Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform. NOTE: Courses where at least one unit is on-site are currently marked "on-site" in u:find.

Further information about on-site teaching and access tests can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

170301 VO Lecture: The History of Theatre (2021S)

Commedia! Transformations of the improvisational comedy

REMOTE
Mo 21.06. 13:15-14:45 Digital

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first serve).

Details

Language: German

Examination dates

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Die Vorlesung findet vorerst digital statt. Sofern die Möglichkeit besteht, soll sie aber frühestens nach Ostern als Präsenzvorlesung angeboten werden.

Monday 08.03. 13:15 - 14:45 Digital
Monday 15.03. 13:15 - 14:45 Digital
Monday 22.03. 13:15 - 14:45 Digital
Monday 12.04. 13:15 - 14:45 Digital
Monday 19.04. 13:15 - 14:45 Digital
Monday 26.04. 13:15 - 14:45 Digital
Monday 03.05. 13:15 - 14:45 Digital
Monday 10.05. 13:15 - 14:45 Digital
Monday 17.05. 13:15 - 14:45 Digital
Monday 31.05. 13:15 - 14:45 Digital
Monday 07.06. 13:15 - 14:45 Digital
Monday 14.06. 13:15 - 14:45 Digital

Information

Aims, contents and method of the course

Die Vorlesung "Commedia! Transformationen der Improvisationscomoedie" knüpft an die Vorlesung des vergangenen Wintersemesters zur Theatralität der Renaissance an, rückt aber nun eine der berühmtesten Theatertraditionen Europas in den Mittelpunkt, nämlich die italienische Improvisationscomoedie, besser bekannt unter dem Namen "Commedia dell'arte". Die Vorlesung beleuchtet die Herausbildung dieses italienischen Berufstheaters im 16. Jahrhundert und verfolgt ihre vielfältigen Transformationen.

Assessment and permitted materials

Als Pflichtleistungen für den Abschluss der nicht-prüfungsimmanenten Vorlesung gelten:
- Kenntnisnahme der Unterrichtseinheiten bzw. Videokonferenzen ab 08.03.2021, 13.15 bis 14.45
- Die Teilnahme an der Videokonferenz vom 08.03.2021, 13.15 bis 14.45, die der Einführung in die Vorlesung dient.
- Schriftliche Klausurprüfung. Der erste Termin findet am 28.06.21 von 13.15 bis 14.45 entweder im Online-Modus auf Moodle oder in Präsenz statt, die weiteren drei Termine folgen am Beginn, in der Mitte und am Ende des darauffolgenden Semesters.

Minimum requirements and assessment criteria

Examination topics

Der Prüfungsstoff besteht aus den Vorlesungen, den als Pflichtlektüre benannten Texten sowie weiteren Vorlesungsmaterialien.

Reading list

Wird über Moodle zur Verfügung gestellt, zur Einführung:
- Hulfeld, Stefan: "Commedia all'improvviso. Li tre becchi und La pazzia d'Isabella", in: Winkler, Daniel; Schrader, Sabine; Fuchs, Gerhild (Hg.): Italienisches Theater. Geschichte und Gattungen von 1480 bis 1890. (Recherchen ; 118) Berlin: Theater der Zeit, 2015, S. 151–170.

Association in the course directory

Last modified: We 21.04.2021 11:26