Universität Wien FIND
Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

180157 SE HPS M04 science theory (5 ECTS) (2014S)

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 18 - Philosophie
Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 45 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Friday 14.03. 11:30 - 13:00 Hörsaal 3D, NIG Universitätsstraße 7/Stg. III/3. Stock, 1010 Wien
Friday 21.03. 11:30 - 13:00 Hörsaal 3D, NIG Universitätsstraße 7/Stg. III/3. Stock, 1010 Wien
Friday 28.03. 11:30 - 13:00 Hörsaal 3D, NIG Universitätsstraße 7/Stg. III/3. Stock, 1010 Wien
Friday 04.04. 11:30 - 13:00 Hörsaal 3D, NIG Universitätsstraße 7/Stg. III/3. Stock, 1010 Wien
Friday 11.04. 11:30 - 13:00 Hörsaal 3D, NIG Universitätsstraße 7/Stg. III/3. Stock, 1010 Wien
Friday 02.05. 11:30 - 13:00 Hörsaal 3D, NIG Universitätsstraße 7/Stg. III/3. Stock, 1010 Wien
Friday 09.05. 11:30 - 13:00 Hörsaal 3D, NIG Universitätsstraße 7/Stg. III/3. Stock, 1010 Wien
Friday 16.05. 11:30 - 13:00 Hörsaal 3D, NIG Universitätsstraße 7/Stg. III/3. Stock, 1010 Wien
Friday 23.05. 11:30 - 13:00 Hörsaal 3D, NIG Universitätsstraße 7/Stg. III/3. Stock, 1010 Wien
Friday 30.05. 11:30 - 13:00 Hörsaal 3D, NIG Universitätsstraße 7/Stg. III/3. Stock, 1010 Wien
Friday 06.06. 11:30 - 13:00 Hörsaal 3D, NIG Universitätsstraße 7/Stg. III/3. Stock, 1010 Wien
Friday 13.06. 11:30 - 13:00 Hörsaal 3D, NIG Universitätsstraße 7/Stg. III/3. Stock, 1010 Wien
Friday 20.06. 11:30 - 13:00 Hörsaal 3D, NIG Universitätsstraße 7/Stg. III/3. Stock, 1010 Wien
Friday 27.06. 11:30 - 13:00 Hörsaal 3D, NIG Universitätsstraße 7/Stg. III/3. Stock, 1010 Wien

Information

Aims, contents and method of the course

Mit unserem Seminar wollen wir allen Interessierten eine
Einführung in die moderne Wissenschaftstheorie geben. Dabei werden sowohl
die Anfänge und Klassiker der Disziplin als auch aktuelle Debatten
behandelt. Im Vordergrund steht die gemeinsame Lektüre einzelner
Schlüsseltexte: Von Mach und Peirce über Kuhn, Popper und den Wiener Kreis
bis hin zu wissenschaftlichem Realismus, Strong Programme und der
»Stanford Disunity Mafia« sollen zentrale Positionen der
Wissenschaftsphilosophie diskutiert und in Zusammenhang gebracht werden.
Die Lehrveranstaltung zielt darauf ab, Neulinge wie Fortgeschrittene
gleichermaßen mit wichtigen Problemfeldern und Begriffen philosophischer
Wissenschaftsreflexion vertraut zu machen. Engagement und Lesebegeisterung
sind hierbei prüfungsrelevant und unbedingte Teilnahmevoraussetzung.

Assessment and permitted materials

Regelmäßige und aktive Teilnahme, Lektüre
aller Texte (ca. 50 Seiten pro Sitzung), Übernahme von mehreren
Impulsreferaten (ca. 10 Minuten) sowie zum Abschluss: die Verfertigung
einer
wissenschaftlichen Seminararbeit (20 Seiten).

Minimum requirements and assessment criteria

Einführung in zentrale Probleme und Debatten der modernen
Wissenschaftstheorie anhand von klassischen und rezenten Texten.

Examination topics

Gemeinsame Lektüre und Diskussion der Texte. In jeder Sitzung
werden dabei in der Regel zwei Texte von einzelnen Teilnehmern kurz und
coram publico präsentiert und im Anschluss gemeinsam besprochen.

Reading list

Wird rechtzeitig in digitaler Form zugänglich gemacht.

Association in the course directory

Interdisziplinäres Masterstudium History and Philosophy of Science (HPS alt) M1.1;
M3 A. Erkenntistheorie, Wissenschaftsphilosophie, Technik- u. Medienphilosophie,
HPS (neu) M1.1, M1.3

Last modified: Mo 07.09.2020 15:36