Universität Wien FIND
Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

180013 LPS Walter Benjamin (2013W)

The Work of Art in the Age of Mechanical Reproduction

5.00 ECTS (3.00 SWS), SPL 18 - Philosophie
Continuous assessment of course work

German

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 35 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Thursday 10.10. 14:00 - 16:00 Hörsaal 3B NIG 3.Stock
Thursday 17.10. 14:00 - 16:00 Hörsaal 3B NIG 3.Stock
Thursday 24.10. 14:00 - 16:00 Hörsaal 3B NIG 3.Stock
Thursday 31.10. 14:00 - 16:00 Hörsaal 3B NIG 3.Stock
Thursday 07.11. 14:00 - 16:00 Hörsaal 3B NIG 3.Stock
Thursday 14.11. 14:00 - 16:00 Hörsaal 3B NIG 3.Stock
Thursday 21.11. 14:00 - 16:00 Hörsaal 3B NIG 3.Stock
Thursday 28.11. 14:00 - 16:00 Hörsaal 3B NIG 3.Stock
Thursday 05.12. 14:00 - 16:00 Hörsaal 3B NIG 3.Stock
Thursday 12.12. 14:00 - 16:00 Hörsaal 3B NIG 3.Stock
Thursday 09.01. 14:00 - 16:00 Hörsaal 3B NIG 3.Stock
Thursday 16.01. 14:00 - 16:00 Hörsaal 3B NIG 3.Stock
Thursday 23.01. 14:00 - 16:00 Hörsaal 3B NIG 3.Stock
Thursday 30.01. 14:00 - 16:00 Hörsaal 3B NIG 3.Stock

Information

Aims, contents and method of the course

Im Zentrum dieses Lektüre PS steht der schmale, aber ungemein folgenreiche Essay "Das Kunstwerk im Zeitalter seiner technischen Reproduzierbarkeit" von Walter Benjamin, erstmals veröffentlicht 1936. Benjamin war einer der ersten gewesen, der sich die Frage nach den Auswirkungen moderner Technologien für unser Verständnis von Kunst und Kultur gestellt hatte. In diesem Essay war er zu einer Reihe von Begriffen und Thesen gekommen, die, obwohl höchste umstritten, bis heute den Diskurs über das Verhältnis von Kunst und Medien bestimmen.

Assessment and permitted materials

Anwesenheitspflicht, ständige Mitarbeit, Textpräsentationen, Verfassen von Kommentaren

Minimum requirements and assessment criteria

Ziel der LV ist eine genaue, interpretierende und weiterführende Lektüre des Textes von Walter Benjamin.

Examination topics

Gemeinsame Lektüre und Präsentation ausgewählter Textpassagen, Diskussion, Verfassen von Kommentaren

Reading list

Primärtext:
Walter Benjamin: Das Kunstwerk im Zeitalter seiner technischen Reproduzierbarkeit. Kommentar von Detlev Schöttker. Frankfurt am Main: Suhrkamp 2007

Einführende Sekundärliteratur:
Konrad Paul Liessmann: Philosophie der modernen Kunst. Erweiterte Ausgabe. Wien: facultas.wuv 2013
Sven Kramer: Walter Benjamin zur Einführung. Hamburg. Junius 2003
Christian Schulte (Hg.): Walter Benjamins Medientheorie. Konstanz: uvk 2005

Association in the course directory

BA M 2.3, § 57.2.4

Last modified: Mo 07.09.2020 15:36