Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform.

Further information about on-site teaching can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

200106 VU Clinical Psychology in Childhood and Adolescence (2018W)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 20 - Psychologie
Continuous assessment of course work

NUR FÜR MASTERSTUDIERENDE PSYCHOLOGIE

Registration/Deregistration

Details

max. 40 participants
Language: German, English

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Monday 08.10. 13:15 - 14:45 Hörsaal G Psychologie, Liebiggasse 5, 2. Stock
Wednesday 17.10. 08:00 - 09:30 Hörsaal C Psychologie, NIG 6.Stock A0618
Wednesday 24.10. 08:00 - 09:30 Hörsaal II NIG Erdgeschoß
Thursday 25.10. 11:30 - 13:00 Hörsaal G Psychologie, Liebiggasse 5, 2. Stock
Monday 12.11. 08:00 - 11:15 Hörsaal A Psychologie, NIG 6.Stock A0606
Monday 19.11. 13:15 - 14:45 Hörsaal D Psychologie, NIG 6.Stock A0624
Monday 19.11. 13:15 - 16:30 Hörsaal B Psychologie, NIG 6.Stock A0610
Monday 26.11. 13:15 - 16:30 Hörsaal B Psychologie, NIG 6.Stock A0610
Monday 03.12. 13:15 - 16:30 Hörsaal B Psychologie, NIG 6.Stock A0610
Wednesday 12.12. 08:00 - 09:30 Hörsaal II NIG Erdgeschoß

Information

Aims, contents and method of the course

Ziele und Inhalte der VU Klinische Psychologie des Kindes- und Jugendalters sind:
• die praktische Relevanz der grundlegenden Modelle und Konzepte der Klinischen Psychologie des Kindes- und Jugendalters kennenzulernen,
• Veranschaulichung des Zusammenhangs zwischen klinisch-psychologischer Forschung und praktischer Tätigkeit bzw. Erweiterung des Verständnisses für die Wichtigkeit evidenzbasierten Vorgehens,
• die praktische Planung und Anwendung klinisch-psychologischer Interventionen durchzuführen und zu erleben,
• und die Rahmenbedingungen des klinisch-psychologischen Arbeitens zu kennen.

Aims and content of the VU Child & Adolescent Clinical Psychology:
• Gain an understanding of neurodevelopmental disorders, in particular Autism Spectrum Disorder (ASD) and Attention-deficit/Hyperactivity disorder, and their aetiology, prevalence, diagnosis, clinical presentation and treatment options.
• Learn about the developmental aspects of these disorders, transition issues and outcomes in adult life
• Consider the research methodologies to study these disorders
• Critically discuss current topics in research (e.g. sex/gender differences in ASD, biomarker approaches).

Methoden der VU sind Vorträge durch die Lektoren, Gruppenarbeiten (Präsentationen bzw. Planung und Durchführung einer klinisch-psychologischen Intervention), Schreiben eines kurzen Reviews, aktive Mitarbeit und kritische Auseinandersetzung in den Einheiten sowie selbstständiges Literaturstudium. Zudem wird e-learning support (moodle) angeboten.

Wichtig!! Um Ihnen ein möglichst breites Spektrum an Beispielen der klinisch-psychologischen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen anbieten zu können, wird die VU in Kooperation mit der VU/Dr. Tillmann durchgeführt. Das bedeutet, dass
• die Vorlesungseinheiten am 8. und 17. Oktober sowie am 12. Dezember gemeinsam durchgeführt werden;
• Sie in der VU, der Sie zugeteilt sind, eine Präsentation bzw. einen Workshop abhalten;
• Sie in der VU/Dr. Tillmann als Zuhörer/Zuhörerin eingeteilt werden – bitte beachten Sie, dass beide VUs an denselben Tagen stattfinden, es jedoch zu geringfügigen Abweichungen bezüglich des LV-Beginns kommen kann.

Assessment and permitted materials

Vorlesung: Anwesenheit

Seminar:
• Anwesenheit & Mitarbeit
• Planung und Durchführung einer Präsentation/eines Workshops in der Kleingruppe (Themen und Methode werden in der ersten Vorlesung vergeben)
• Kurzer Review eines ausgewählten wissenschaftlichen Zeitschriftenartikels

Minimum requirements and assessment criteria

• 20 % Anwesenheit und Mitarbeit
Anwesenheit und aktive Mitarbeit: maximale Fehlzeiten 2 Einheiten. Bitte beachten Sie, dass die Vorlesungstermine ebenfalls prüfungsimmanent sind und daher Anwesenheitspflicht besteht.

• 40 % Präsentation bzw. Workshopdurchführung

• 40 % Schriftlicher Review eines wissenschaftlichen Zeitschriftenartikels

Examination topics

Wird in der ersten Vorlesung bekanntgegeben und zum Teil auf moodle zur Verfügung gestellt.

Reading list

Wird in der ersten Vorlesung bekanntgegeben und zum Teil auf moodle zur Verfügung gestellt.

Association in the course directory

Last modified: Mo 07.09.2020 15:37