Universität Wien
Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

180078 SE Recent Approaches to Virtue Ethics (2014S)

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 18 - Philosophie
Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 30 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Tuesday 11.03. 17:00 - 18:30 Hörsaal 2i NIG 2.Stock C0228
Tuesday 18.03. 17:00 - 18:30 Hörsaal 2i NIG 2.Stock C0228
Tuesday 25.03. 17:00 - 18:30 Hörsaal 2i NIG 2.Stock C0228
Tuesday 01.04. 17:00 - 18:30 Hörsaal 2i NIG 2.Stock C0228
Tuesday 08.04. 17:00 - 18:30 Hörsaal 2i NIG 2.Stock C0228
Tuesday 29.04. 17:00 - 18:30 Hörsaal 2i NIG 2.Stock C0228
Tuesday 06.05. 17:00 - 18:30 Hörsaal 2i NIG 2.Stock C0228
Tuesday 13.05. 17:00 - 18:30 Hörsaal 2i NIG 2.Stock C0228
Tuesday 20.05. 17:00 - 18:30 Hörsaal 2i NIG 2.Stock C0228
Tuesday 27.05. 17:00 - 18:30 Hörsaal 2i NIG 2.Stock C0228
Tuesday 03.06. 17:00 - 18:30 Hörsaal 2i NIG 2.Stock C0228
Tuesday 17.06. 17:00 - 18:30 Hörsaal 2i NIG 2.Stock C0228
Tuesday 24.06. 17:00 - 18:30 Hörsaal 2i NIG 2.Stock C0228

Information

Aims, contents and method of the course

In den letzten Jahren und Jahrzehnten hat sich die Tugendethik als eigenständiger Argumentationstyp entwickelt. Neben klassischen Ansätzen zur Tugendethik werden vermehrt eigenständige theoretische Entwürfe diskutiert. In diesem Seminar soll eine Kombination aus Texten der ersten Phase der Wiederaufnahme der Tugendethik (letztes Drittel des 20. Jahrhunderts) und aus aktuellen Beiträgen gelesen werden. Dabei werden auch die neuen Anwendungsdiskurse, z.B. in der ökologischen Ethik, thematisiert.

Assessment and permitted materials

Leistungsnachweise werden erworben durch eine Präsentation, regelmäßige und aktive Teilnahme am Seminarprozess und eine Hausarbeit.

Minimum requirements and assessment criteria

Es geht darum, die Argumentationstypen der Tugendethik kennen zu lernen und grundlegende Konzepte zu klären. Vor allem soll in die aktuelle systematische Auseinandersetzung eingeführt werden.

Examination topics

Eine intensive Textlektüre, vor allem auch englischsprachiger Texte, wird mit einer Diskussion im Seminarkontext verbunden.
Vorausgesetzt werden Kenntnisse in der Ethik und praktischen Philosophie.

Reading list

Literatur wird in der ersten Sitzung bekannt gegeben.

Association in the course directory

MA (alt) M2
MA (neu), M2, M3 D. Ethik/Angewandte Ethik, Politische Philosophie, Sozialphilosophie

Last modified: Sa 10.09.2022 00:19