Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform.

Further information about on-site teaching and access tests from 21 April 2021 onwards can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

180024 SE philosophy of technology (2018S)

Cyborgs, Roboter und Künstliche Intelligenz - Technikphilosophische Untersuchungen

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 18 - Philosophie
Continuous assessment of course work

Die letzte Lehrveranstaltung (LV) in der Version BA Philosophie 2011 wurde hierzu im Sommersemester 2017 abgehalten.
Sollten Sie noch immer die LV für die BA-Philosophie-Version 2011 absolvieren - und sich nicht unter den neuen Studienplan (Version 2017) unterstellen lassen wollen (https://ssc-phil.univie.ac.at/studienorganisation/unterstellungen/bachelor-philosophie-von-2011-auf-2017/), so können Sie noch bis Sommersemester 2020 diese Äquivalenz-LV aus dem neuen Studienplan für die Version 2011 auf Basis der je aktuellen, äquivalenten LV ablegen. Eigene LVen für die Version 2011 können nicht mehr angeboten werden.
Bei der Anmeldung zur LV achten Sie bitte unbedingt darauf, dass Ihre Anmeldung über die für Sie gültige Version erfolgt (!).
In der Regel stehen mehrere Studienplanpunkte bei der Anmeldung zur Auswahl. Die Auswahl der Studienplanpunkte kann vom System her nicht auf Ihre tatsächliche Curriculumsversion begrenzt werden. D.h. Sie müssen bei der Anmeldung darauf achten, sich ausschließlich 1. für LVen Ihres Curriculums und 2. der im U:Find angegebenen Codierung/Zuordnungen (bei jeder LV untenstehend angegeben) anzumelden. Andernfalls können Sie die Leistung ggf. nicht für Ihr Studium verwenden. Eine nachträgliche Änderung kann vom SSC nicht abgesichert werden.

Registration/Deregistration

Details

max. 25 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Wednesday 07.03. 15:00 - 16:30 Hörsaal 3F NIG 3.Stock
Wednesday 14.03. 15:00 - 16:30 Hörsaal 3F NIG 3.Stock
Wednesday 21.03. 15:00 - 16:30 Hörsaal 3F NIG 3.Stock
Wednesday 11.04. 15:00 - 16:30 Hörsaal 3F NIG 3.Stock
Wednesday 18.04. 15:00 - 16:30 Hörsaal 3F NIG 3.Stock
Wednesday 25.04. 15:00 - 16:30 Hörsaal 3F NIG 3.Stock
Wednesday 02.05. 15:00 - 16:30 Hörsaal 3F NIG 3.Stock
Wednesday 09.05. 15:00 - 16:30 Hörsaal 3F NIG 3.Stock
Wednesday 16.05. 15:00 - 16:30 Hörsaal 3F NIG 3.Stock
Wednesday 23.05. 15:00 - 16:30 Hörsaal 3F NIG 3.Stock
Wednesday 30.05. 15:00 - 16:30 Hörsaal 3F NIG 3.Stock
Wednesday 06.06. 15:00 - 16:30 Hörsaal 3F NIG 3.Stock
Wednesday 13.06. 15:00 - 16:30 Hörsaal 3F NIG 3.Stock
Wednesday 20.06. 15:00 - 16:30 Hörsaal 3F NIG 3.Stock
Wednesday 27.06. 15:00 - 16:30 Hörsaal 3F NIG 3.Stock

Information

Aims, contents and method of the course

Ausgehend von Descartes und La Mettrie sollen in diesem Seminar Vorstellungen über den menschlichen Körper als Maschine philosophisch rekonstruiert und differenziert werden, technikphilosophisch befragt und im Hinblick auf neue Technologien aktualisiert werden.
Die Aktualisierung soll technikphilosophisch über den Zusammenhang von Cyborgtechnologien, der Produktion von humanoiden Robotern hin zu intelligenten Maschinen bzw. KI hergestellt und diskutiert werden. Zur Debatte stehen dabei grundlegende philosophische Fragen, die unter anderem die Unterscheidung von menschlichen und nicht-menschlichen Wesen betreffen, ebenso aber auch politische Fragen angesichts eines nun auf KI ausgerichteten Kapitalismus und jüngster Warnungen vor The Malicious Use of Artificial Intelligence.

Assessment and permitted materials

Minimum requirements and assessment criteria

Examination topics

Reading list


Association in the course directory

Last modified: Mo 07.09.2020 15:36