Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice. Inform yourself about the current status on u:find and check your e-mails regularly.

Please read the information on https://studieren.univie.ac.at/en/info.

Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

160138 SE Opera buffa in Vienna before Mozart (2012S)

Continuous assessment of course work

Dienstag, 17.00-20.00 Uhr

Termine:
- 6. und 20. und 27. März 2012
- 24. April 2012
- 8. und 22. Mai 2012
- 5. Juni 2012

Ort: Seminarraum d. Inst. f. Musikwissenschaft UniCampus Hof 9 3A-O1-31

Teilnehmerbeschränkung: max. 25 TeilnehmerInnen!

Details

Language: German

Lecturers

Classes

Currently no class schedule is known.

Information

Aims, contents and method of the course

Beschreibung der Lehrveranstaltung:
Ab den 1760er Jahren etablierte sich in Wien eine regelmäßige Aufführungstradition im Bereich der Opera buffa mit Werken, die zum großen Teil aus Italien importiert und von Komponisten wie Antonio Salieri oder Florian Gassmann für Wien neu eingerichtet wurden. Das Seminar gibt Einblick in die Wiener Operngeschichte dieser Zeit und die Charakteristika der Gattung Opera buffa. An verschiedenen Beispielen werden die Mechanismen der für die italienische Oper des 18.Jahrhunderts so charakteristischen Bearbeitungspraxis besprochen und die Auswirkungen dieser aufführungspraktischen Vorgehensweisen auf den Werkcharakter sowie die Rezeption von Opera buffa innerhalb der heutigen Theaterszene diskutiert.
Das Seminar steht in Zusammenhang mit dem am Musikwissenschaflichen Institut angesiedelten Forschungsprojekt "Die italienische Opera buffa auf der Wiener Bühne (1763-1773)" und wird unter anderem die Möglichkeit zu selbstständiger Quellenarbeit bieten.

Assessment and permitted materials

Art des Zeugniserwerbs: regelmäßige und aktive Teilnahme, schriftliche Arbeit (Ausarbeitung des Referates)

Minimum requirements and assessment criteria

Examination topics

Didaktik: Einführung, Diskussion, Referate, gemeinsame Quellenanalysen

Gewünschte Vorkenntnisse: Interesse an Oper, Italienischkenntnisse wären von Vorteil

Reading list

Literatur: Wird während des Seminars bekanntgegeben

Association in the course directory

B08, B10, B15, B16, B17, B18; M01, M03, M05, M07, M12, M13, M14, M15; § 12 (1, 6, 7); Doktorat

Last modified: Fr 31.08.2018 08:52