Universität Wien FIND

Return to Vienna for the summer semester of 2022. We are planning to hold courses mainly on site to enable the personal exchange between you, your teachers and fellow students. We have labelled digital and mixed courses in u:find accordingly.

Due to COVID-19, there might be changes at short notice (e.g. individual classes in a digital format). Obtain information about the current status on u:find and check your e-mails regularly.

Please read the information on https://studieren.univie.ac.at/en/info.

160361 PS Social History of Literature (PS) (2011S)

Continuous assessment of course work

Details

max. 25 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Monday 07.03. 18:00 - 20:00 Seminarraum 8 Sensengasse 3a 5.OG
Monday 21.03. 18:00 - 20:00 Seminarraum 8 Sensengasse 3a 5.OG
Monday 28.03. 18:00 - 20:00 Seminarraum 8 Sensengasse 3a 5.OG
Monday 04.04. 18:00 - 20:00 Seminarraum 8 Sensengasse 3a 5.OG
Monday 11.04. 18:00 - 20:00 Seminarraum 8 Sensengasse 3a 5.OG
Monday 02.05. 18:00 - 20:00 Seminarraum 8 Sensengasse 3a 5.OG
Monday 09.05. 18:00 - 20:00 Seminarraum 8 Sensengasse 3a 5.OG
Monday 16.05. 18:00 - 20:00 Seminarraum 8 Sensengasse 3a 5.OG
Monday 23.05. 18:00 - 20:00 Seminarraum 8 Sensengasse 3a 5.OG
Monday 30.05. 18:00 - 20:00 Seminarraum 8 Sensengasse 3a 5.OG
Monday 06.06. 18:00 - 20:00 Seminarraum 8 Sensengasse 3a 5.OG
Monday 20.06. 18:00 - 20:00 Seminarraum 8 Sensengasse 3a 5.OG
Monday 27.06. 18:00 - 20:00 Seminarraum 8 Sensengasse 3a 5.OG

Information

Aims, contents and method of the course

Die LV beschäftigt sich mit der Geschichte, Produktion und Distribution so genannter ebooks. Dabei werden

1.) die Benutzung und Erstellung verschiedener Formate
2.) die unterschiedlichen technischen Geräte für Endbenutzer
3.) die internationalen Plattformen für den ebook-Verkauf
4.) die Möglichkeiten der Einbindung des ebooks in das internationale Buchhandelswesen

näher erläutert.
Darauf aufbauend werden die Herausforderungen und Möglichkeiten untersucht, die sich durch das ebook für Bibliotheken, den Buchhandel, die Verlagssituation, Selbstpublikation und Lesegewohnheiten ergeben, technische, administrative und wirtschaftliche Konsequenzen, wobei besonderes Augenmerk auf Fragen geistigen Eigentums liegt. Die verschiedenen Vorgangsweisen im rechtlichen Umgang mit digital content werden ebenso besprochen wie technische Kontrollmöglichkeiten. Untersuchungen (in Bezug auf den ebook-Anteil bei z.B. einzelnen Verlagen/in verschiedenen Sprachräumen/auf Verkaufsplattformen) sollen eine objektive Einschätzung des ebook-Markts ermöglichen und dadurch den Mythos "(Miss)Erfolgsgeschichte ebook" relativieren.

Assessment and permitted materials

Minimum requirements and assessment criteria

Examination topics

Reading list


Association in the course directory

Diplom: VL 141; BA M5

Last modified: Mo 07.09.2020 15:36