Universität Wien FIND
Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

200014 VO Basics of Psychological Test Theory (2022S)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 20 - Psychologie
MIXED

Diese Vorlesung ist nur für Studierende mit Zulassung zum Bachelorstudium Psychologie!

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

Language: German

Examination dates

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Neben der LV in Präsenz findet jeweils freitags von 9h00 - 10h30 eine Parallel-LV online statt . Die Inhalte sind ident mit den Inhalten der Präsenz LV am Mittwoch. Entfällt die Einheit am Mittwoch, entfällt auch die Einheit am Freitag.

Wednesday 02.03. 11:30 - 13:00 Audimax Zentrum für Translationswissenschaft, Gymnasiumstraße 50
Wednesday 09.03. 11:30 - 13:00 Audimax Zentrum für Translationswissenschaft, Gymnasiumstraße 50
Wednesday 16.03. 11:30 - 13:00 Audimax Zentrum für Translationswissenschaft, Gymnasiumstraße 50
Wednesday 23.03. 11:30 - 13:00 Audimax Zentrum für Translationswissenschaft, Gymnasiumstraße 50
Wednesday 30.03. 11:30 - 13:00 Audimax Zentrum für Translationswissenschaft, Gymnasiumstraße 50
Wednesday 06.04. 11:30 - 13:00 Audimax Zentrum für Translationswissenschaft, Gymnasiumstraße 50
Wednesday 27.04. 11:30 - 13:00 Audimax Zentrum für Translationswissenschaft, Gymnasiumstraße 50
Wednesday 04.05. 11:30 - 13:00 Audimax Zentrum für Translationswissenschaft, Gymnasiumstraße 50
Wednesday 11.05. 11:30 - 13:00 Audimax Zentrum für Translationswissenschaft, Gymnasiumstraße 50
Wednesday 18.05. 11:30 - 13:00 Audimax Zentrum für Translationswissenschaft, Gymnasiumstraße 50
Wednesday 25.05. 11:30 - 13:00 Audimax Zentrum für Translationswissenschaft, Gymnasiumstraße 50
Wednesday 01.06. 11:30 - 13:00 Audimax Zentrum für Translationswissenschaft, Gymnasiumstraße 50
Wednesday 08.06. 11:30 - 13:00 Audimax Zentrum für Translationswissenschaft, Gymnasiumstraße 50
Wednesday 15.06. 11:30 - 13:00 Audimax Zentrum für Translationswissenschaft, Gymnasiumstraße 50
Wednesday 22.06. 11:30 - 13:00 Audimax Zentrum für Translationswissenschaft, Gymnasiumstraße 50
Wednesday 29.06. 11:30 - 13:00 Audimax Zentrum für Translationswissenschaft, Gymnasiumstraße 50

Information

Aims, contents and method of the course

Vermittlung und Verständnis der Grundlagen zu den Themen
- klassische Testtheorie (Testgütekriterien, Itemkennwerte, Itemanalyse)
- Faktorenanalyse
- moderne Testtheorie (Vorläufer, dichotom logistisches Modell von Rasch, Birnbaum Modelle, Partial Credit Model)
- Interpretation von Ergebnissen relevanter Software (z.B. SPSS, R, ..)
- Fähigkeit des Verknüpfens der besprochenen Inhalte
- Anwendung auf praktische Fragestellungen

Assessment and permitted materials

Schriftliche Prüfung in Präsenz,

- es dürfen KEINE selbst mitgebrachten Unterlagen verwendet werden
- Formelsammlung und Taylor Russell Tafeln werden bei der Prüfung ausgeteilt

Detaillierte Informationen zur Prüfung finden Sie auf Moodle

Minimum requirements and assessment criteria

Für eine positive Leistung müssen mindestens 50% der insgesamt möglichen Punkte erzielt werden.
SG: 17.00 - 19.00 Punkte
GT: 14.50 - 16.99 Punkte
BF: 11.50 - 14.49 Punkte
GN: 9.50 - 11.49 Punkte
NG: 0.00 - 9.49 Punkte

Examination topics

der komplette Prüfungsstoff wird durch die Folien zur VO, die auf Moodle zu finden sind, abgedeckt. Im Rahmen der LV werden die nachfolgend angeführten Kapitel des Buchs von Moosbrugger und Kelava (2020) jedoch nur überflogen und müssen daher im Selbststudium vertieft werden
Kapitel 2.3 (S 17 - 27)
Kapitel 2.4.2 (S. 30 - 35)
Kapitel 21 (S. 530 - 544)
Kapitel 25.1 bis Kapitel 25.5 (S. 663 - 672)

Ganz Allgemein ersetzen die Folien NICHT den Besuch der LV. Sollten Sie die LV oder Teile der LV nicht besuchen können, sollte der Stoff mit Hilfe des Buchs von Moosbrugger und Kelava (siehe Literatur) selbstständig erarbeitet werden.

Ich bitte darum beim Selbststudium entstehende Fragen in Moodle zu posten. Sie werden zeitnah beantwortet.

Reading list

Verpflichtende Literatur:

- Moosbrugger H., Kelava A. Hrsg. (2020) Testtheorie und Fragebogenkonstruktion. Springer

Kapitel 2.3 (S 17 - 27)
Kapitel 2.4.2 (S. 30 - 35)
Kapitel 21 (S. 530 - 544)
Kapitel 25.1 bis Kapitel 25.5 (S. 663 - 672)

Dieses Buch steht als ebook zur Verfügung.

vertiefend bzw. falls LV nicht besucht werden kann:
- Moosbrugger H., Kelava A. Hrsg. (2020) Testtheorie und Fragebogenkonstruktion. Springer
- Kubinger, K .D. (2009) Psychologische Diagnostik. Theorie und Praxis psychologischen Diagnostizierens. 2., überarbeitete und erweiterte Aufl. (Kapitel 1, 2 und 3)
- Rost, J. (2004) Lehrbuch Testtheorie und Testkonstruktion. Hans Huber
- Koller, I., Alexandrowicz, R., & Hatzinger, R. (2012). Das Rasch Modell in der Praxis: Eine Einführung in eRm (Vol. 3786). UTB.

Die jeweils aktuellen Versionen der empfohlen Literatur sind in der Buchhandlung im NIG lagernd.

Association in the course directory

70421

Last modified: Mo 09.01.2023 09:09