Universität Wien FIND

200073 SE Advanced Seminar: Development and Education (2019S)

Sozio-kognitive und sozio-emotionale Entwicklung im Säuglings- und Kleinkindalter

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 20 - Psychologie
Continuous assessment of course work

Dieses Vertiefungsseminar kann für folgende Schwerpunkte absolviert werden: Entwicklung und Bildung, Klinische Psychologie und Gesundheitspsychologie.

Vertiefungsseminare können nur für das Pflichtmodul B verwendet werden! Eine Verwendung für das Modul A4 Freie Fächer ist nicht möglich.

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 20 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Tuesday 05.03. 09:45 - 11:15 Seminarraum Psychologie NIG 6.OG A0621A
Tuesday 19.03. 09:45 - 11:15 Seminarraum Psychologie NIG 6.OG A0621A
Tuesday 26.03. 09:45 - 11:15 Seminarraum Psychologie NIG 6.OG A0621A
Tuesday 02.04. 09:45 - 11:15 Seminarraum Psychologie NIG 6.OG A0621A
Tuesday 09.04. 09:45 - 11:15 Seminarraum Psychologie NIG 6.OG A0621A
Tuesday 30.04. 09:45 - 11:15 Seminarraum Psychologie NIG 6.OG A0621A
Tuesday 07.05. 09:45 - 11:15 Seminarraum Psychologie NIG 6.OG A0621A
Tuesday 14.05. 09:45 - 11:15 Seminarraum Psychologie NIG 6.OG A0621A
Tuesday 21.05. 09:45 - 11:15 Seminarraum Psychologie NIG 6.OG A0621A
Tuesday 28.05. 09:45 - 11:15 Seminarraum Psychologie NIG 6.OG A0621A
Tuesday 04.06. 09:45 - 11:15 Fakultätssitzungszimmer Psychologie L5 HE.50
Tuesday 18.06. 09:45 - 11:15 Seminarraum Psychologie NIG 6.OG A0621A
Tuesday 25.06. 09:45 - 11:15 Seminarraum Psychologie NIG 6.OG A0621A

Information

Aims, contents and method of the course

Die Fähigkeit, die Gedanken anderer Menschen zu verstehen spielt eine wichtige Rolle in unseren Interaktionen mit Anderen. Wir müssen verstehen, dass Menschen Emotionen, Wünsche oder Gedanken erleben und aufgrund dieser handeln, wenn wir ihr Verhalten erklären und vorhersagen wollen. Säuglinge zeigen schon von Geburt an ein grundlegendes Verständnis von mentalen Zuständen von anderen Menschen und zwar durch die Art, wie sie während sozialen Interaktionen auf Andere reagieren und Kommunikation mit ihnen initiieren. In diesem Seminar bekommen Sie einen Überblick über die Prozesse und Formen von Eltern-Kind Interaktionen im Säuglings und Kleinkindalter, und ihre behavioralen als auch physiologischen Manifestationen. Auch die Folgen einer gestörten sozialen Entwicklung wie im Falle von Autismus Spektrum Störungen werden thematisiert.

Assessment and permitted materials

- Aktive und regelmäßige Teilnahme
- Lesen der vorgegebenen Literatur (i.d.R. 1 Artikel pro Sitzung)
- Abgabe von 3 kritischen Reflexionen (max. 1 Seite) über Themen der Informationseinheiten
- Referat zu einem vertiefendem Thema

Minimum requirements and assessment criteria

Für eine positive Beurteilung müssen folgende Anforderungen erfüllt werden:
- Regelmäßige Teilnahme (80% Anwesenheit)
- Abgabe von 3 kritischen Reflexionen
- Vertiefungsreferat

Examination topics

Reading list

Literatur wird auf Moodle zu den Einzelsitzungen bereitgestellt

Association in the course directory

Last modified: Mo 07.09.2020 15:37