Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice. Inform yourself about the current status on u:find and check your e-mails regularly.

Please read the information on https://studieren.univie.ac.at/en/info.

160053 SE Musical Instruments - Systematic, Constructional and Musical Aspects (2021W)

Continuous assessment of course work
ON-SITE
Th 09.12. 16:45-18:15 Digital

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 20 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Thursday 07.10. 16:45 - 18:15 Hörsaal 2 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3G-EG-01
Thursday 14.10. 16:45 - 18:15 Hörsaal 2 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3G-EG-01
Thursday 21.10. 16:45 - 18:15 Hörsaal 2 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3G-EG-01
Thursday 28.10. 16:45 - 18:15 Hörsaal 2 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3G-EG-01
Thursday 04.11. 16:45 - 18:15 Hörsaal 2 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3G-EG-01
Thursday 11.11. 16:45 - 18:15 Hörsaal 2 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3G-EG-01
Thursday 18.11. 16:45 - 18:15 Hörsaal 2 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3G-EG-01
Thursday 25.11. 16:45 - 18:15 Digital
Thursday 02.12. 16:45 - 18:15 Digital
Thursday 16.12. 16:45 - 18:15 Hörsaal 2 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3G-EG-01
Thursday 13.01. 16:45 - 18:15 Hörsaal 2 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3G-EG-01
Thursday 20.01. 16:45 - 18:15 Hörsaal 2 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3G-EG-01
Thursday 27.01. 16:45 - 18:15 Hörsaal 2 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3G-EG-01

Information

Aims, contents and method of the course

Ausgehend von Hornbostel-Sachs klassischem "Versuch" einer Systematik der Musikinstrumente wird sich dieses SE mit den Prinzipien und Aspekten verschiedenster Entwürfe und Vorschläge zur Klassifikation der Musikinstrumente auseinandersetzen und auch ein junges bzw. zeitgenössisches Instrumentarium nicht außer Acht lassen. Darüberhinaus werden die diversen systematischen Ansätze an Hand konkreter Musikinstrumente dargestellt und untersucht. Auch mit einem Museumsbesuch sollen besondere Aspekte einzelner Musikinstrumente illustriert werden.

Assessment and permitted materials

Die LV ist prüfungsimmanent, erforderlich sind Mitarbeit, Referate und die Abfassung einer schriftlichen Arbeit.

Minimum requirements and assessment criteria

Ein allgemeines instrumentenkundliches Wissen bzw. Interesse ist wünschenswert. Organologische Spezialkenntnisse können nur von Vorteil sein.

Beurteilungsschlüssel
20% Mitarbeit, 40% Referat, 40% Seminararbeit

Examination topics

LV ist prüfungsimmanent

Reading list

Wird in der ersten Lehrveranstaltung besprochen, als Beispiele für neuere Beiträge zur Thematik wären zu nennen: Roderic Knight, A New Look at Classification and Terminology for Musical Instruments, in: The Galpin Society Journal 69 (April 2016), 5-274; Stéphanie Weisser, Maarten Quanten, Rethinking musical instrument classification: towards a modular approach to the Hornbostel-Sachs system, in: Yearbook for Traditional Music 43 (2011), 122-146.

Association in the course directory

MA: M01, M02, M03, M04, M05, M07, M09, M12

Last modified: Tu 23.11.2021 09:49