Universität Wien FIND
Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

180065 FS Wittgenstein and aesthetics (2018S)

10.00 ECTS (4.00 SWS), SPL 18 - Philosophie
Continuous assessment of course work

We 07.03. 16:45-20:00 Hörsaal 3F NIG 3.Stock

Registration/Deregistration

Details

max. 30 participants
Language: Deutsch

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Wednesday 14.03. 16:45 - 20:00 Hörsaal 3F NIG 3.Stock
Wednesday 21.03. 16:45 - 20:00 Hörsaal 3F NIG 3.Stock
Wednesday 11.04. 16:45 - 20:00 Hörsaal 3F NIG 3.Stock
Wednesday 18.04. 16:45 - 20:00 Hörsaal 3F NIG 3.Stock
Wednesday 25.04. 16:45 - 20:00 Hörsaal 3F NIG 3.Stock
Wednesday 02.05. 16:45 - 20:00 Hörsaal 3F NIG 3.Stock
Wednesday 09.05. 16:45 - 20:00 Hörsaal 3F NIG 3.Stock
Wednesday 16.05. 16:45 - 20:00 Hörsaal 3F NIG 3.Stock
Wednesday 23.05. 16:45 - 20:00 Hörsaal 3F NIG 3.Stock
Wednesday 30.05. 16:45 - 20:00 Hörsaal 3F NIG 3.Stock
Wednesday 06.06. 16:45 - 20:00 Hörsaal 3F NIG 3.Stock
Wednesday 13.06. 16:45 - 20:00 Hörsaal 3F NIG 3.Stock
Wednesday 20.06. 16:45 - 20:00 Hörsaal 3F NIG 3.Stock
Wednesday 27.06. 16:45 - 20:00 Hörsaal 3F NIG 3.Stock

Information

Aims, contents and method of the course

Im Zentrum des Forschungsseminars stehen Wittgensteins Vorlesungen über Ästhetik, deren wesentliche Aspekte im Verlauf des Seminars behandelt werden sollen.
Zunächst werden in den LV-Einheiten die einzelnen Themen der Vorlesungen durch eine gemeinsame Lektüre aufbereitet. Am 8. und 9. Juni findet ein Workshop mit zwei Wittgenstein-Expert*innen (Joachim Schulte, N.N.) statt. (Daher werden nicht alle oben genannten Termine abgehalten; Näheres besprechen wir in der ersten Einheit.)

Assessment and permitted materials

Minimum requirements and assessment criteria

- Lektürekommentare
- kurzes Impulsreferat in einer der LV-Einheiten
- Referat beim Workshop inkl. schriftlicher Ausarbeitung
- Diskussionsbeiträge

Examination topics

Reading list

Ludwig Wittgenstein: Vorlesungen und Gespräche über Ästhetik, Psychoanalyse und religiösen Glauben. Frankfurt am Main: Fischer 2000.
Weitere Literatur wird in der LV bekanntgegeben.

Association in the course directory

Last modified: Mo 19.02.2018 11:34