Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice. Inform yourself about the current status on u:find and check your e-mails regularly.

Please read the information on https://studieren.univie.ac.at/en/info.

190072 VU BM 6 Quantitative Methodologies in Education Science (2018W)

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 19 - Bildungswissenschaft
Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Monday 01.10. 13:15 - 14:45 Hörsaal 31 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 9
Monday 08.10. 13:15 - 14:45 Hörsaal 31 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 9
Monday 15.10. 13:15 - 14:45 Hörsaal 31 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 9
Monday 22.10. 13:15 - 14:45 Hörsaal 31 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 9
Monday 29.10. 13:15 - 14:45 Hörsaal 31 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 9
Monday 05.11. 13:15 - 14:45 Hörsaal 31 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 9
Monday 12.11. 13:15 - 14:45 Hörsaal 31 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 9
Monday 19.11. 13:15 - 14:45 Hörsaal 31 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 9
Monday 26.11. 13:15 - 14:45 Hörsaal 31 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 9
Monday 03.12. 13:15 - 14:45 Hörsaal 31 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 9
Monday 10.12. 13:15 - 14:45 Hörsaal 31 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 9
Monday 07.01. 13:15 - 14:45 Hörsaal 31 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 9
Monday 14.01. 13:15 - 14:45 Hörsaal 31 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 9
Monday 21.01. 13:15 - 14:45 Hörsaal 31 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 9

Information

Aims, contents and method of the course

Ziel: Im Laufe der Lehrveranstaltung lernen Sie Schritt für Schritt sowohl theoretisch als auch anhand eines praktischen Beispiels, wie man eine standardisierte Umfrage konzipiert, durchführt und auswertet. Im Einzelnen werden Sie Kenntnisse auf drei Ebenen erwerben: Vertiefung der Methodenkenntnisse, Vertiefung der Datenanalysekenntnisse und Umsetzung der methodischen Kenntnisse in ein konkretes Forschungsprojekt. Diese drei Lernebenen sind miteinander verwoben.
Folgende Schritte des quantitativen Forschungsprozesses sind zentral: -Entwicklung einer (quantitativen) Forschungsfrage, Hypothesenbildung, Operationalisierung, Fragebogenkonstruktion, univariate und bivariate Datenauswertung, Forschungsbericht.

Lehr- und Lernmethoden:
- Präsenzeinheiten mit Vorträgen und Übungen
- Einzel- und Gruppenarbeiten zwischen den Präsenzeinheiten
- Literaturstudium
- Peerfeedback
- Übungen zur praktischen Umsetzung des Gelernten
- Wissenstest

Assessment and permitted materials

Art der Leistungskontrolle
- Durchgehender Besuch der Lehrveranstaltung und aktive Beteiligung
- Erarbeitung der praktischen Umsetzung und Auswertung einer Forschungsfrage in einer Kleingruppe
- Fristgerechte und ausreichend bearbeitete Forschungsleistungen (Fragebogenentwürfe, Peerfeedback, Ergebnispräsentation etc.)

Teilleistungen:
- Operationalisierung und Fragebogenkonstruktion
- Auswertungsergebnisse in einem Forschungsbericht
- Wissenstest

- Jede Teilleistung wird eigenständig bewertet.
- Alle Teilleistungen müssen angetreten werden.
- Die Teilleistungen fließen zu gleichen Teilen in die Beurteilung der Lehrveranstaltung ein.

Minimum requirements and assessment criteria

- Es besteht Anwesenheitspflicht, ein zweimaliges Fehlen ist gestattet.
- Die Vorbereitung auf die Lehrveranstaltungseinheiten durch Lesen der jeweils angegebenen Literatur ist Voraussetzung für die erfolgreiche Teilnahme.
- Die erfolgreiche Bearbeitung aller Teilleistungen gemäß der Vorgaben der LV-Leiterin ist für einen erfolgreichen LV-Abschluss Voraussetzung.

Examination topics

Prüfungsliteratur (s. moodle) und Lehrveranstaltungsinhalte

Reading list

- Literatur wird in der ersten Einheit sowie über die Lernplattform moodle bekannt gegeben
- Software: SPSS 21 oder höher

Association in the course directory

BM 6 VU + BM 8b (2011)

Last modified: We 01.12.2021 00:21