Universität Wien FIND

Return to Vienna for the summer semester of 2022. We are planning to hold courses mainly on site to enable the personal exchange between you, your teachers and fellow students. We have labelled digital and mixed courses in u:find accordingly.

Due to COVID-19, there might be changes at short notice (e.g. individual classes in a digital format). Obtain information about the current status on u:find and check your e-mails regularly.

Please read the information on https://studieren.univie.ac.at/en/info.

170996 UE Media Aesthetics in Everyday Use (2020W)

Continuous assessment of course work

Es kann sich nur anmelden, wer bereits erfolgreich eine Vorlesung im Erweiterungscurriculum besucht hat. Die Teilnahme ohne abgeschlossene (!) VO ist in keinem Fall möglich.

Bitte wählen Sie bei der Eingabemaske auf u:space aus den möglichen Optionen "Erweiterungscurriculum" aus und lesen Sie die Informationen der SPL-Website durch, damit Ihre Anmeldung berücksichtigt werden kann:
https://spl-tfm.univie.ac.at/studium/studien/ec-medienaesthetik/

Wenn Sie nicht fürs EC "Medienästhetik" registriert sind, kann Ihre Anmeldung zur Prüfung nicht korrekt zugeordnet werden!

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 30 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Die LV wird in Teilpräsenz abgehalten, so dass nur einige wesentliche Termine im Hörsaal stattfinden und andere Aufgaben über Moodle/Videostream abgewickelt werden. Nach Möglichkeit soll eine praktische Übung - in Kleingruppen - umgesetzt werden. Die vorgeschriebenen Covid19 Vorschriften müssen dabei in jedem Fall eingehalten werden. Die genaue Vorgehensweise wird beim ersten Termin (= Präsenztermin) gemeinsam festgelegt.

Friday 09.10. 08:00 - 09:30 UZA2 Hörsaal 4 (Raum 2Z221) 2.OG
Friday 16.10. 08:00 - 09:30 UZA2 Hörsaal 4 (Raum 2Z221) 2.OG
Friday 23.10. 08:00 - 09:30 UZA2 Hörsaal 4 (Raum 2Z221) 2.OG
Friday 30.10. 08:00 - 09:30 UZA2 Hörsaal 4 (Raum 2Z221) 2.OG
Friday 06.11. 08:00 - 09:30 UZA2 Hörsaal 4 (Raum 2Z221) 2.OG
Friday 13.11. 08:00 - 09:30 UZA2 Hörsaal 4 (Raum 2Z221) 2.OG
Friday 20.11. 08:00 - 09:30 UZA2 Hörsaal 4 (Raum 2Z221) 2.OG
Friday 27.11. 08:00 - 09:30 UZA2 Hörsaal 4 (Raum 2Z221) 2.OG
Friday 04.12. 08:00 - 09:30 UZA2 Hörsaal 4 (Raum 2Z221) 2.OG
Friday 11.12. 08:00 - 09:30 UZA2 Hörsaal 4 (Raum 2Z221) 2.OG
Friday 18.12. 08:00 - 09:30 UZA2 Hörsaal 4 (Raum 2Z221) 2.OG
Friday 08.01. 08:00 - 09:30 UZA2 Hörsaal 4 (Raum 2Z221) 2.OG
Friday 15.01. 08:00 - 09:30 UZA2 Hörsaal 4 (Raum 2Z221) 2.OG
Friday 22.01. 08:00 - 09:30 UZA2 Hörsaal 4 (Raum 2Z221) 2.OG
Friday 29.01. 08:00 - 09:30 UZA2 Hörsaal 4 (Raum 2Z221) 2.OG

Information

Aims, contents and method of the course

Diese Lehrveranstaltung geht von der Annahme aus, dass ein Wissen um das analoge fotografische Verfahren Bedingung dafür ist, die digitalen bildgebenden Techniken umfassend begreifen und einordnen zu können. Ein Streifzug durch die Theorie und Geschichte der Fotografie bildet einen ersten Ausgangspunkt. Eine sehr grundlegende Einleitung in den Gebrauch einer analogen Spiegelreflexkamera bietet eine erste praktische Annäherung.

Nach einer Einführung wird in Arbeitsgruppen eine Projektidee entwickelt, die im Laufe des Semesters inhaltlich/theoretisch beschrieben und praktisch umgesetzt wird. Während einer abschließenden Präsentation wird die konkrete Arbeit vorgestellt und vor einem fototheoretischen Hintergrund reflektiert.

Für die notwendigen Materialien der praktischen Übung fallen geringfügige Kosten (etwa 2 EUR/Person) an. Für einen eventuellen Ausstellungsbesuch können ebenfalls geringe Kosten entstehen.

Assessment and permitted materials

Aktive und interessierte Teilnahme, selbständige inhaltliche und praktische Arbeit an einem selbstgewählten Thema, Präsentation der erarbeiteten Materialien, schriftlicher Abschlussbericht, schriftliche Abschlussprüfung

Minimum requirements and assessment criteria

10% Mitarbeit
20 % schriftliche Leistungen (Hausübungen und Arbeiten)
30 % Gruppenarbeit und Projektpräsentation
40 % Abschlussprüfung

Examination topics

Reading list

Wird in der LV bekanntgegeben

Association in the course directory

Last modified: Sa 02.04.2022 00:21