Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice. Inform yourself about the current status on u:find and check your e-mails regularly.

Please read the information on https://studieren.univie.ac.at/en/info.

200089 VU Work and Organisational Psychology (2021W)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 20 - Psychologie
Continuous assessment of course work
REMOTE

NUR FÜR MASTERSTUDIERENDE PSYCHOLOGIE

Th 09.12. 11:30-13:00 Digital

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 40 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Thursday 07.10. 11:30 - 13:00 Digital
Thursday 21.10. 09:45 - 11:15 Digital
Thursday 28.10. 09:45 - 11:15 Digital
Thursday 04.11. 09:45 - 11:15 Digital
Thursday 11.11. 09:45 - 11:15 Digital
Thursday 18.11. 11:30 - 13:00 Digital
Thursday 25.11. 11:30 - 13:00 Digital
Thursday 02.12. 09:45 - 11:15 Digital
Thursday 16.12. 11:30 - 13:00 Digital
Thursday 13.01. 09:45 - 11:15 Digital
Thursday 20.01. 11:30 - 13:00 Digital
Thursday 27.01. 11:30 - 13:00 Digital

Information

Aims, contents and method of the course

Vermittlung von Grundkenntnissen
- zu Modellen und Ansätzen der Arbeitsanalyse und zu psychischen Belastungen
- zu Teams in Organisationen und zu Teamentwicklung
- zu Organisationen, Konflikten, Organisationsdiagnose, Organisationsentwicklung
- zum Thema Arbeit im Wandel
Alternierende Vorlesungs- und Übungseinheiten
- Vorlesungseinheiten: Vortrag, Diskussionen
- Übungseinheiten: Textlektüren, Einzelarbeiten, Gruppenarbeiten, Sprechstunden

Assessment and permitted materials

- Ausarbeitung einer Fragestellung für eine Arbeits-, Team- oder Organisationsanalyse, Beschreibung des Untersuchungsplans und der Methode/des Instruments der Analyse (Gruppenarbeit)
- Lektüre eines Kapitels zu guten Interview-Fragen, Patton, 2002 (Einzelarbeit)
- Entwicklung eines Interview-Leitfadens und Reflexion zur durchgespielten Interview-Situation (Gruppenarbeit)
- Schriftlicher Bericht der Analyse (Gruppenarbeit)
- Reflexion der Analyse (Einzelarbeit)

Minimum requirements and assessment criteria

Mindestanforderungen:
- Einmaliges Fehlen der Vorlesungseinheiten erlaubt.
- Studierende müssen zur Erlangung einer positiven Note in jedem Fall alle Gruppenarbeiten (s.u.) erbracht haben.
Beurteilungsmaßstab:
- Ausarbeitung der Fragestellung für die Analyse, Beschreibung des Untersuchungsplans und der Methode (Gruppenarbeit) - 20%
- Bearbeitung eines Kapitels zu guten Interview-Fragen (Einzelarbeit) - 10%
- Entwicklung eines Interview-Leitfadens und Reflexion zur durchgespielten Interview-Situation (Gruppenarbeit) - 20%
- Durchführung und schriftlicher Bericht der Analyse (Gruppenarbeit) - 40%
- Reflexion (Einzelarbeit) - 10%

Examination topics

Es findet keine Prüfung statt.

Reading list

Patton, M.Q. ( 2002). Qualitative research and Evaluation. Methods. Chapter 7: Qualitative Interviewing. Third Edition. Sage. Publications, Inc.

Association in the course directory

Last modified: Fr 01.10.2021 13:49