Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform.

Further information about on-site teaching can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

160132 VO Historical Grammar of a further Indo-European Language of Europe (2018W)

Historisch-vergleichende Grammatik der germanischen Sprachen

Registration/Deregistration

Details

Language: German

Examination dates

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Tuesday 09.10. 11:30 - 13:00 Hörsaal 1 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 1 Hof 1
Tuesday 16.10. 11:30 - 13:00 Hörsaal 1 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 1 Hof 1
Tuesday 23.10. 11:30 - 13:00 Hörsaal 1 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 1 Hof 1
Tuesday 30.10. 11:30 - 13:00 Hörsaal 1 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 1 Hof 1
Tuesday 06.11. 11:30 - 13:00 Hörsaal 1 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 1 Hof 1
Tuesday 13.11. 11:30 - 13:00 Hörsaal 1 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 1 Hof 1
Tuesday 20.11. 11:30 - 13:00 Hörsaal 1 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 1 Hof 1
Tuesday 27.11. 11:30 - 13:00 Hörsaal 1 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 1 Hof 1
Tuesday 04.12. 11:30 - 13:00 Hörsaal 1 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 1 Hof 1
Tuesday 11.12. 11:30 - 13:00 Hörsaal 1 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 1 Hof 1
Tuesday 08.01. 11:30 - 13:00 Hörsaal 1 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 1 Hof 1
Tuesday 15.01. 11:30 - 13:00 Hörsaal 1 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 1 Hof 1
Tuesday 22.01. 11:30 - 13:00 Hörsaal 1 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 1 Hof 1

Information

Aims, contents and method of the course

Diese Vorlesung befasst sich mit der Vorgeschichte und Geschichte der germanischen Sprachen. Behandelt wird zuerst die Entstehung des Germanischen (Lautverschiebung), dann die Entwicklung des Nominal- und des Verbalsystems. Weiters wird das älteste germanische Schriftsystem – die Runenschrift – ausführlich besprochen werden, und es soll ein kurzer Einblick in die Techniken und Stoffe der altgermanischen Dichtung gegeben werden.

Assessment and permitted materials

Schriftliche Abschlussprüfung

Minimum requirements and assessment criteria

Der erste Prüfungstermin findet am letzten Semestertermin statt, also am 29.1. 2019 im Hörsaal, in dem auch die Vorlesung stattfindet. Einige Zeit vorher werde ich über Moodle einen Fragenkatalog ausschicken. Die Prüfung wird dann eine zufällige Auswahl von 10 Fragen aus diesem Fragenkatalog enthalten, die in zusammenhängenden Sätzen beantwortet werden soll. Sie wird nach folgenden Kriterien benotet werden: Jede vollständig korrekt beantwortete Frage bringt zehn Punkte, also können insgesamt 100 Punkte erworben werden. Daraus ergibt sich die Benotung: 50–65 Punkte: Genügend; 66–80 Punkte: Befriedigend; 81–90 Punkte: Gut; 91 und mehr Punkte: Sehr Gut.
Weitere Prüfungstermine werden für spätere Zeitpunkte an anderen Orten festgelegt und über Moodle bekanntgegeben werden. Insgesamt wird es 4 Prüfungstermine geben, wobei ich immer empfehle, die Prüfung möglichst bald zu absolvieren.

Examination topics

Prüfungsstoff ist der Stoff der Vorlesung, wie er im Srkptum enthalten ist.

Reading list


Association in the course directory

MA4-WM3.2
Skandinavistik: SKB250; SKM130, SKM230; SKE110 [SKB222, SKB311, SKB341]

Last modified: Mo 07.09.2020 15:35