Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform.

Further information about on-site teaching can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

190334 PS Society and Social Change (2009W)

The Internet as a source for socially innovative education concepts

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 19 - Bildungswissenschaft
Continuous assessment of course work

Informationen zum Seminar-Inhalt sind auf der Lernplattform bereitgestellt:
http://www.pri.univie.ac.at/courses/paed/ps/ws09/

Registration/Deregistration

Details

max. 35 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Friday 09.10. 16:00 - 19:00 Hörsaal 3E NIG 3.Stock
Friday 23.10. 16:00 - 19:00 Hörsaal 3E NIG 3.Stock
Friday 06.11. 16:00 - 19:00 Hörsaal 3E NIG 3.Stock
Friday 20.11. 16:00 - 19:00 Hörsaal 3E NIG 3.Stock
Friday 04.12. 16:00 - 19:00 Hörsaal 3E NIG 3.Stock
Friday 18.12. 16:00 - 19:00 Hörsaal 3E NIG 3.Stock
Friday 15.01. 16:00 - 19:00 Hörsaal 3E NIG 3.Stock
Friday 29.01. 16:00 - 19:00 Hörsaal 3E NIG 3.Stock

Information

Aims, contents and method of the course

Es wird zunächst auf die Geschichte des Internets, des Web 2.0, im besonderen auf Wikis und die Geschichte der Wikipedia eingegangen. Neue Technologien bringen nur oberflächliche Veränderungen hervor (z.B. ein Buch wird durch ein pdf ersetzt), sind jedoch soziale Produkte und häufig die notwendige Grundlage, um eine neue gesellschaftliche Praxis (soziale Innovationen) einleiten zu können. Die Wiki-Technologie war die entscheidende Grundlage, um ein völlig neuartiges, sozial innovatives Enzyklopädie-Konzept entstehen zu lassen. Das Konzept der Wikipedia verändert den Bildungsweg unserer Gesellschaft mindestens genauso grundlegend wie das Konzept der großen französischen Enzyklopädie der Aufklärung Ende des 18.Jh., das wesentlich dazu beitrug sich von der Kirche zu lösen und die Erklärung unserer Welt weniger auf Zauber und Magie als vielmehr auf technischen und naturwissenschaftlichen Erkenntnissen aufzubauen. Um die gegenwärtige Neuheit der Wikipedia, gesellschaftliche Strukturen und die sozialen Veränderungen verstehen zu können, soll ein kurzer Rückblick auf die über zweitausendjährige Geschichte der "enzyklopädischen Bildung" erfolgen, sowie ein Vergleich mit gegenwärtigen, renommierten, traditionellen Enzyklopädie-Konzepten wie Britanica oder Brockhaus. Am Beispiel der Wikipedia sollen das Potential einer neuen gesellschaftlichen Praxis für Bildungsprozesse und neue, sozial innovative Lernmodelle untersucht und diskutiert werden. Es soll insbesondere untersucht werden, inwiefern die Wikipedia aufgrund ihrer offenen und LernerInnen-involvierenden Strukturen das Potential hat, selbstbestimmte & selbstreflektierte Lernprozesse auszulösen; Wissenssuchende sind bei dieser neuartigen Enzyklopädie nicht gezwungen in einer passiven, lediglich konsumorientierten Leser-Haltung zu verharren, es besteht das Potential dass LeserInnen handelnd aktiv werden können, indem sie die Artikel aufgrund diverser in der Wikipedia enthaltender Feedbackmechanismen, reflektieren, diskutieren, beobachten, überarbeiten, reviewen, bewerten und neue Inhalte produzieren können. Die Wikipedia hat ein gewisses Bildungspotential, aber ob, bzw. inwiefern es tatsächlich möglich ist derartige selbstreflektierende Lernprozesse im kritischen Umgang mit Wissen auszulösen und inwiefern das mit der tatsächlichen Qualität der Wissensinhalte vereinbar ist, darüber soll auf der Basis diverser Theorien und vielfältiger Untersuchungen in diesem Seminar diskutiert werden.

Assessment and permitted materials

Minimum requirements and assessment criteria

Examination topics

Reading list


Association in the course directory

BM 21

Last modified: Mo 07.09.2020 15:37