Universität Wien FIND

180103 SE Plato: The Sophist (2019S)

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 18 - Philosophie
Continuous assessment of course work

Details

max. 30 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Friday 22.03. 08:00 - 14:00 Hörsaal. 2H NIG 2.Stock
Friday 12.04. 08:00 - 14:00 Hörsaal. 2H NIG 2.Stock
Friday 10.05. 08:00 - 14:00 Hörsaal. 2H NIG 2.Stock
Friday 24.05. 08:00 - 14:00 Hörsaal. 2H NIG 2.Stock

Information

Aims, contents and method of the course

Die Lehrveranstaltung soll einen Überblick über die Lehrstücke und Argumentationsformen
des komplizierten Gedankengebäudes eines der metaphysischen Grundlagenwerke der Tradition
verschaffen.
Platons Sophistes ist eines der prinzipientheoretischen Hauptwerke Platons, immens sowohl
von Einfluss als auch von immanenter Bedeutung her, Seinsfragen meisterhaft denkend.
Grundlegende Themen und Begriffe der ersten Philosophie werden entwickelt: Sein, Seinswahrheit,
Eines und Vieles, Nichtsein, Nichts, Bewegung, Ruhe Einheit, Unterschied.
Überblick über die Gedankenzusammenhänge des Platonischen Sophistes; Fähigkeit, Platon
nachzudenken; Fähigkeit, grundlegende metaphysische Optionen einzuordnen; Fähigkeit,
metaphysisch zu denken, entwickeln.
Gemeinsame Textlektüre und -interpretation. Einleitung durch den Lehrveranstaltungsleiter.
Traditionelle Seminarmethode.

Assessment and permitted materials

Anwesenheit im Seminar plus Proseminararbeit

Minimum requirements and assessment criteria

Examination topics

Reading list

Platon: Sophistes, in : Sämtliche Werke, 10 Bde., griech./dt., übers. F. Schleiermacher, F. Susemihl
u.a., hrsg. K. Hülser, Frankfurt am Main u. Leipzig 1991, Bd. VII
Literatur
Heidegger, Martin: Platon: Sophistes (Wintersemester 1924/25), Gesamtausgabe Bd. 19,
Frankfurt am Main 22018
Szlezák, Thomas A.: Platon lesen, Stuttgart 1993
Taylor, Alfred E.: Plato. The Man and his Work, London 41937

Association in the course directory

Last modified: Mo 04.11.2019 10:28