Universität Wien FIND

180101 SE Theories of truth (2018W)

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 18 - Philosophie
Continuous assessment of course work

Details

max. 30 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Monday 08.10. 13:15 - 14:45 Hörsaal 3C, NIG Universitätsstraße 7/Stg. II/3. Stock, 1010 Wien
Monday 15.10. 13:15 - 14:45 Hörsaal 3C, NIG Universitätsstraße 7/Stg. II/3. Stock, 1010 Wien
Monday 29.10. 13:15 - 14:45 Hörsaal 3C, NIG Universitätsstraße 7/Stg. II/3. Stock, 1010 Wien
Monday 05.11. 13:15 - 14:45 Hörsaal 3C, NIG Universitätsstraße 7/Stg. II/3. Stock, 1010 Wien
Monday 12.11. 13:15 - 14:45 Hörsaal 3C, NIG Universitätsstraße 7/Stg. II/3. Stock, 1010 Wien
Monday 19.11. 13:15 - 14:45 Hörsaal 3C, NIG Universitätsstraße 7/Stg. II/3. Stock, 1010 Wien
Monday 26.11. 13:15 - 14:45 Hörsaal 3C, NIG Universitätsstraße 7/Stg. II/3. Stock, 1010 Wien
Monday 03.12. 13:15 - 14:45 Hörsaal 3C, NIG Universitätsstraße 7/Stg. II/3. Stock, 1010 Wien
Monday 10.12. 13:15 - 14:45 Hörsaal 3C, NIG Universitätsstraße 7/Stg. II/3. Stock, 1010 Wien
Monday 07.01. 13:15 - 14:45 Hörsaal 3C, NIG Universitätsstraße 7/Stg. II/3. Stock, 1010 Wien
Monday 21.01. 13:15 - 14:45 Hörsaal 3C, NIG Universitätsstraße 7/Stg. II/3. Stock, 1010 Wien
Saturday 26.01. 12:00 - 16:00 Hörsaal 2i NIG 2.Stock
Monday 28.01. 11:30 - 13:00 Hörsaal. 2H NIG 2.Stock
Monday 28.01. 13:15 - 14:45 Hörsaal 3C, NIG Universitätsstraße 7/Stg. II/3. Stock, 1010 Wien

Information

Aims, contents and method of the course

In diesem Seminar geht es um eine zentrale Frage der Metaphysik, nämlich die Frage “Was ist Wahrheit?”, also die Frage nach dem Wesen der Wahrheit. Wir werden Kostproben einiger der wichtigsten Wahrheitstheorien des vergangenen Jahrhunderts und der Gegenwart besprechen, z.B. die Korrespondenztheorie, die Kohärenztheorie, die pragmatischen Wahrheitstheorien, die Redundanztheorie und den Deflationismus. (Das Themensprektrum Lügnerparadoxie werden wir vernachlässigen.)
Wir werden in jeder Sitzung einen ausgewählten Text besprechen. Vor jeder Sitzung sollen die TeilnehmerInnen auf Moodle die Hauptthese(n) des Textes und die Argumente dafür kurz zusammenfassen. In jeder Sitzung wird dann eine TeilnehmerIn die Diskussionsleitung übernehmen, und dafür einige Zusammenfassungen auswählen. Gegen Ende des Semesters sollen einige Sitzungen, oder vielleicht ein ganzer Tag, dafür reserviert werden, daß jede einzelne TeilnehmerIn einen Kurzvortrag hält, in dem er/sie ihre Antwort auf eine der vom Seminarleiter vorgeschlagenen Aufsatzfragen vorstellt und verteidigt. Auf Basis dieses Vortrags und des erhaltenen Feedbacks soll dann die Seminararbeit entstehen.

Assessment and permitted materials

Erstens: Vorbereitung für die Sitzungen (20%). Zweitens: Vortrag zu einem der vom Seminarleiter vorgeschlagenen (ca. 10) Fragen (20%). Seminararbeit, Umfang maximal 2000 Wörter zur selben Frage (60%). Abgabetermin (fest): 8.2. 2019.

Minimum requirements and assessment criteria

Mindestanforderung: regelmäßige Teilnahme (inklusive Diskussionsleitung), Absolvierung aller Leistungskontrollen (Vorbereitungen, Kurzvortrag, Seminararbeit).
Beurteilungsmaßstab: Die Gesamtnote ist der gewichtete Durchschnitt der drei Teilleistungen: Vorbereitung (20%), Kurzvortrag (20%), Seminararbeit (60%).

Examination topics

Die genauen Texte zu jeder Sitzung werden am Anfang des Semesters bekanntgegeben. In der Zwischenzeit sind hier einige Reader and allgemeinere Werke zur Orientierung.

Burgess, Alexis and John Burgess 2011. Truth. Princeton: Princeton University Press.
Blackburn, Simon and Simmons Keith (eds.) 1999: Truth, Oxford: OUP.
David, Marian: “The Correspondence Theory of Truth”, entry in the Stanford Encyclopedia of Philosophy.
Grundmann, Thomas 2018. Wahrheitstheorien. Stuttgart: Reclam.
Horwich, Paul 1998: Truth, 2nd edition, Oxford: Clarendon Press. Summary Postscript reprinted in Blackburn and Simmons (eds) 1999, another summary in Lynch (ed.) 2001.
Kirkham, Richard L. 1992: Theories of Truth, Cambridge, Mass.: MIT-Press.
Künne, Wolfgang 2003: Conceptions of Truth, Oxford: Oxford University Press.
Lynch, Michael P. (ed.) 2001: The Nature of Truth, Cambridge, Mass: MIT-Press.
Skirbekk, Gunnar (ed.)1977: Wahrheitstheorien. Frankfurt: Suhrkamp.

Reading list

Burgess, Alexis and John Burgess 2011. Truth. Princeton: Princeton University Press.
Blackburn, Simon and Simmons Keith (eds.) 1999: Truth, Oxford: OUP.
David, Marian: “The Correspondence Theory of Truth”, entry in the Stanford Encyclopedia of Philosophy.
Grundmann, Thomas 2018. Wahrheitstheorien. Stuttgart: Reclam.
Horwich, Paul 1998: Truth, 2nd edition, Oxford: Clarendon Press. Summary Postscript reprinted in Blackburn and Simmons (eds) 1999, another summary in Lynch (ed.) 2001.
Kirkham, Richard L. 1992: Theories of Truth, Cambridge, Mass.: MIT-Press.
Künne, Wolfgang 2003: Conceptions of Truth, Oxford: Oxford University Press.
Lynch, Michael P. (ed.) 2001: The Nature of Truth, Cambridge, Mass: MIT-Press.
Skirbekk, Gunnar (ed.)1977: Wahrheitstheorien. Frankfurt: Suhrkamp.

Association in the course directory

Last modified: Tu 19.02.2019 14:28