Universität Wien FIND
Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

180338 VO Types of reception of German Idealism in the 20th century (2009W)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 18 - Philosophie

Details

Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Saturday 10.10. 10:00 - 11:30 Hörsaal 2G, NIG Universitätsstraße 7/Stg. II/2.Stock, 1010 Wien
Saturday 17.10. 10:00 - 11:30 Hörsaal 2G, NIG Universitätsstraße 7/Stg. II/2.Stock, 1010 Wien
Saturday 24.10. 10:00 - 11:30 Hörsaal 2G, NIG Universitätsstraße 7/Stg. II/2.Stock, 1010 Wien
Saturday 31.10. 10:00 - 11:30 Hörsaal 2G, NIG Universitätsstraße 7/Stg. II/2.Stock, 1010 Wien
Saturday 07.11. 10:00 - 11:30 Hörsaal 2G, NIG Universitätsstraße 7/Stg. II/2.Stock, 1010 Wien
Saturday 14.11. 10:00 - 11:30 Hörsaal 2G, NIG Universitätsstraße 7/Stg. II/2.Stock, 1010 Wien
Saturday 21.11. 10:00 - 11:30 Hörsaal 2G, NIG Universitätsstraße 7/Stg. II/2.Stock, 1010 Wien
Saturday 28.11. 10:00 - 11:30 Hörsaal 2G, NIG Universitätsstraße 7/Stg. II/2.Stock, 1010 Wien
Saturday 05.12. 10:00 - 11:30 Hörsaal 2G, NIG Universitätsstraße 7/Stg. II/2.Stock, 1010 Wien
Saturday 12.12. 10:00 - 11:30 Hörsaal 2G, NIG Universitätsstraße 7/Stg. II/2.Stock, 1010 Wien
Saturday 19.12. 10:00 - 11:30 Hörsaal 2G, NIG Universitätsstraße 7/Stg. II/2.Stock, 1010 Wien
Saturday 09.01. 10:00 - 11:30 Hörsaal 2G, NIG Universitätsstraße 7/Stg. II/2.Stock, 1010 Wien
Saturday 16.01. 10:00 - 11:30 Hörsaal 2G, NIG Universitätsstraße 7/Stg. II/2.Stock, 1010 Wien
Saturday 23.01. 10:00 - 11:30 Hörsaal 2G, NIG Universitätsstraße 7/Stg. II/2.Stock, 1010 Wien
Saturday 30.01. 10:00 - 11:30 Hörsaal 2G, NIG Universitätsstraße 7/Stg. II/2.Stock, 1010 Wien

Information

Aims, contents and method of the course

Idealismus wird jene philosophische Strömung genannt, die objektive Aussagen über die Welt als Aussagen über Formationsbedingungen subjektiven Wissens interpretiert, sei es in Form von Vorstellungen, Begriffen oder sprachlichen Funktionen einer Kommunikationsgemeinschaft.
Die Vorlesung berichtet über Formen der idealistischen Philosophie im 20. Jhdt, insbesondere über die Rezeption der Philosophie Kants und Hegels durch Theodor W. Adorno und sprachphilosophische Varianten des Idealismus.

Assessment and permitted materials

mündliche Prüfung / schriftliche Arbeit

Minimum requirements and assessment criteria

Die Vorlesung vermittelt Grundbegriffe der idealistischen Philosophie bei Kant, Hegel und Adorno und diskutiert sprachanalytische Konzepte funktionaler Formen sprachlicher Vermittlung. Studierende sind befähigt, zentrale Grundgedanken idealistischer Theoriebildung und ihrer Kritik im 20. Jhdt. in freier Form zu rekonstruieren.

Examination topics

System und Kontingenz, Monokratie und Pluralismus sind Schlüsselbegriffe für das Verständnis der posthegelschen Philosophie, die sich einerseits gegen alle Versuche einer Erneuerung identitätsphilosophischen Denkens wandte, andererseits an idealistischen Formen der Beschreibung kommunikativer Erkenntnisvermittlung festhielt.

Reading list

* Hegel, G.W.F. (2007) Wissenschaft der Logik I., Die objektive Logik.: Werkausgabe Bd. 5; Frankfurt a.M.
* Adorno, T. W. (2008) : Negative Dialektik, Jargon der Eigentlichkeit, Werkausgabe Bd. 6, Frankfurt a. M.
* Horkheimer, M.; Adorno, T. W. (2003) Dialektik der Aufklärung: Philosophische Fragmente; Frankfurt a.M.
* Wittgenstein, L. (1984) Philosophische Grammatik, Werkausgabe Bd. 4.; Frankfurt a. M
* Wittgenstein, L (2001) Wittgenstein's Nachlass.:The Bergen Electronic Edition (BEE), New York, Oxford University Press (Texte werden zur Verfügung gestellt)

Association in the course directory

BA M 11, MA M 3, § 3.2.1 und § 4.1.1, PP § 57.3.1

Last modified: Mo 07.09.2020 15:36