Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice. Inform yourself about the current status on u:find and check your e-mails regularly.

Please read the information on https://studieren.univie.ac.at/en/info.

180081 SE Experiments in Psychology Lessons (2021S)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 18 - Philosophie
Continuous assessment of course work
REMOTE

Summary

1 Speil , Moodle
2 Strobl , Moodle
3 Sirsch , Moodle

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).
Registration information is available for each group.

Groups

Group 1

max. 30 participants
Language: German
LMS: Moodle

Lecturers

Classes

Vorbesprechung:
Mo, 8.3. 9:00-10:30

weitere Termine:
Mo, 15.3. 9:00-12:00
Mo, 26.4. 9:00-10:30 (optional)

Do, 27.5. 9:00-13:00
Fr, 28.5. 9:00-12:00

Diese LV wird als Kombination aus virtuellen Präsenzeinheiten und online zu erfüllenden Aufgabenstellungen abgehalten (synchrone und asynchrone Einheiten, videoconferencing und Aufgaben via Moodle).

Group 2

max. 30 participants
Language: German
LMS: Moodle

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Diese LV wird DIGITAL mittels synchronen Einheiten (Videoconferencing, Kamera + Ton) und asynchronen Einheiten (E-learning via Moodle-Forum) durchgeführt.

Termine (siehe unten):
DO, 11.3.2021 16:45-18:15 = Vorbesprechung (unentschuldigtes Fehlen führt zum Platzverlust)
ACHTUNG: die Vorbesprechung enthielt einen Zeitfehler: sie ist von 16:45-18:15!

Thursday 11.03. 16:45 - 18:15 Digital
Friday 19.03. 13:15 - 16:30 Digital
Friday 26.03. 13:15 - 14:45 Digital
Friday 28.05. 13:15 - 16:30 Digital
Friday 11.06. 13:15 - 16:30 Digital
Friday 18.06. 13:15 - 16:30 Digital
Friday 25.06. 13:15 - 16:30 Digital

Aims, contents and method of the course

Ziel ist das Erkennen von Möglichkeiten und Grenzen der Vermittlung bzw. Veranschaulichung des Lehrstoffes im Unterrichtsfach Psychologie durch die Forschungsmethode „Psychologisches Experiment“.
Gemeinsam (flipped classroom) wird zu Beginn Grundlagenwissen und Verständnis für den Einsatz (wissenschaftlich fundierter) psychologischer Experimente im Schulunterricht erarbeitet (Grundbegriffe, Konzeption, Durchführung, Ethik, ...).
Einzeln und in Kleingruppen erfolgt dann eine vertiefte Auseinandersetzung und Erarbeitung von möglichen Experimenten im Psychologieunterricht. Ausgewählte erarbeitete Experimente werden im Seminar als digitale Unterrichtsdemonstration (über Moodle - BBB) durchgeführt und inhaltlich, fachlich und methodisch reflektiert und diskutiert (inkl. Peer-Feedback und Feedback durch die LV-Leitung).
Durch die angeleitete vertiefte Auseinandersetzung mit einerseits psychologischen, lehrplan-orientierten Inhalten sowie psychologischen Experimenten und andererseits mit deren möglichen didaktischen Umsetzung sowie kritische Reflektion dessen, wird die fachwissenschaftliche Grundlage mit der Unterrichtspraxis verknüpft. Dabei werden Möglichkeiten und Grenzen psychologischer Experimente als Unterrichtsdemonstrationen im Psychologieunterricht reflektiert und diskutiert.

Achtung: Ein Großteil der Pflicht-LVs laut Studienplan aus dem Teilbereich Psychologie sollte bereits absolviert worden sein, wenn Sie sich für diese LV anmelden!! (Kenntnisse aus SE "Einführung Forschungsmethoden & Statistik", SE "Fachdidaktik Psychologie" sind hilfreich, aber nicht zwingend notwendig!)

Assessment and permitted materials

kumulative Beurteilung geforderter Einzel- und Gruppenleistungen: Anwesenheit/online-Teilnahme, aktive Mitarbeit in den Einheiten, Qualität der erfüllten Arbeitsaufträge (Planung und Durchführung eines Experiments als Unterrichtsdemonstration) nach vorgegebenen Kriterien (auch wissenschaftliches Arbeiten).
Mit der Anmeldung zu dieser Lehrveranstaltung stimmen Sie zu, dass die automatisierte Plagiatsprüfungs-Software Turnitin alle von Ihnen in Moodle eingereichten schriftlichen Teilleistungen prüft.

Minimum requirements and assessment criteria

ALLE Teilleistungen sind für eine positive Beurteilung zu erbringen. Die Beurteilung erfolgt kumulativ mit folgenden Anteilen (Prozentangaben stellen Anteile an der Gesamtbeurteilung dar):
Anwesenheit/online-Teilnahme (mind. 80% anwesend = max. Fehlzeit für positive Beurteilung von 4 Einheiten á 45 Minuten = 180 Minuten) (~20%)
Einzelleistung (~40%): Mitarbeit, Erarbeitung eines Einzelvorschlags
Gruppenleistung (~40%): Beurteilung eines Demo-Beispiels, Ausarbeitung und Durchführung eines Experiments als Unterrichtsdemonstration

Examination topics

Lehrveranstaltung mit "immanentem Prüfungscharakter" - siehe Leistungskontrolle und Beurteilungsmaßstab

Reading list

wird in der LV bekannt gegeben

Group 3

max. 30 participants
Language: German
LMS: Moodle

Lecturers

Classes

Diese LV wird DIGITAL mittels synchronen Einheiten (Videoconferencing, Kamera + Ton) und asynchronen Einheiten (E-learning via Moodle-Forum) durchgeführt.

Vorbesprechung u. Beginn: DO, 11.3.2021 16.30; Ort: Moodle
weitere Termine/Kontaktmöglichkeit: jeweils DO: 16.30-18.00; Ort: Moodle [Gruppe 3, s. 2021S 180081-3 Demonstrationen im Psychologieunterricht]

Aims, contents and method of the course

Ziel ist das Erkennen von Möglichkeiten und Grenzen der Vermittlung bzw. Veranschaulichung des Lehrstoffes im Unterrichtsfach Psychologie durch die Forschungsmethode „Psychologisches Experiment“ eingesetzt als Unterrichtsmethode.

Achtung: Ein Großteil der Pflicht-LVs laut Studienplan aus dem Teilbereich Psychologie sollte bereits absolviert worden sein, wenn Sie sich für diese LV anmelden, damit sie ausreichend psychologisches Fachwissen mitbringen können; Kenntnisse aus SE "Forschungsmethoden" sind hilfreich!

Gemeinsam wird zu Beginn ein grundlegendes Wissen und Verständnis für den Einsatz (wissenschaftlich fundierter) psychologischer Experimente im Schulunterricht erarbeitet und diskutiert („Flipped Classroom“). Einzeln und nachfolgend in Kleingruppen mit Peerfeedback und Feedback durch die LV-Leitung erfolgt eine vertiefte Auseinandersetzung und Erarbeitung von möglichen Experimenten im Psychologieunterricht. Ausgewählte erarbeite Experimente werden im Seminar als Unterrichtsdemonstration bzw. ONLINE-Experiment durchgeführt und inhaltlich, fachlich und methodisch reflektiert und diskutiert (inkl. Peerfeedback und Feedback durch die LV-Leitung).

Achtung: Mit der Anmeldung zu dieser Lehrveranstaltung stimmen Sie zu, dass die automatisierte Plagiatsprüfungssoftware Turnitin alle von Ihnen in Moodle eingereichten schriftlichen Teilleistungen prüft.

Assessment and permitted materials

Die Beurteilung der Qualität geforderter Leistungen erfolgt kumulativ aus Einzel- und Gruppenleistungen, inkl. aktiver Mitarbeit in Videoconferencing und e-Learning via Moodle.

Minimum requirements and assessment criteria

ALLE Teilleistungen sind für eine positive Beurteilung zu erbringen. Die Beurteilung erfolgt kumulativ mit folgenden Anteilen (Prozentangaben stellen Anteile an der Gesamtbeurteilung dar):
Beurteilung eines Demo.beispiels (Einzelleistung, 20%);
Erstellung eines Experimentvorschlages (Einzelleistung, 30%);
Präsentation eines Experiments als Unterrichtsdemonstration (Gruppenleistung, 30%);
Mitarbeit/Beteiligung an Diskussions- und Arbeitsgruppen in synchronen (Videoconferencing, NUR 1 x zu fehlen wird toleriert) bzw. asynchronen Einheiten (via Moodle-Forum) (Einzelleistung, 20%)

Examination topics

Lehrveranstaltung mit "immanentem Prüfungscharakter", s. Leistungskontrolle und Beurteilungsmaßstab

Reading list

für einen Über- und Einblick siehe:
Gerrig, R. J. (2015). Psychologie (20. aktualisierte Auflage). Hallbergmoos: Pearson.
Gerrig, R.J. (2018 ). Psychologie (21., aktualisierte u. erweiterte Auflage). Hallbergmoos: Pearson.
Huber, O. (2013). Das psychologische Experiment: Eine Einführung (6., überarb. Aufl.). Huber Verlag.

Association in the course directory

Last modified: We 21.04.2021 11:26