Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform.

Further information about on-site teaching can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

190068 SE Master's Thesis: Seminar (2020S)

Masterarbeiten im Bereich Bildung und Entwicklung sowie Inklusive Pädagogik bei speziellem Bedarf

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 19 - Bildungswissenschaft
Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Details

max. 15 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Die Lehrveranstaltung findet zur Zeit in Form von home-learning statt und nicht in den Räumlichkeiten der Universität Wien.

Nähere Hinweise finden Sie auf moodle. Bitte beachten Sie die Ankündigungen auf der Moodle Plattform und nutzen die dort gebotenen Möglichkeiten.

Friday 06.03. 11:30 - 13:00 Medien-und Methodenlabor Sensengasse 3a 2.OG
Friday 13.03. 11:30 - 13:00 Medien-und Methodenlabor Sensengasse 3a 2.OG
Friday 20.03. 11:30 - 13:00 Medien-und Methodenlabor Sensengasse 3a 2.OG
Friday 27.03. 11:30 - 13:00 Medien-und Methodenlabor Sensengasse 3a 2.OG
Friday 03.04. 11:30 - 13:00 Medien-und Methodenlabor Sensengasse 3a 2.OG
Friday 24.04. 11:30 - 13:00 Medien-und Methodenlabor Sensengasse 3a 2.OG
Friday 08.05. 11:30 - 13:00 Medien-und Methodenlabor Sensengasse 3a 2.OG
Friday 15.05. 11:30 - 13:00 Medien-und Methodenlabor Sensengasse 3a 2.OG
Friday 22.05. 11:30 - 13:00 Medien-und Methodenlabor Sensengasse 3a 2.OG
Friday 29.05. 11:30 - 13:00 Medien-und Methodenlabor Sensengasse 3a 2.OG
Friday 05.06. 11:30 - 13:00 Medien-und Methodenlabor Sensengasse 3a 2.OG
Friday 12.06. 11:30 - 13:00 Medien-und Methodenlabor Sensengasse 3a 2.OG
Friday 19.06. 11:30 - 13:00 Medien-und Methodenlabor Sensengasse 3a 2.OG
Friday 26.06. 11:30 - 13:00 Medien-und Methodenlabor Sensengasse 3a 2.OG

Information

Aims, contents and method of the course

Im Rahmen der Masterseminars soll ein Konzept für eine künftige Masterarbeit erstellt werden. Zu diesem Zweck wird zunächst erarbeitet, wie ein solches Konzept auszusehen hat. Im weiteren Verlauf sollen Studierende dann an ihren eigenen Konzepten arbeiten, wobei die entstehenden Konzepte im Seminarrahmen vorgestellt und diskutiert werden.

Assessment and permitted materials

Kontinuierliche Anwesenheit sowie aktive Arbeit am eigenen Konzept sind Grundlagen der Leistungskontrolle. Am Ende des Seminars soll ein Konzept stehen, das grundsätzlich eingereicht werden könnte. Hilfsmittel kann dabei alles sein, was für die Erstellung eines Konzeptes hilfreich ist - sofern sie den Standards guten wissenschaftlichen Arbeitens entsprechen.

Minimum requirements and assessment criteria

Die Abgabe eines Konzeptes für eine Masterarbeit in der letzten Seminarsitzung ist - neben der Mindestanwesenheit - Voraussetzung für die Beurteilung. Darüberhinaus werden die aktive Mitarbeit, die Unterstützung anderer Studierender in einer Peer-Group, Art und Ausmaß der für die Masterarbeit notwendigen Recherchetätigkeiten (Bibliographieren, Exzerpieren etc.) sowie die forschungsmethodischen Kompetenzen berücksichtigt.

Examination topics

Am Beginn des Master-Seminars wird auf zentrale Aspekte, die bei der Erstellung einer Masterarbeits-Konzepts zu beachten sind, eingegangen. Die Umsetzung und konkrete Durchführung dieser Punkte erfolgt durch die Studierenden selbst. Im Rahmen des Seminars werden die Textproduktionen zur Masterarbeit beispielhaft vorgestellt und diskutiert.

Reading list

Bei Bedarf werden - entsprechend der Anliegen der Studierenden - Literaturhinweise im Laufe des Seminars angeboten.

Association in the course directory

M17a

Last modified: Mo 07.09.2020 15:21