Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform. NOTE: Courses where at least one unit is on-site are currently marked "on-site" in u:find.

Further information about on-site teaching and access tests can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

160071 PR Analytical studies of music exhibitions (2018W)

Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Details

max. 20 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Erste LV-Einheit: 16.10.2018
DI 13.11.2018 09:00-12:15 Museumsbesuch
Ort: Musikabteilung des Technischen Museums, Mariahilfer Straße 212, 1140 Wien; Anwesenheitspflicht

Tuesday 16.10. 09:00 - 12:00 Seminarraum 1 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3A-O1-31
Tuesday 30.10. 09:00 - 12:00 Seminarraum 1 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3A-O1-31
Tuesday 13.11. 09:00 - 12:00 Seminarraum 1 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3A-O1-31
Tuesday 27.11. 09:00 - 12:00 Seminarraum 1 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3A-O1-31
Tuesday 11.12. 09:00 - 12:00 Seminarraum 1 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3A-O1-31
Tuesday 08.01. 09:00 - 12:00 Seminarraum 1 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3A-O1-31
Tuesday 22.01. 09:00 - 12:00 Seminarraum 1 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3A-O1-31

Information

Aims, contents and method of the course

Musikalische Themen sind in unterschiedlichen Ausstellungskontexten zu finden, in denen Musik bzw. Musikinstrumente unter verschiedenen Aspekten (u.a. ethnologischen, historischen, technischen oder ästhetischen) präsentiert und vermittelt werden. Ziel dieser Lehrveranstaltung ist es, erstens museumswissenschaftliche Grundlagen in Bezug auf Musikausstellungen und zweitens ethnographische und museumsanalytische Methoden zu erarbeiten. Anhand ausgewählter Texte werden verschiedene Analysemethoden für Musikausstellungen sowie die Anwendung ethnographischer Methoden für den Ausstellungskontext (ethnographisches Schreiben, teilnehmende Beobachtung) diskutiert. Mithilfe dieses theoretischen und methodischen Basiswissens sollen Musikausstellungskontexte in Wien in Bezug auf ihre Konzeption und Interpretationsmöglichkeiten analysiert und dabei als Forschungsfeld mit verschiedenen AkteurInnen (KuratorInnen, SammlerInnen, MuseumspädagogInnen, BesucherInnen etc.) begriffen werden. Der Schwerpunkt des Praktikums liegt dabei auf der museumsanalytischen Perspektive.

Am 13.11.2018 von 9:00-12:15 Uhr findet ein gemeinsamer Besuch der Musikabteilung des Technischen Museums Wien statt, bei dem Analysemethoden erprobt werden sowie ein gemeinsames Gespräch mit der Kuratorin der Ausstellung stattfindet.

Während des Semesters sollen die Studierenden in Kleingruppen (selbstorganisiert, außerhalb der LV-Einheiten) zu ca. drei Personen eine Musikausstellung ihrer Wahl besuchen, dokumentieren, ein Feldtagebuch führen sowie einen bestimmten Teil der Ausstellung mit einer ausgewählten Analysemethode untersuchen. Jede Kleingruppe präsentiert zum Ende des Semesters ihre Ergebnisse und diskutiert diese mit den LV-Teilnehmenden. Jeder Teilnehmer/jede Teilnehmerin soll anschließend einen schriftlichen Feldforschungsbericht anfertigen.

Unentschuldigtes Fehlen in der ersten Einheit führt zu Abmeldung.

Bitte zu beachten: Die Kosten für die Museumsbesuche müssen von den Studierenden selbst getragen werden.

Assessment and permitted materials

- Anwesenheit und aktive Beteiligung an den Diskussionen
- Lektüre der Texte
- Präsentation eines Ausstellungsbesuchs mit Museumsanalyse in der Kleingruppe
- Schriftliche Anfertigung eines Feldforschungsberichts (ein Bericht pro Person)

Minimum requirements and assessment criteria

- Max. eine entschuldigte Absenz
- Anwesenheitspflicht beim gemeinsamen Museumsbesuch am 13.11.2018

Examination topics

Reading list

Buschmann, Heike: Geschichten im Raum. Erzähltheorie als Museumsanalyse. In: Baur, Joachim (Hg.): Museumsanalyse. Methoden und Konturen eines neuen Forschungsfeldes. (Kultur- und Museumsmanagement) Bielefeld: Transcript Verlag 2013, S. 149-169.

Elste, Martin: Gelsominas Trompete. Überlegungen zu einer Neukonzeption des Musikinstrumenten-Museums am Beispiel der Blechblasinstrumente. Jahrbuch Preußischer Kulturbesitz Bd XXXI. Gebr. Mann Verlag 1995, S. 273-294.

Gable, Eric: Ethnographie: Das Museum als Feld. In: Baur, Joachim (Hg.): Museumsanalyse. Methoden und Konturen eines neuen Forschungsfeldes. (Kultur- und Museumsmanagement). Bielefeld: Transcript Verlag 2013, S. 95-119.

Heesen, Anke te: Theorien des Museums zur Einführung. Hamburg: Junius Verlag 2012.

Mohr, Sonja: Displaying the Colonial. The Exhibitions of the ‚Museum Nasional Indonesia’ and the ‚Tropenmuseum’. Berlin: Regiospectra Verlag 2014.

Scholze, Jana: Medium Ausstellung. Lektüren musealer Gestaltung in Oxford, Leipzig, Amsterdam und Berlin. Bielefeld: Transcript Verlag 2004.

Varsányi, András: Making museum audible: Reflections on implementing a soundlab within a museum of musical instruments. Music in Art. International Journal for Music Iconography, XXXIX (No. 1-2), 2014, S. 293-309.

Association in the course directory

BA (2016): INT, PRX, FRE
BA (2011): B15, B16, B18, B19, B20
MA: M12, M13, M15, M16, M17

Last modified: Mo 07.09.2020 15:35