ac.at/en/info.

Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

160052 VO+UE Research Methods for the Psychology of Music (2015S)

Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

Language: German

Lecturers

Classes

Freitags 14:00-18:00 und Samstags 10:00-13:00 & 14:00-18:00, HS 1, Institut für Musikwissenschaft
Termine: 24./25.04. und 12./13.06.
-
Die Teilnahme am 1. Termin ist für alle TeilnehmerInnen verpflichtend!
Personen, die dem 1. Termin unentschuldigt fernbleiben, werden von der Lehrveranstaltung abgemeldet.


Information

Aims, contents and method of the course

In diesem Seminar werden die Grundlagen der empirischen Musikforschung vermittelt - von der ersten Forschungsidee bis zur Darstellung von Ergebnissen. Die Grundlagenliteratur zum Aufbau und zur Durchführung von empirischen Studien wird anhand von aktuellen Publikationen zu musikpsychologischen Themen ergänzt. Beispielhaft werden verschiedene Studiendesigns und damit zusammenhängende Methoden der Datenerhebung und -auswertung im Kontext von musikpsychologischen Fragestellungen aufgezeigt. Darüber hinaus werden basale Methoden der quantitativen statistischen Datenanalyse vermittelt und geübt.

Assessment and permitted materials

Während der Lehrveranstaltung werden 3-4 Teilaufgaben gestellt, die bearbeitet und präsentiert und/oder zur Leistungskontrolle eingereicht werden sollen.

Minimum requirements and assessment criteria

Es sollen grundlegende Kenntnisse in der Planung von empirischen Studien erworben werden. Ziel ist es unter anderem, zu einem ausgewählten Forschungsthema selbständig Hypothesen zu formulieren und hierauf aufbauend ein Studiendesign zu entwerfen. Anhand von vorgegebenen Fragestellungen sollen des Weiteren geeignete Methoden der Datenauswertung ausgewählt und erste Schritte der Datenanalyse und -präsentation erlernt werden.

Examination topics

Exzerpieren und Zusammenfassen von wesentlichen Inhalten aus der Vorlesung sowie aus vorgegebenen Texten; Entwickeln von Fragestellungen/Generieren von Hypothesen/Entwerfen eines Studiendesigns in Einzel-und Gruppenarbeit; Übung im Umgang mit Daten und erste Analysen mit einer Statistiksoftware; Selbständige Aufbereitung und Präsentation von Ergebnissen

Reading list

Beller, S. (2004). Empirisch forschen lernen. Bern: Huber.

Huber, O. (2011). Das psychologische Experiment: Eine Einführung (6. überarb. Aufl.). Bern: Huber.

Schäfer, T. (2010). Statistik I. Deskriptive und Explorative Datenanalyse. Wiesbaden: Springer VS.

Schäfer, T. (2011). Statistik II. Inferenzstatistik. Wiesbaden: Springer VS.

Darüber hinaus:
aktuelle musikpsychologische Publikationen - werden bei Veranstaltungsbeginn bekannt gegeben

Association in the course directory

B05, B12; M03, M05, M09; EC MAK

Last modified: Mo 07.09.2020 15:35