Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform. NOTE: Courses where at least one unit is on-site are currently marked "on-site" in u:find.

Further information about on-site teaching and access tests can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

190123 SE Theory and practical experience of education and consulting (2010W)

Contributions of Clinical psychology. Conflicts, crisis, trauma.

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 19 - Bildungswissenschaft
Continuous assessment of course work

wöchentlich

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first serve).

Details

max. 30 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Monday 04.10. 16:00 - 18:00 Hörsaal 29 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Monday 11.10. 16:00 - 18:00 Hörsaal 29 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Monday 18.10. 16:00 - 18:00 Hörsaal 29 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Monday 25.10. 16:00 - 18:00 Hörsaal 29 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Monday 08.11. 16:00 - 18:00 Hörsaal 29 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Monday 15.11. 16:00 - 18:00 Hörsaal 29 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Monday 22.11. 16:00 - 18:00 Hörsaal 29 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Monday 29.11. 16:00 - 18:00 Hörsaal 29 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Monday 06.12. 16:00 - 18:00 Hörsaal 29 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Monday 13.12. 16:00 - 18:00 Hörsaal 29 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Monday 10.01. 16:00 - 18:00 Hörsaal 29 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Monday 17.01. 16:00 - 18:00 Hörsaal 29 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Monday 24.01. 16:00 - 18:00 Hörsaal 29 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Monday 31.01. 16:00 - 18:00 Hörsaal 29 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7

Information

Aims, contents and method of the course

Konflikte und Krisen in Kindheit und Jugend. Symptome, Verlauf, auslösende Ursachen, Prävention und Behandlungsmöglichkeiten. Zusammenarbeit mit Beratungsinstitutionen und therapeutischen Einrichtungen.
Depressionen im Jugendalter, Suchtprobleme, Umgang mit Tod und Trauer, Gewalt- und Missbrauchssymptome, "störende Kinder", Symptome von ADHS, Verhaltensvereinbarungen,
Umgang mit verschiedenen religiösen, ethnischen, kulturellen Familienhintergründen.
Probleme im Umgang mit Eltern.

Assessment and permitted materials

Anwesenehitskontrolle, Mitarbeit bei Diskussion, mündliches Referat, ausführliches hand-out.

Minimum requirements and assessment criteria

Umgang mit Konflikten und Krisen im Schulalltag. Gesprächsführung und Konfliktbewältigung mit SchülerInnen und Eltern.
Beratungssituationen planen und durchführen.

Eigene Kompetenzen und Grenzen einschätzen lernen. Hilfsangebote kennen und annehmen.

Erkennen von speziellen Problemen und Umgang mit diesen Problembereichen.

Examination topics

Einführung als Vortrag. Vorstellung der grundlegenden Theorien zum Thema.
Auswahl von mündlichen Referaten aus einer vorgegebenen Liste. Literatur wird größtenteils zur Verfügung gestellt.
Referat als "Unterrichtsstunde" planen und durchführen.
Feed-back zu Inhalt und Art der Präsentation.

Reading list

Örter&Montada. "Entwicklungspsychologie", 3. Auflage, 2002, Beltz-Verlag
Klicpera&Gasteiger: "Psychische Störungen im Kindes- und Jugendalter" , 2007, facultas wuv, Wien.
Becker Georg: "Lehrer lösen Konflikte. Hilfen für den Schulalltag" Beltz Verlag, 2006


Association in the course directory

Last modified: Mo 07.09.2020 15:37