Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice. Inform yourself about the current status on u:find and check your e-mails regularly.

Please read the information on https://studieren.univie.ac.at/en/info.

Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

160125 SE "Beethoven in neuer Deutung"?Poetic ideas and narrative strategies in Beethoven's instrumental music (2011S)

Continuous assessment of course work

Anmeldung per E-Mail unter sabine.ladislav@univie.ac.at; Achtung: Teilnehmerbeschränkung (lt. Studienplan) 25 TeilnehmerInnen; das Eingangsdatum der Anmeldungen ist maßgeblich.
Gewünschte Vorkenntnisse: Vertrautheit mit Beethovens Oeuvre

Details

Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Monday 07.03. 17:15 - 18:45 Hörsaal 1 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3G-EG-09
Monday 21.03. 17:15 - 18:45 Hörsaal 1 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3G-EG-09
Monday 28.03. 17:15 - 18:45 Hörsaal 1 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3G-EG-09
Monday 04.04. 17:15 - 18:45 Hörsaal 1 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3G-EG-09
Monday 11.04. 17:15 - 18:45 Hörsaal 1 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3G-EG-09
Monday 02.05. 17:15 - 18:45 Hörsaal 1 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3G-EG-09
Monday 09.05. 17:15 - 18:45 Hörsaal 1 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3G-EG-09
Monday 16.05. 17:15 - 18:45 Hörsaal 1 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3G-EG-09
Monday 23.05. 17:15 - 18:45 Hörsaal 1 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3G-EG-09
Monday 30.05. 17:15 - 18:45 Hörsaal 1 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3G-EG-09
Monday 06.06. 17:15 - 18:45 Hörsaal 1 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3G-EG-09
Monday 20.06. 17:15 - 18:45 Hörsaal 1 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3G-EG-09
Monday 27.06. 17:15 - 18:45 Hörsaal 1 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3G-EG-09

Information

Aims, contents and method of the course

Beethoven selbst gab nicht nur durch die Art seiner Musik, sondern auch durch Überschriften (z.B. "Pastorale", "La Malinconia") und verstreute Bemerkungen den Anstoß für inhaltliche Deutungen seiner Instrumentalwerke und äußerte sich durchaus positiv zu konkreten Deutungsversuchen seiner Zeitgenossen (etwa zu Franz Gerhard Wegelers "Klage" zum Adagio der Klaviersonate op. 2 Nr. 1 von 1797). Ein detailliertes "Programm" schrieb er selbst freilich zu keinem seiner Werke.
Nach Beethovens Tod haben vor allem Vertreter der Neudeutschen Schule (unter ihnen Richard Wagner) die inhaltliche Werkdeutung befördert, die sich sowohl in gelehrten Schriften als auch in der Belletristik nieder schlägt. Konkrete Textunterlegungen von Beethovens Instrumentalwerken (etwa Zumsteg in den 1830er Jahren; Hermann Silchers Männerchöre über Werke von Beethoven), die auch explizit zum Erklingen gebracht wurden, erfreuten sich um die Jahrhundertmitte besonderer Beliebtheit. - Auch heute noch beschäftigt die inhaltliche Dimension von Beethovens Musik einige Musikwissenschaftler, die sich dem Thema mit unterschiedlicher Methodik und Begrifflichkeiten (z.B. "Narrativität": Anthony Newcomb; "Rhetorik": Hartmut Krones; "poetische Idee": Bernd Edelmann) nähern.
Im Seminar sollen Perspektiven und Grenzen, aber auch historische Bedeutung, Kontinuität und Wandel eines inhaltsbezogenen Verständnisses von Beethovens Instrumentalmusik am Beispiel konkreter Deutungen erarbeitet werden.

Assessment and permitted materials

aktive Mitarbeit im Seminar incl. Vorbereitung; mündliches Referat; schriftliche Seminararbeit

Minimum requirements and assessment criteria

Examination topics

Einführung in das Thema durch die Lehrende; Diskussion vorbereiteter Texte und Problemstellungen; Referate mit Diskussionen

Reading list

Arnold Schering, Beethoven in neuer Deutung, Leipzig 1934.
Arnold Schering, Beethoven und die Dichtung. Mit einer Einleitung zur Geschichte und Ästhetik der Beethovendeutung, Berlin 1936.
Helmut Loos, "Zur Textierung Beethovenscher Instrumentalwerke. Ein Kapitel der Beethoven-Deutung"; in: Beethoven und die Nachwelt, hg. von Helmut Loos, Bonn 1986, S. 117-138.
Jean-Jacques Nattiez and Katherine Ellis, "Can one Speak of Narrativity in Music?", in: Journal of the Royal Musical Association 115/2 (1990), S. 240-257.
Bernd Edelmann, "Die poetische Idee des Adagio von Beethovens Quartett op. 18", in: Festschrift Rudolf Bockholdt zum 60. Geburtstag, hg. von Norbert Dubowy und Sören Meyer-Eller, Pfaffenhofen 1990, S. 247-267.
Hartmut Krones, Kapitel "Grundzüge des Beethovenschen Schaffens", in: Ludwig van Beethoven. Sein Werk - sein Leben, Wien 1999, S. 1-102.
Mark Evan Bonds, Kapitel "Listening with Imagination: The Revolution in Aesthetics", in: ders., Music as Thought. Listening to the Symphony in the Age of Beethoven, Princeton und Oxford 2006, S. 5-28.

Association in the course directory

B08, B10, B15, B17, B18, B19; M01, M04, M05, M07, M14, M15, M16; § 12 (1, 6); Doktorat

Last modified: Mo 07.09.2020 15:35