Universität Wien FIND

Return to Vienna for the summer semester of 2022. We are planning to hold courses mainly on site to enable the personal exchange between you, your teachers and fellow students. We have labelled digital and mixed courses in u:find accordingly.

Due to COVID-19, there might be changes at short notice (e.g. individual classes in a digital format). Obtain information about the current status on u:find and check your e-mails regularly.

Please read the information on https://studieren.univie.ac.at/en/info.

200091 VU Clinical Psychology in Childhood and Adolescence (2021W)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 20 - Psychologie
Continuous assessment of course work
REMOTE

NUR FÜR MASTERSTUDIERENDE PSYCHOLOGIE

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 40 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Monday 04.10. 09:45 - 11:15 Digital
Monday 11.10. 09:45 - 11:15 Digital
Monday 18.10. 09:45 - 11:15 Digital
Monday 25.10. 09:45 - 11:15 Digital
Monday 08.11. 09:45 - 11:15 Digital
Monday 15.11. 09:45 - 11:15 Digital
Monday 22.11. 09:45 - 11:15 Digital
Monday 29.11. 09:45 - 11:15 Digital
Monday 06.12. 09:45 - 11:15 Digital
Monday 13.12. 09:45 - 11:15 Digital
Monday 10.01. 09:45 - 11:15 Digital
Monday 17.01. 09:45 - 11:15 Digital
Monday 24.01. 09:45 - 11:15 Digital
Monday 31.01. 09:45 - 11:15 Digital

Information

Aims, contents and method of the course

Ziele und Inhalte der VU Klinische Psychologie des Kindes- und Jugendalters sind:
• die praktische Relevanz der grundlegenden Modelle und Konzepte der Klinischen Psychologie des Kindes- und Jugendalters kennenzulernen,
• Veranschaulichung des Zusammenhangs zwischen klinisch-psychologischer Forschung und praktischer Tätigkeit bzw. Erweiterung des Verständnisses für die Wichtigkeit evidenzbasierten Vorgehens,
• die praktische Planung und Anwendung klinisch-psychologischer Interventionen durchzuführen und zu erleben, und
• die Rahmenbedingungen des klinisch-psychologischen Arbeitens zu kennen.

Das detaillierte Programm wird zu Semesterbeginn vorgestellt und über die Lernplattform moodle zugänglich sein.

Methoden umfassen Vorträge, Teamwork/Webinar/Workshop, Schreiben eines wissenschaftlichen Reviews, aktive Mitarbeit sowie selbstständiges Literaturstudium.

Assessment and permitted materials

Schriftliche und mündliche Teilleistungen:
• Anwesenheit & Mitarbeit bei den Workshops inkl. asynchroner Aufgaben;
• Teamarbeit: erstellen einer Präsentation/Webinar, Planung und Durchführung einer klinisch-psychologischen Intervention/eines Workshops inkl. Aufgaben und Übungen
• Einzelarbeit: Erstellen eines wissenschaftlichen Reviews

Minimum requirements and assessment criteria

Anwesenheitspflicht, max. Fehlzeiten 2 Einheiten á 90 Minuten

100 Gesamtpunkte, die sich aus folgenden Teilleistungen zusammensetzen:
o 40 Punkte: Mitarbeit
o 20 Punkte: Review (Einzelarbeit)
o 40 Punkte: Präsentation/Webinar/Workshop (Teamarbeit)

Für eine positive Absolvierung der LV müssen mindestens 60 Punkte erreicht werden.

Beurteilungsmaßstab:
Note 5: 00,00 – 59,99 Punkte (0% - 59,99%)
Note 4: 60,00 – 69,99 Punkte (60% - 69,99%)
Note 3: 70,00 – 79,99 Punkte (70% - 79,99%)
Note 2: 80,00 – 89,99 Punkte (80% - 89,99%)
Note 1: 90,00 – 100,00 Punkte (90% - 100%)

Examination topics

Inhalte der VU-Einheiten.

Reading list

Basisliteratur:
Kubinger, K. (2019). Psychologische Diagnostik: Theorie und Praxis psychologischen Diagnostizierens. 3., überarbeitete Auflage. Göttingen : Hogrefe.
Lohaus, A., Domsch, H. (2009). Psychologische Förder- und Interventionsprogramme für das Kinder- und Jugendalter. Heidelberg: Springer.
Petermann, F. (Hrsg.). (2013). Lehrbuch der Klinischen Kinderpsychologie. 7. überarb. und erweiterte Auflage. Göttingen: Hogrefe.
Schneider, S. & Margraf, J. (Hrsg.). (2019). Lehrbuch der Verhaltenstherapie. Band 3: Psychologische Therapie bei Indikationen im Kindes- und Jugendalter. 2. Auflage. Berlin: Springer.

Association in the course directory

Last modified: We 04.08.2021 20:28