Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform. NOTE: Courses where at least one unit is on-site are currently marked "on-site" in u:find.

Further information about on-site teaching and access tests can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

180059 VO-L Modern philosophy (2021S)

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 18 - Philosophie
REMOTE
Fr 21.05. 11:45-13:15 Digital

Registration/Deregistration

Details

Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

StudienassistentIn: Lena Starkl (lena.starkl@univie.ac.at)

Friday 19.03. 11:45 - 13:15 Digital
Friday 26.03. 11:45 - 13:15 Digital
Friday 16.04. 11:45 - 13:15 Digital
Friday 23.04. 11:45 - 13:15 Digital
Friday 30.04. 11:45 - 13:15 Digital
Friday 07.05. 11:45 - 13:15 Digital
Friday 14.05. 11:45 - 13:15 Digital
Friday 28.05. 11:45 - 13:15 Digital
Friday 04.06. 11:45 - 13:15 Digital
Friday 11.06. 11:45 - 13:15 Digital
Friday 18.06. 11:45 - 13:15 Digital
Friday 25.06. 11:45 - 13:15 Digital

Information

Aims, contents and method of the course

INHALT
Ein inhaltlicher Schwerpunkt der Vorlesung liegt auf Konzeptionen von und Auseinandersetzungen mit philosophischer Modernität im 20./21. Jahrhundert. Behandelt werden dazu insbesondere: Wiener Kreis. Die Diskussion um die Postmoderne. Tendenzen in der gegenwärtigen Philosophie. Aspekte des Modernen in Wittgensteins Philosophie.
Einen zweiten Schwerpunkt bildet die philosophische Reflexion auf den Begriff des Modernen bzw. der Modernität als solchen; hier werden ausgewählte Beispiele aus der Philosophiegeschichte behandelt sowie -- in einem ausführlicheren Exkurs – Thesen Walter Benjamins.

METHODE
Vorlesung woechentlich: digital, audio-files auf moodle und meiner homepage.

Assessment and permitted materials

Schriftliche Pruefung, online. 1. Termin: 24.6.2021

Minimum requirements and assessment criteria

Gegenstand der schriftlichen Pruefung sind: Inhalt der Vorlesung plus Pflichtlektuere (s. den Punkt 'Pflichtlektuere' bei den Literaturhinweisen)

Examination topics

Vorlesunginhalt + Pflichtlektuere

Weitere Information auf der Moodle-Seite

Reading list

PFLICHTLEKTUERE

(diese Texte werden in Kopie auf der moodle-Seite zugaenglich gemacht):

Walter Benjamn, Charles Baudelaire
Rudolf Carnap, Ueberwindung der Metaphysik durch logische Analyse der Sprache
J.F.Lyotard, La condition postmoderne
J. Habermas, Der philosophische Diskurs der Moderne

ERSTE LITERATURHINWEISE ALLGEMEIN

Baudelaire, Charles. „Le peintre de la vie moderne“. In Oeuvres completes II, herausgegeben von Claude Pichois, 2:683–724. Bibliotheque de la Pleiade. Paris: Gallimard, 1975.

Benjamin, Walter. „Aufzeichnungen und Materialien zur Passagen-Schrift“. In Das Passagen-Werk. Frankfurt/Main: Suhrkamp, 1982.

———. Charles Baudelaire. Frankfurt a. Main: Suhrkamp, 1980.

Blumenberg, Hans. Die Legitimitaet der Neuzeit. Frankfurt a. Main: Suhrkamp, 1966.

Carnap, Rudolf. „Ueberwindung der Metaphysik durch logische Analyse der Sprache“. Erkenntnis 2 (1931): 219–41.

Compagnon, Antoine. Les Antimodernes. Paris: Gallimard, 2005.

Frank, Manfred. Stil in der Philosophie. Stuttgart: Reclam, 1992.

Gutzkow, Karl. Die Mode und das Moderne. Herausgegeben von Reinhold Genzel. Werke 2. Berlin, 1910.

Habermas, Jürgen. Der philosophische Diskurs der Moderne : zwölf Vorlesungen. 10. [Aufl.]. Suhrkamp Taschenbuch Wissenschaft 749. Frankfurt am Main: Suhrkamp, 2007.

Jauss, Hans Robert. „Literarische Tradition und gegenwaertiges Bewusstsein der Modernitaet“. In Literaturgeschichte als Provokation, 11–66. Frankfurt a. Main: Suhrkamp, 1970.

Lyotard, Jean-François. La condition postmoderne. Paris: Minuit, 1979.

Randall, John Herman. The Making of the Modern Mind. Cambridge Mass., 1940.

Thurm-Nemeth, Volker. „Die Konstruktion des modernen Lebens - ein Fragment. Wiener Kreis und Architektur.“ In Konstruktion zwischen Werkbund und Bauhaus. Wissenschaft - Architektur - Wiener Kreis, herausgegeben von Volker Thurm-Nemeth, 9–78. Wien: Hoelder-Pichler-Tempsky, 1998.

Winko, Ulrich. „Von der Kunst zur Wissenschaft. Avantgardistische Kunst- und Architekturtheorie im Kontext der Wissenschaftlichen Weltauffassung“. In Konstruktion zwischen Werkbund und Bauhaus. Wissenschaft - Architektur - Wiener Kreis, herausgegeben von Volker Thurm-Nemeth, 159–84. Wien: Hoelder-Pichler-Tempsky, 1998.

Association in the course directory

Last modified: We 21.04.2021 11:26