Universität Wien FIND

Return to Vienna for the summer semester of 2022. We are planning to hold courses mainly on site to enable the personal exchange between you, your teachers and fellow students. We have labelled digital and mixed courses in u:find accordingly.

Due to COVID-19, there might be changes at short notice (e.g. individual classes in a digital format). Obtain information about the current status on u:find and check your e-mails regularly.

Please read the information on https://studieren.univie.ac.at/en/info.

160086 PS Orlando di Lasso: his Work, Transmission and Reception (2012S)

Continuous assessment of course work


Teilnehmerbeschränkung: max. 30 TeilnehmerInnen!

Verbindliche Anmeldung per E-Mail ab 01.02.2012!

Details

Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Tuesday 06.03. 12:30 - 14:00 Hörsaal 2 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3G-EG-01
Tuesday 13.03. 12:30 - 14:00 Hörsaal 2 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3G-EG-01
Tuesday 20.03. 12:30 - 14:00 Hörsaal 2 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3G-EG-01
Tuesday 27.03. 12:30 - 14:00 Hörsaal 2 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3G-EG-01
Tuesday 17.04. 12:30 - 14:00 Hörsaal 2 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3G-EG-01
Tuesday 24.04. 12:30 - 14:00 Hörsaal 2 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3G-EG-01
Tuesday 08.05. 12:30 - 14:00 Hörsaal 2 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3G-EG-01
Tuesday 15.05. 12:30 - 14:00 Hörsaal 2 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3G-EG-01
Tuesday 22.05. 12:30 - 14:00 Hörsaal 2 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3G-EG-01
Tuesday 05.06. 12:30 - 14:00 Hörsaal 2 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3G-EG-01
Tuesday 12.06. 12:30 - 14:00 Hörsaal 2 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3G-EG-01
Tuesday 19.06. 12:30 - 14:00 Hörsaal 2 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3G-EG-01
Tuesday 26.06. 12:30 - 14:00 Hörsaal 2 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3G-EG-01

Information

Aims, contents and method of the course

Orlando di Lasso gehört zu den berühmtesten und den am stärksten rezipierten Komponisten des 16. Jahrhunderts. In der Lehrveranstaltung wollen wir den Fragen nach seiner Persönlichkeit, seinem Ruhm, kompositorischen Stil, Vermarktungsstrategien und der Verbreitung seiner Werke nachgehen. Die in der LV „Einführung in die Musikwissenschaft 1“ erworbenen Grundkenntnisse der „alten Musik“ sollen wiederholt, vertieft und an konkreten Kompositionen angewandt werden. Anhand von ausgewählten Werken Orlando di Lassos werden die Methoden der Analyse der Musik der sogenannten Vokalpolyphonie des 16. Jahrhunderts erarbeitet und geübt. Von Interesse ist auch die Erforschung des Entstehungsumfeldes, der Rezeption und der musikgeschichtlichen Bedeutung dieser Kompositionen. Des Weiteren werden die Techniken der schriftlichen Ausarbeitung von Proseminararbeiten geübt.

Assessment and permitted materials

regelmäßige Teilnahme, Referat, Beteiligung an Diskussionen, schriftliche PS-Arbeit

Minimum requirements and assessment criteria

Examination topics

Vortrag, Diskussionen, Referate, Lektüren

Reading list

Wolfgang Boetticher, Orlando di Lasso und seine Zeit, 1532-1594: Repertoire-Untersuchungen zur Musik der Spätrenaissance, Kassel 1958
Horst, Leuchtmann, Orlando di Lasso. Sein Leben. Versuch einer Bestandsaufnahme der biographischen Einzelheiten, Wiesbaden 1976
Horst, Leuchtmann, Orlando di Lasso. Briefe, Wiesbaden 1977
Franzpeter Messmer, Orlando di Lasso. Ein Leben in der Renaissance. Musik zwischen Mittelalter und Neuzeit. Flade, München 1982

Association in the course directory

B03 (vor ca. 1600 / nach ca. 1600), B07, B08, B09, B10, B15, B16, B17, B18; § 10 (1, 6b, 7)

Last modified: Mo 07.09.2020 15:35