Universität Wien FIND

Get vaccinated to work and study safely together in autumn.

To enable a smooth and safe start into the semester for all members of the University of Vienna, you can get vaccinated without prior appointment on the Campus of the University of Vienna from Saturday, 18 September, until Monday, 20 September. More information: https://www.univie.ac.at/en/about-us/further-information/coronavirus/.

Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

200103 VU Clinical Psychology (2020W)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 20 - Psychologie
Continuous assessment of course work

NUR FÜR MASTERSTUDIERENDE PSYCHOLOGIE

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 40 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

NUR FÜR MASTERSTUDIERENDE PSYCHOLOGIE

Die VU setzt sich aus einem Vorlesungsteil (1/3) sowie aus einem Übungsteil mit Anwesenheitspflicht (2/3) zusammen. Die Übung wird von Mag. Marlene Weberberger oder Mag. Jennifer Schieß-Jokanovic an Samstags-Terminen geblockt abgehalten.

UPDATE 18.09.2020: Aufgrund der aktuellen Gegebenheiten werden alle drei Parallellehrveranstaltungen in digitaler Form abgehalten!
Bei Interesse an einem Wartelistenplatz bitte vorab um Mail an marlene.weberberger@univie.ac.at, die Platzvergabe findet am Beginn des ersten geblockten Übungstermins (03.10. 10:00) statt.

Veralteter Eintrag:
Aufgrund der aktuellen Situation gibt es bei den drei Parallel-Lehrveranstaltungen unterschiedliche Lehrformate. Die LV 200102 wird in digitaler Form statt finden, bei den beiden LV 200103 und 200104 finden die Samstagstermine Vor-Ort statt (voraussichtlich, bei Änderung der derzeit geltenden Rahmenbedingungen für die universitäre Lehre ist eine Änderung auf digital jederzeit möglich).

Bitte beachte, dass diese Parallelveranstaltung der Übung VOR-ORT stattfindet. Anwesenheitskontrolle und Vergabe der Wartelistenplätze finden beim ersten Termin der Übung statt!

Saturday 03.10. 10:00 - 17:00 Digital
Monday 12.10. 16:45 - 19:00 Digital
Monday 19.10. 16:45 - 19:00 Digital
Saturday 07.11. 10:00 - 17:00 Digital
Saturday 28.11. 10:00 - 17:00 Digital
Monday 07.12. 16:45 - 19:00 Digital

Information

Aims, contents and method of the course

ÜBUNG:
Ziele:
• Erweiterung und praktische Einbettung des im BA-Studiums erworbenen Wissens und Verstehens der klassischen und aktuellen Forschungsliteratur im Bereich der Klinischen Psychologie
• Veranschaulichung der Begriffe, Modelle und Konzepte anhand praktischer Übungen
• Sensibilisierung für ethische Überlegungen
• Verständnis der Relevanz von evidenzbasiertem Vorgehen
• Kennenlernen und kritisches Hinterfragen der Vor- und Nachteile unterschiedlicher diagnostischer Methoden
• Veranschaulichung des Zusammenhangs von psychologischer Forschung und praktischer Tätigkeit

Inhaltliche Schwerpunkte der Übungseinheiten:
• Auseinandersetzung mit der klinisch-psychologischen Tätigkeit
• Reflexion verschiedener Paradigmen der Psychologie
• Klassifikation und Diagnostik in der Klinischen Psychologie (ICD-10 und -11/DSM-5)
• Behandlung in der Klinischen Psychologie
• Ethische Richtlinien und Probleme in der klinisch-psychologischen Tätigkeit

Methoden:
• Theoretische Inputs
• Übungen in Kleingruppen
• Diskussionen und Gruppenübungen
• Selbsterfahrung, Reflexion
• E-Learning-Unterstützung

VORLESUNG (online Streaming):
• Interpretation Status Psychicus
• Kenntnisse klinisch-psychologischer Vorgehensweisen
• gesetzliche Rahmenbedingungen der KP
• theoretisches Wissen über Diagnostik und Behandlung

VORLESUNG:
• Die beiden VO-Einheiten werden online gestreamt und anschließend nicht abgespeichert (es besteht keine Anwesenheitspflicht während der online VO-Einheiten)
• die VO-Folien werden im Anschluss über Moodle zur Verfügung gestellt

Assessment and permitted materials

ÜBUNG:
• Laufende Mitarbeit
• Einbringen in Diskussion und Gruppenübungen
• Gestaltung eines kreativen und interaktiven Workshops
• Anwesenheit (80%)
• Schriftliche Bearbeitung einer Fallvignette
• Einhaltung der Fristen

VORLESUNG:
• Schriftliche online Prüfung über den VO-Stoff am 07.12.2020, 17-18:00
• offene Antworten, 60 min Zeit
• Prüfungsfragen: (1) Erstellen eines psychopathologischen Status, (2) Erstellen eines begründeten Diagnosevorschlags oder Diagnosevorschläge, (3) Zwei Theoriefragen

Minimum requirements and assessment criteria

ÜBUNG:
Anwesenheit (online), Mitarbeit, Vorbereitung und Durchführung der Workshops, Qualität der Abgaben (Fallbearbeitung)

VORLESUNG:
• Keine Anwesenheitspflicht online während der VO
• Prüfungsmaterial: Video zum Bewerten auf Moodle, Abgabe der Fragen (Kurzessay, offene Antworten) auf Moodle
• Teilpunkte pro Frage
• ab 60% positiv

Examination topics

ÜBUNG:
Keine Prüfung im Übungsteil

VORLESUNG:
• VO-Stoff (Inhalt der Foliensätze)

Reading list

ÜBUNG:
AWMF Leitlinien zu verschiedenen psychischen Störungsbildern (https://www.awmf.org)
Margraf, J. & Schneider, S. (Hrsg.). (2017). Lehrbuch der Verhaltenstherapie, Band 1: Grundlagen und Verfahren (4. Aufl.). Berlin: Springer.
Margraf, J. & Schneider, S. (Hrsg.). (2009). Lehrbuch der Verhaltenstherapie, Band 2: Störungen im Erwachsenenalter (3. Aufl.). Berlin: Springer.
Wittchen, J. & Hoyer, H.-U. (2006). Klinische Psychologie und Psychotherapie. Springer: Berlin.

Association in the course directory

Last modified: Mo 05.10.2020 10:10