Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice. Inform yourself about the current status on u:find and check your e-mails regularly.

Please read the information on https://studieren.univie.ac.at/en/info.

180306 VO Ethics requires feeling (2009W)

Fundamental issues in dealing with the fear in the doctors-patients relationship with the topic Psycho Oncology

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 18 - Philosophie

Blocktermine sind:
10. 17. 24. 31. Oktober 2009
7. 14. 28. November
5. 12. 19. Dezember
jeweils 10-13 Uhr im HS 3D
16. Jänner 2010 schriftliche Prüfung
Nachprüfungstermine für das SoSe 2009:
jeweils um 13 Uhr
10. Oktober 2009
24. Oktober 2009.
19. Dezember 2009

Details

Language: German

Lecturers

Classes

Currently no class schedule is known.

Information

Aims, contents and method of the course

In der VO wird ein umfassender, ganzheitlicher und integrativer Aspekt der Angst in der ÄrztIn-PatientInnen-Beziehung erhellt. Da der Schwerpunkt der VO in dem Themenbereich der Psychoonkologie liegt, ist, außer der ethischen, auch die medizinische Perspektive von Tumorkrankheiten impliziert. In der Extremsituation einer onkologischen Erkrankung, die auch die Problematik des Lebensendes und der daraus entspringenden vielfältigen Bewältigungsversuche mit einbezieht, ist eine philosophische Grundlegung der Angst, angesichts des Todes und des Leides und Leidens, von großer Bedeutung. Ausgehend von dem Begriff der Angst (Kierkegaard, Heidegger, Sartre, Jaspers), soll dieser existenzphilosophische Aspekt sowohl aus philosophiepsychologischer Perspektive betrachtet, ebenso wie neue, psychoonkologische Therapiewege gegen die Angst vorgestellt werden. Die Herausarbeitung der, im Fall der Krebserkrankung, für die ÄrztIn¿PatientInnen-Beziehung wesentlichen Gesichtspunkte, sowie die Erhellung der Begriffe, Ungewissheit, Vertrauen, Hoffnung, Hilflosigkeit, auch im Hinblick auf die Ergebnisse der Hirnforschung der Gegenwart, sind die Themenschwerpunkte dieser VO.

In der VO wird einer Interdisziplinarität ebenso entsprochen werden, wie einer Fokussierung auf die philosophische Bedeutung von Existenzangst, Krankheit, Gesundheit, Heilung und Tod, auch im Hinblick auf die Therapiewege in der Psychoonkologie.

Assessment and permitted materials

16. Jänner 2010 schriftliche Prüfung

Minimum requirements and assessment criteria

Examination topics

Didaktik: VO, Texte aus Büchern, Texte aus aktuellen Publikationen, Strukturierung und Interpretation der Texte, Stichworte und Zitate mit Powerpointpräsentation, Diskussion zu den Themen, Fallbeispiele

Reading list

Beauchamp, Tom L. / Childress James F.: Principles of Biomedical Ethics. Fifths Edition, New York 2001

DAMASIO António R.: Der Spinoza-Effekt - Wie Gefühle unser Leben bestimmen, München: List, ISBN 3471773525

DAMASIO António R.: Descartes' Irrtum - Fühlen, Denken und das menschliche Gehirn, München: List, 1994. ISBN 3471773428

DAMASIO António R.: Ich fühle, also bin ich - Die Entschlüsselung des Bewusstseins, München: List, 2000. ISBN 3548601642

Gadamer Hans-Georg - Über die Verborgenheit der Gesundheit - Suhrkamp 1993

Heine Hartmut - Lehrbuch der biologischen Medizin - Hippokrates 1997

Jaspers Karl ¿ alle Werke

Jaspers Karl Psychologie der Weltanschauungen Berlin 1925

Jaspers, Karl Allgemeine Psychopathologie Berlin [u.a.] 1973

Jaspers, Karl Der Arzt im technischen Zeitalter München [u.a.] 1950

Jaspers, Karl Die großen Philosophen München [u.a.]

Jaspers, Karl Die Schuldfrage München [u.a.] 1979

Jaspers, Karl Einführung in die Philosophie Zürich

Jaspers, Karl Existenzphilosophie Berlin 1964

Jaspers, Karl Kleine Schule des philosophischen Denkens München [u.a.] 1991

Jaspers, Karl Philosophie München [u.a.],

Jaspers, Karl Von der Wahrheit München [u.a.] 1983

Kampits Peter - Angermüller Gespräche. Medizin-Ethik-Recht. Das Dialogische Prinzip in der Arzt Patienten-Beziehung. Bd, II. Hg. v. Hans-Rainer Buchmüller. Passau. 1996.

Kampits Peter - Medizinische Ethik. Notwendig oder überflüssig? In: R. Hutterer-Krisch (Hg.), Ethik und Psychotherapie. Eine Einführung. Wien. 1996.

Kierkegaard Søren Aabye - Entweder Oder dtv 1997

Markowitsch, Hans J. : Das autobiographische Gedächtnis : hirnorganische Grundlagen und biosoziale Entwicklung / Hans J. Markowitsch ; Harald Welzer . - Stuttgart : Klett-Cotta , 2005

Metzler-Philosophen-Lexikon Hrsg. v. B. Lutz. Stuttgart 1989

Mitscherlich A. - Krankheit als Konflikt. 2 Bde., Frankfurt 1979

Rogers, Carl R. : Die nicht-direktive Beratung 4. Aufl. . - München : Kindler , 1978 . ¿

Rogers, Carl R. : Geist und Psyche . - 5. Aufl. . - München , 1972

Sass Hans-Martin, Rita Kielstein Patientenverfügung und Betreuungsvollmacht Ethik in der Praxis / Practical Ethics - Kontroversen 2003

Und weitere, die in der VO bekannt gegeben werden


Association in the course directory

BA M 6.5, MA M 2, § 4.1.3, PP § 57.3.3, EC 2.5

Last modified: Fr 31.08.2018 08:52