Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform.

Further information about on-site teaching and access tests can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

190067 SE Master's Thesis: Seminar (2018W)

Medienpädagogik

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 19 - Bildungswissenschaft
Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 15 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Wednesday 03.10. 16:45 - 18:15 Seminarraum 6 Sensengasse 3a 2.OG
Wednesday 10.10. 16:45 - 18:15 Seminarraum 6 Sensengasse 3a 2.OG
Wednesday 17.10. 16:45 - 18:15 Seminarraum 6 Sensengasse 3a 2.OG
Wednesday 24.10. 16:45 - 18:15 Seminarraum 6 Sensengasse 3a 2.OG
Wednesday 31.10. 16:45 - 18:15 Seminarraum 6 Sensengasse 3a 2.OG
Wednesday 07.11. 16:45 - 18:15 Seminarraum 6 Sensengasse 3a 2.OG
Wednesday 14.11. 16:45 - 18:15 Seminarraum 6 Sensengasse 3a 2.OG
Wednesday 21.11. 16:45 - 18:15 Seminarraum 6 Sensengasse 3a 2.OG
Wednesday 28.11. 16:45 - 18:15 Seminarraum 6 Sensengasse 3a 2.OG
Wednesday 05.12. 16:45 - 18:15 Seminarraum 6 Sensengasse 3a 2.OG
Wednesday 12.12. 16:45 - 18:15 Seminarraum 6 Sensengasse 3a 2.OG
Wednesday 09.01. 16:45 - 18:15 Seminarraum 6 Sensengasse 3a 2.OG
Wednesday 16.01. 16:45 - 18:15 Seminarraum 6 Sensengasse 3a 2.OG
Wednesday 23.01. 16:45 - 18:15 Seminarraum 6 Sensengasse 3a 2.OG
Wednesday 30.01. 16:45 - 18:15 Seminarraum 6 Sensengasse 3a 2.OG

Information

Aims, contents and method of the course

Ziel des Seminars ist es, aktuelle medienpädagogische Theorien im Blick auf die Entwicklung von Masterarbeiten kennen zu lernen. Im Seminar stehen die Interessen und Ziele der Teilnehmerinnen und Teilnehmer an der Medienpädagogik im Mittelpunkt. Daher hängen auch die Inhalte von den gewählten oder erarbeiteten medienpädagogischen Themen ab.
Daher stehen medienpädagogische Themen im Mittelpunkt. Grundkenntnisse im Bereich der Medienpädagogik, die durch die Teilnahme an entsprechenden Seminaren erworben wurden, werden vorausgesetzt.

Assessment and permitted materials

Die Leistungskontrolle erfolgt anhand einer schriftlich dokumentierten Auseinandersetzung mit einem medienpädagogischen Thema, der Vorstellung des Textes im Seminar und der Formulierung von Feedback für Kolleginnen und Kollegen. Wenn die Masterarbeit im Bereich der Medienpädagogik geschrieben wird, kann auch das Exposee oder ein Kapitel der Masterarbeit präsentiert und eingereicht werden.

Minimum requirements and assessment criteria

Mindestens 60% der zu erbringenden Leistungen müssen positiv beurteilt worden sein.

Examination topics

Für die selbst gewählten Themen relevante Inhalte.

Reading list

Die Literatur wird in Abhängig vom Bedarf der TeilnehmerInnen in der ersten Sitzung vereinbart.

Association in the course directory

M17a

Last modified: Mo 07.09.2020 15:37