Universität Wien FIND

Get vaccinated to work and study safely together in autumn.

To enable a smooth and safe start into the semester for all members of the University of Vienna, you can get vaccinated without prior appointment on the Campus of the University of Vienna from Saturday, 18 September, until Monday, 20 September. More information: https://www.univie.ac.at/en/about-us/further-information/coronavirus/.

Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

190135 SE Counseling and Counseling Research (2018W)

Beratung von Organisationen in unterschiedlichen pädagogischen Arbeitsfeldern

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 19 - Bildungswissenschaft
Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 25 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Tuesday 02.10. 13:15 - 14:45 Seminarraum 4 Sensengasse 3a 1.OG
Tuesday 09.10. 13:15 - 14:45 Seminarraum 4 Sensengasse 3a 1.OG
Tuesday 16.10. 13:15 - 14:45 Seminarraum 4 Sensengasse 3a 1.OG
Tuesday 23.10. 13:15 - 14:45 Seminarraum 4 Sensengasse 3a 1.OG
Tuesday 30.10. 13:15 - 14:45 Seminarraum 4 Sensengasse 3a 1.OG
Tuesday 06.11. 13:15 - 14:45 Seminarraum 4 Sensengasse 3a 1.OG
Tuesday 13.11. 13:15 - 14:45 Seminarraum 4 Sensengasse 3a 1.OG
Tuesday 20.11. 13:15 - 14:45 Seminarraum 4 Sensengasse 3a 1.OG
Tuesday 27.11. 13:15 - 14:45 Seminarraum 4 Sensengasse 3a 1.OG
Tuesday 04.12. 13:15 - 14:45 Seminarraum 4 Sensengasse 3a 1.OG
Tuesday 11.12. 13:15 - 14:45 Seminarraum 4 Sensengasse 3a 1.OG
Tuesday 08.01. 13:15 - 14:45 Seminarraum 4 Sensengasse 3a 1.OG
Tuesday 15.01. 13:15 - 14:45 Seminarraum 4 Sensengasse 3a 1.OG
Tuesday 22.01. 13:15 - 14:45 Seminarraum 4 Sensengasse 3a 1.OG
Tuesday 29.01. 13:15 - 14:45 Seminarraum 4 Sensengasse 3a 1.OG

Information

Aims, contents and method of the course

Studien, die dem Group-Relations-Ansatz folgen, haben gezeigt, in welch hohem Ausmaß das Handeln in Organisationen sowie die Beziehungsgestaltung zwischen Organisationsmitgliedern von unbewussten Prozessen bestimmt wird, die für die jeweilige Organisation charakteristisch sind. Diese Prozesse stehen im Dienst der Linderung unangenehmer Affekte, welche Organisationen aufgrund ihrer Aufgaben und Strukturen bei ihren Mitgliedern wecken. Dem Group-Relations-Ansatz folgend, wird davon ausgegangen, dass solche zum Teil latenten psychosozialen Prozesse auch in pädagogischen Einrichtungen zum Tragen kommen und darauf Einfluss nehmen, auf welche Art und Weise primäre Aufgaben der Einrichtung erfüllt werden.
Welche Konzepte von Beratung vor dem Hintergrund dieses Ansatzes, der im Schnittfeld von psychoanalytischen und systemischen Theorieansätzen zu verorten ist, in der aktuellen Literatur diskutiert werden und welche Formen von Beratungsforschung in diesem Kontext angezeigt sind, ist Gegenstand dieser Lehrveranstaltung.

Assessment and permitted materials

Voraussetzung für eine positive Benotung ist die kontinuierliche Mitarbeit im Seminar (einschließlich der Mitarbeit in Kleingruppen, die auch außerhalb der Seminarzeiten arbeiten), sorgfältige Lektüre der im Seminar zur Verfügung gestellten Texte sowie die Abgabe einer po-sitiv beurteilbaren Seminararbeit

Minimum requirements and assessment criteria

Examination topics

Reading list

Literatur über Moodle zur Verfügung gestellt

Association in the course directory

WM-M15

Last modified: Mo 07.09.2020 15:37