Universität Wien FIND
Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

180155 VO Theoretical Philosophy (2019W)

Metaphysics: Thinking and Being

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 18 - Philosophie

Registration/Deregistration

Details

Language: German

Examination dates

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Monday 07.10. 15:00 - 16:30 Hörsaal II NIG Erdgeschoß
Monday 14.10. 15:00 - 16:30 Hörsaal II NIG Erdgeschoß
Monday 21.10. 15:00 - 16:30 Hörsaal II NIG Erdgeschoß
Monday 28.10. 15:00 - 16:30 Hörsaal II NIG Erdgeschoß
Monday 04.11. 15:00 - 16:30 Hörsaal II NIG Erdgeschoß
Monday 11.11. 15:00 - 16:30 Hörsaal II NIG Erdgeschoß
Monday 18.11. 15:00 - 16:30 Hörsaal II NIG Erdgeschoß
Monday 25.11. 15:00 - 16:30 Hörsaal II NIG Erdgeschoß
Monday 02.12. 15:00 - 16:30 Hörsaal II NIG Erdgeschoß
Monday 09.12. 15:00 - 16:30 Hörsaal II NIG Erdgeschoß
Monday 16.12. 15:00 - 16:30 Hörsaal II NIG Erdgeschoß
Monday 13.01. 15:00 - 16:30 Hörsaal II NIG Erdgeschoß
Monday 20.01. 15:00 - 16:30 Hörsaal II NIG Erdgeschoß

Information

Aims, contents and method of the course

Welchen Anspruch verbindet man heute mit der Rede über Metaphysik, wo doch laut Carnap metaphysische Sätze "Scheinsätze" sind? Wittgenstein bezeichnet die meisten Sätze und Fragen, welche über philosophische Dinge geschrieben worden sind, schlicht als "unsinnig".

Am Beispiel fundamentalontologischer Fragen wie der Seinsfrage und der Frage nach dem Ursprung allen Seins soll in dieser Vorlesung versucht werden, die Aktualität zentraler metaphysischer Probleme aufzuzeigen. Behandelt werden u.a. Vorsokratiker, Platon, Aristoteles, Anselm, Leibniz, Descartes und Heidegger.

Assessment and permitted materials

Schriftliche Prüfung (max. 90 min.), nach einem Punktesystem; offene Fragen, die essayartig zu beantworten sind. Aus der schriftlichen Prüfung soll die selbständige Reflexion und Verarbeitung des Gelernten hervorgehen, so dass die Inhalte dieser LV flexibel, kritisch und in neuen Zusammenhängen präsentiert werden können. Es sind keine Hilfsmittel erlaubt.

Minimum requirements and assessment criteria

mind. 50% der Punkte bei der schriftlichen Prüfung für eine positive Note

Examination topics

Prüfungsstoff ist die gesamte Vorlesung, siehe Moodle

Reading list

Parmenides: Fragmente
Heraklit: Fragmente
Platon: Sophistes; Parmenides
Aristoteles: Metaphysik (besonders die Bücher Gamma, Zeta, Eta, Theta, Lambda)
Anselm: Proslogion
Descartes: Meditationes de prima philosophia
Leibniz: Monadologie; Vernunftprinzipien der Natur und der Gnade
Kant: Kritik der reinen Vernunft; Kritik der praktischen Vernunft; Kritik der Urteilskraft; Prolegomena zu einer jeden künftigen Metaphysik, die wird als Wissenschaft auftreten können
Schelling: Studium generale Vorlesungen über die Methode des akademischen Studiums
Husserl: Die Krisis der europäischen Wissenschaften und die transzendentale Phänomenologie
Heidegger: Was ist Metaphysik?

Weitere Literatur wird in der Vorlesung bekannt gegeben und auf der Moodle-Plattform veröffentlicht

Association in the course directory

Last modified: Tu 17.12.2019 13:48