Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform.

Further information about on-site teaching can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

200125 SE Advanced Seminar: Development and Education (2018W)

Bildungsmonitoring

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 20 - Psychologie
Continuous assessment of course work

Dieses Vertiefungsseminar kann für folgende Schwerpunkte absolviert werden:
Entwicklung und Bildung,
Arbeit, Wirtschaft und Gesellschaft

Vertiefungsseminare können nur fürs Pflichtmodul B verwendet werden! Eine Verwendung fürs Modul A4 Freie Fächer ist nicht möglich.

Registration/Deregistration

Details

max. 20 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Thursday 04.10. 15:00 - 18:15 Hörsaal C Psychologie, NIG 6.Stock A0618
Thursday 18.10. 15:00 - 18:15 Hörsaal C Psychologie, NIG 6.Stock A0618
Thursday 15.11. 15:00 - 18:15 Hörsaal C Psychologie, NIG 6.Stock A0618
Thursday 29.11. 15:00 - 18:15 Hörsaal C Psychologie, NIG 6.Stock A0618
Thursday 13.12. 15:00 - 18:15 Hörsaal C Psychologie, NIG 6.Stock A0618
Thursday 10.01. 15:00 - 18:15 Hörsaal C Psychologie, NIG 6.Stock A0618
Thursday 24.01. 15:00 - 18:15 Hörsaal C Psychologie, NIG 6.Stock A0618

Information

Aims, contents and method of the course

Das Seminar gibt einen vertiefenden Einblick in das Thema Bildungsmonitoring. Dabei wird es neben einem Überblick über aktuelle Studien(ergebnisse) auch Ziele und Methoden von Bildungsmonitoring behandeln sowie die Diskussion aktueller Kontroversen im Bildungsmonitoring anregen. Ziel ist die Reflexion und kritische Auseinandersetzung mit Themen des Bildungsmonitorings mit Fokus auf aktuelle gesellschaftliche Herausforderungen sowie die Sensibilisierung für den Umgang mit und Interpretation von Ergebnissen aus großen Studien der Bildungsforschung.
Das Seminar umfasst das Lesen vertiefender Literatur zum Thema sowie die eigenständige Literaturrecherche. Dabei werden aktuelle Studienergebnisse in Kleingruppen aufbereitet und im Plenum diskutiert. Darüber hinaus wird eine kontinuierliche Reflexion und Diskussion in der Gruppe motiviert sowie in der Abschlusseinheit eine (angeleitete) Podiumsdiskussion unter Übernahme der Perspektive verschiedener AkteurInnen im Kontext des Bildungsmonitorings angestrebt.

Assessment and permitted materials

Die Bewertung erfolgt anhand einer Gruppenpräsentation und einer schriftlichen Kurzarbeit sowie anhand kontinuierlich erfolgender Arbeiten in Kleingruppen sowie der Beteiligung an Diskussionen, insbesondere der Podiumsdiskussion.

Minimum requirements and assessment criteria

Schriftliche Kurzarbeit
Gruppenpräsentation
Beteiligung an Abschlussdiskussion
kontinuierliche Beteiligung an Gruppenarbeiten und Diskussionen
Anwesenheit

Examination topics

Reading list

Bildungsbericht
https://www.bildungsbericht.de/de/bildungsberichte-seit-2006/bildungsbericht-2018/pdf-bildungsbericht-2018/bildungsbericht-2018.pdf
http://dx.doi.org/10.17888/nbb2015-1.2
http://dx.doi.org/10.17888/nbb2015-2

Klieme, E., Avenarius, H., Baethge, M., Döbert, H., Hetmeier, H.-W., Meister- Scheufelen, G., Rauschenbach, T., & Wolter, A. (2006). Grundkonzeption der Bildungsberichterstattung für Deutschland. Zeitschrift für Erziehungswissenschaft, (6. Beiheft), 129-145.

Rürup, M./Fuchs, H.-W./Weishaupt, H. (2016): Bildungsberichterstattung - Bildungsmonitoring. In: Altrichter, H./Maag Merki, K. (Hrsg.): Neue Steuerung im Schulsystem - Ein Handbuch. Wiesbaden: VS, S. 411-438.

Association in the course directory

Last modified: Mo 07.09.2020 15:37