Universität Wien FIND
Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

180086 SE Philosophical Problems of Quantum Mechanics (2019S)

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 18 - Philosophie
Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Details

max. 30 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Tuesday 19.03. 13:15 - 14:45 Hörsaal 2i NIG 2.Stock
Tuesday 26.03. 13:15 - 14:45 Hörsaal 2i NIG 2.Stock
Tuesday 02.04. 13:15 - 14:45 Hörsaal 2i NIG 2.Stock
Tuesday 09.04. 13:15 - 14:45 Hörsaal 2i NIG 2.Stock
Tuesday 30.04. 13:15 - 14:45 Hörsaal 2i NIG 2.Stock
Tuesday 07.05. 13:15 - 14:45 Hörsaal 2i NIG 2.Stock
Tuesday 14.05. 13:15 - 14:45 Hörsaal 2i NIG 2.Stock
Tuesday 21.05. 13:15 - 14:45 Hörsaal 2i NIG 2.Stock
Tuesday 28.05. 13:15 - 14:45 Hörsaal 2i NIG 2.Stock
Tuesday 04.06. 13:15 - 14:45 Hörsaal 2i NIG 2.Stock
Tuesday 18.06. 13:15 - 14:45 Hörsaal 2i NIG 2.Stock
Tuesday 25.06. 13:15 - 14:45 Hörsaal 2i NIG 2.Stock

Information

Aims, contents and method of the course

will be online by end of february.

Assessment and permitted materials

Zu jeder Einheit wird vorbereitend ein Text gelesen. Studierende bereiten dazu in kleinen Gruppen ein Impulsreferat vor, in welchem der Inhalt skizziert und Fragen formuliert werden. Je nach Schwierigkeit des Textes können sie vom Lehrveranstaltungsleiter bei der Vorbereitung unterstützt werden. Anschließend wird der Text in der Gruppe diskutiert. Es wird darauf geachtet, dass keine mathematischen Vorkenntnisse benötigt werden.

In einer kurzen abschließenden Arbeit haben die Studierenden die Möglichkeit, auf Grundlage der erworbenen Kenntnisse zu formulieren, welche Fragestellungen sich aus der gegenwärtigen physikalischen Praxis für die Philosophie ergeben.

Minimum requirements and assessment criteria

Die Note setzt sich zu gleichen Teilen aus dem Referat, der Seminararbeit und der Teilnahme an den Diskussionen zusammen.

Mindestanforderungen: Alle Teilleistungen muessen positiv sein; Teilnahme an mindestens 80% der Einheiten.

Examination topics

wird zu Seminarbeginn bekanntgegeben

Reading list

Kant, Immanuel: Kritik der reinen Vernunft

Jammer, Max: The Conceptual Development of Quantum Mechanics, 1966

Jammer, Max: The Philosophy of Quantum Mechanics. The Interpretations of Quantum Mechanics in Historical Perspective, 1974

Barad, Karen: Meeting the Universe Halfway. Quantum Physics and the Entanglement of Matter and Meaning, 2007

Heisenberg, Werner: Über den anschaulichen Inhalt der quantentheoretischen Kinematik und Mechanik, 1927

Bohr, Niels: Atomic Theory and the Description of Nature, 1934. Enthält die wesentlichen Artikel aus den Jahren 1927-1932

Schrödinger, Erwin: Die gegenwärtige Situation in der Quantenmechanik, 1935

Einstein, Podolsky & Rosen: Can quantum-mechanical description of physical reality be considered complete?, 1935

Shimony, Abner: Contextual Hidden Variables Theories and Bell's Inequalities, 1984

Brecht, Bertolt: Flüchtlingsgespräche, 1941

Association in the course directory

Last modified: We 20.03.2019 12:28