Universität Wien FIND
Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

190041 SE Research Practicum (2015S)

Evaluation of Competence-Based Instruction in Upper Secondary Schools.

10.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 19 - Bildungswissenschaft
Continuous assessment of course work

Bitte beachten Sie die Leistungsvoraussetzungen für die Anmeldung zum BM23.

Beachten Sie ferner, dass es sich um eine prüfungsimmanente LV handelt, d.h. es besteht Anwesenheitspflicht. Anwesenheit in der ersten LV-Einheit ist Voraussetzung für die Teilnahme am Seminar.

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 20 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Thursday 05.03. 09:45 - 13:00 Seminarraum 5 Sensengasse 3a 1.OG
Thursday 19.03. 09:45 - 13:00 Seminarraum 5 Sensengasse 3a 1.OG
Thursday 26.03. 09:45 - 13:00 Seminarraum 5 Sensengasse 3a 1.OG
Thursday 16.04. 09:45 - 13:00 Seminarraum 5 Sensengasse 3a 1.OG
Thursday 23.04. 09:45 - 11:15 Seminarraum 5 Sensengasse 3a 1.OG
Thursday 30.04. 09:45 - 11:15 Seminarraum 5 Sensengasse 3a 1.OG
Thursday 07.05. 09:45 - 11:15 Seminarraum 5 Sensengasse 3a 1.OG
Thursday 21.05. 09:45 - 11:15 Seminarraum 5 Sensengasse 3a 1.OG
Thursday 28.05. 09:45 - 11:15 Seminarraum 5 Sensengasse 3a 1.OG
Thursday 11.06. 09:45 - 11:15 Seminarraum 5 Sensengasse 3a 1.OG
Thursday 18.06. 09:45 - 11:15 Seminarraum 5 Sensengasse 3a 1.OG
Thursday 25.06. 09:45 - 11:15 Seminarraum 5 Sensengasse 3a 1.OG

Information

Aims, contents and method of the course

Das BM23 ist dem Forschungsprojekt KOMBI (Kompetenz und Bildung) unter der Leitung von Univ.-Prof. Dr. Henning Schluß am Institut für Bildungswissenschaft der Universität Wien zugeordnet. Das Forschungsprojekt untersucht mittels quantitativer Fragebogenerhebungen die Unterrichtspraxis an österreichischen AHS und BHS, insbesondere in den beiden letzten Schuljahren vor der abschließenden Reifeprüfung.
Dabei soll vor allem festgestellt werden, ob und inwiefern die seitens des Ministeriums geforderte Kompetenzorientierung bereits Einzug in die Unterrichtspraxis gefunden hat.
Die Studierenden werden sich daher im BM23 zunächst intensiv mit dem Konzept des kompetenzorientierten Unterrichts auseinandersetzen (wie es seitens des Ministeriums postuliert wird). Zudem werden die TeilnehmerInnen in den projektrelevanten Forschungsmethoden eingeschult und führen in Koordination mit dem KOMBI-Projektteam die Datenerhebung an den Kooperationsschulen durch. In diesem Rahmen sind Studierende, nach einer ersten Kontaktaufnahme durch den Projektleiter, für die Kommunikation insbesondere die Terminplanung mit diesen Schulen mitverantwortlich. Dabei agieren die Studierenden in Zweierteams, die im Bedarfsfall auch konkrete Unterstützung durch das Projektteam erhalten.

Assessment and permitted materials

Gemäß des BA-Studienplans ist das Forschungspraktikum mit einem Praktikumsbericht abzuschließen, der hier in Form eines Exposés für die Bachelorarbeit I zu verfassen ist.

Minimum requirements and assessment criteria

Die Ziele des Forschungspraktikums bestehen einerseits in der Schulung der TeilnehmerInnen und der anschließenden Datenerhebung, mit der eine empirische Basis für die Bachelorarbeit I geschaffen wird.
Andererseits sollen daran anschließend die Exposés für diese Bachelorarbeiten erarbeitet werden, so dass diese im BM24 des folgenden Wintersemesters auf dieser Grundlage verfasst werden können.

Examination topics

Die erste Phase des BM23-Begleitseminars wird genutzt, um die TeilnehmerInnen mit dem KOMBI-Projekt allgemein sowie dem Erhebungsinstrument (Fragebogen) vertraut zu machen.
In der zweiten Phase des BM23 erfolgt die eigenverantwortliche Datenerhebung durch die Studierenden sowie daran anschließend eine Schulung in der Dateineingabe via SPSS. Diese wird dann von den TeilnehmerInnen (ggf. mit Anleitung) vorgenommen.
Die dritte und abschließende Phase des BM23 dient der Reflexion der Datenerhebung sowie einer darauf basierenden Annäherung an mögliche Fragestellungen/Hypothesen für die anschließende Bacherlorarbeit I.

Reading list


Association in the course directory

BM 23

Last modified: Mo 07.09.2020 15:36