Universität Wien FIND
Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

200041 VU Methods of Psychological Assessment (2022W)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 20 - Psychologie
Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 40 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Anmerkungen zum Termin:
Die VU besteht aus VO-Einheiten (digital und synchron) und UE-Einheiten (digital/vor Ort), die aufeinander aufbauen. In den UE-Einheiten besteht Anwesenheitspflicht. Die Theorieinhalte sind durch Streams und Literatur im Selbststudium zu erarbeiten.

Nach jedem Theorieblock findet eine synchrone Vorlesungseinheit statt. Hier werden die Inhalte kurz zusammengefasst, diskutiert und es besteht die Möglichkeit Fragen zu stellen. Diese Einheit wird aufgezeichnet.

In den Übungseinheiten werden mehrere Arbeitsaufträge gestellt, die in Gruppen durchgeführt werden.

ACHTUNG: Die Anwesenheit in der ersten Übungseinheit am 04.10.22 ist Voraussetzung, um den zugeteilten Platz in der LV zu behalten. Sollten Sie zu diesem Termin verhindert sein, dann schicken Sie bitte umgehend eine E-Mail an die LV-Leitung der Übungseinheiten Ihres Kurses. Andernfalls wird Ihr Platz an jemanden von der Warteliste vergeben. Es findet eine VORBESPRECHUNG statt, in der über Ziele, Inhalte und Ablauf der LV sowie über Art der Leistungsbeurteilung informiert wird.

Während des Semesters eine Teilprüfung statt, in denen die Theorieinhalte aus der VO abgeprüft werden. Bitte planen Sie Ihr Semester so, dass Sie an der Prüfung teilnehmen können.

Übungseinheiten (digital/vor Ort), mit Anwesenheitspflicht):
1. Einheit 04.10.22 16.45 bis 18.15 Uhr (Vorbesprechung: Einführung und Anmeldung)
2. Einheit 25.10.22 16.45 bis 18.15 Uhr
3. Einheit 22.11.22 16.45 bis 18.15 Uhr
4. Einheit 06.12.22 16.45 bis 18.15 Uhr
5. Einheit 10.01.23 16.45 bis 18.15 Uhr
6. Einheit 24.01.23 16.45 bis 18.15 Uhr

Vorlesungsblock (ohne Anwesenheitspflicht):
• Selbststudium Teil 1 10. bis 19.10.22
• 20.10.22 09.45 bis 11.15 Uhr (VO synchron – digital – mit Aufzeichnung)
• Selbststudium Teil 2 20.10 bis 03.11.22
• 03.11.22 08.00 bis 09.30 Uhr (VO synchron – digital UND vor ORT – mit Aufzeichnung)

Prüfungstermin:
• 10.11.22 13.15 bis 14.45 Uhr

Thursday 20.10. 09:45 - 11:15 Digital
Tuesday 25.10. 16:45 - 18:15 Hörsaal B Psychologie, NIG 6.Stock A0610
Thursday 03.11. 08:00 - 09:30 Hörsaal G Psychologie, Liebiggasse 5, 2. Stock
Thursday 10.11. 13:15 - 14:45 Hörsaal 3 2A211 2.OG UZA II Geo-Zentrum
Tuesday 22.11. 16:45 - 18:15 Hörsaal B Psychologie, NIG 6.Stock A0610
Tuesday 06.12. 16:45 - 18:15 Hörsaal B Psychologie, NIG 6.Stock A0610
Tuesday 10.01. 16:45 - 18:15 Hörsaal B Psychologie, NIG 6.Stock A0610
Tuesday 24.01. 16:45 - 18:15 Hörsaal B Psychologie, NIG 6.Stock A0610

Information

Aims, contents and method of the course

Anforderungs- und Arbeitsplatzanalyse, Gesprächsführung und Eignungsinterviews, systematische Verhaltensbeobachtung zum Thema Kognitive Verhaltenstherapie

Grundlagenkenntnisse und Kompetenzen im Rahmen der Eignungsdiagnostik (nach DIN 33430): Planung, Durchführung und Auswertung von Anforderungs- und Arbeitsanalysen sowie systematischen Verhaltensbeobachtungen (insbesondere im Kontext von Assessment-Center-Übungen), theoriegeleitetes Erstellen von Gesprächsleitfäden (Eignungsinterview) und Grundlagenkenntnisse der Gesprächsführung.

Methoden:
• VO-Einheiten: Vortrag, Flipped Classroom
• UE-Einheiten: Übungen in Kleingruppen, gemeinsames Erarbeiten, Diskussion zu den vorbereiteten Aufgabenstellungen und praktischen Übungen
• Zwischen den Einheiten: begleitetes Selbststudium anhand von Textlektüren

Assessment and permitted materials

• 3 Übungsaufgaben: Durchführen einer Anforderungsanalyse und Erstellen eines Anforderungsprofils, Erstellung eine Interviewleitfadens und Durchführung in der Kleingruppe, Erstellung eines Rollenspiels und Gruppendiskussion
• eine Prüfung, die sich auf die Vorlesungseinheiten und ausgewählte Literatur bezieht vor Ort und im offenen Prüfungsformat
• Optional: schriftliche Beiträge in kollaborativ erstellten Textdokumenten als Vorbereitung auf die synchronen VO-Einheiten

Minimum requirements and assessment criteria

Mindestanforderungen für eine positive Beurteilung:
• Kontinuierliche Anwesenheit in den Online-Übungseinheiten (1x Fehlen ist gestattet)
• Erarbeiten des Theorieteils VOR der entsprechenden Übungseinheit
• Absolvieren der drei praktischen Teilleistungen und einer Prüfung
• Erreichen von mind. 50% der möglichen Gesamtpunkte

Beurteilungsmaßstab:
• 33,3 % Anforderungsanalyse und Anforderungsprofil
• 16,7 % Erstellung eine Interviewleitfadens und Durchführung in der Kleingruppe
• 16,7 % Erstellung eines Rollenspiels und Gruppendiskussion
• 33,3% Prüfung

Examination topics

Vorlesungsinhalte
Literatur, die über die Lernplattform zur Verfügung gestellt wird

Reading list

wird in der LV zur Verfügung gestellt

Diagnostik- und Testkuratorium (2018). Personalauswahl kompetent gestalten. Grundlagen und Praxis der Eignungsdiagnostik nach DIN33430. Springer.

Association in the course directory

70432

Last modified: We 27.07.2022 16:08