Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform.

Further information about on-site teaching can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

200164 SE Anwendungsseminar: Klinische Psychologie und Gesundheitspsychologie (2018W)

Diagnostik und Intervention bei Schulkindern und Jugendlichen

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 20 - Psychologie
Continuous assessment of course work

Anwendungsseminare können nur fürs Pflichtmodul B verwendet werden! Eine Verwendung fürs Modul A4 Freie Fächer ist nicht möglich.

Registration/Deregistration

Details

max. 20 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

ACHTUNG!
Folgende Blocktermine finden in der FLPA (1., Wächtergasse 1) statt.
16.10 10:00 bis 13:30
23.10 10:00 bis 13:30
30.10 10:00 bis 13:30
6.11. 10:00 bis 13:30

Die Testungen, bei denen die Studierenden hospitieren, finden dienstags von 8:30 bis ca. 13:00 statt.
Die Termine für die Elterngespräche, bei denen ein Teil des Diagnostikteams hospitiert, werden im Laufe des Semesters vereinbart.

Tuesday 09.10. 16:45 - 20:00 Hörsaal G Psychologie, Liebiggasse 5, 2. Stock

Information

Aims, contents and method of the course

Die LV dient der Vermittlung praktischer Fertigkeiten im Bereich kinderpsychologischer Diagnostik bei Schulkindern und Jugendlichen.
Die Studierenden lernen in Diagnostikteams die Auswahl, Vorgabe, Auswertung und Interpretation von psychologischen Testverfahren sowie die Erstellung von psychologischen Gutachten anhand echter Beratungsfälle.
Die Studierenden bearbeiten eine Testung auf Video und hospitieren bei einer psychologischen Diagnostik und/oder bei einem Explorations- und Beratungsgespräch.

Assessment and permitted materials

Zur Beurteilung werden die Fallanalysen und Begutachtungen herangezogen: Qualität der Vorbereitung, Durchführung, Auswertung und Interpretation sowie Gutachtenerstellung, Reflexion, Vollständigkeit der Unterlagen und Anwesenheit.

Minimum requirements and assessment criteria

Erwerb praktischer Fertigkeiten im Bereich kinderpsychologischer Diagnostik und Beratung bei Schulkindern und Jugendlichen
- Fähigkeiten zur Erstellung einer Testbatterie, Durchführung einer Untersuchung und Erstellung eines Befundes im klinisch-psychologischen Bereich erwerben
- Detailkenntnisse von psychologisch-diagnostischen Verfahren (z.B. Tests) des Standardinventars der psychologischen Diagnostik
- Profunde Kenntnis über Konzepte und Regeln in der Präsentation (Gesprächsführung) psychologisch-diagnostischer Ergebnisse
- Kompetenz zur Abfassung psychologischer Gutachten

Examination topics

Die Studierenden nehmen in Diagnostikteams am psychologisch-diagnostischen Prozess in der Test- und Beratungsstelle teil und bearbeiten gemeinsam eine Videoanalyse und einen echten Beratungsfall.
Die Begutachtungen finden Dienstag vormittags statt, die entsprechenden Termine werden in der ersten Einheit vereinbart!
Die Terminvereinbarungen für Beratungsgespräche erfolgen laufend im Semester.

Reading list

Dilling, H., Mombour, W. & Schmidt, M. H. (Hrsg.) (2014). Internationale Klassifikation psychischer Störungen. ICD-10. Kapitel V (F). Klinisch-diagnostische Leitlinien (9. Aufl.). Bern: Huber.
Heller, K.A. (2000). Begabungsdiagnostik in der Schul- und Erziehungsberatung. Bern: Huber.
Kubinger, K.D. (2009). Psychologische Diagnostik: Theorie und Praxis psychologischen Diagnostizierens (2. überarb. u. erw. Aufl.). Göttingen: Hogrefe.
Petermann, F. (Hrsg.).(2008). Lehrbuch der Klinischen Kinderpsychologie. Göttingen: Hogrefe.
Ziegler, M. & Bühner, M. (2012). Grundlagen der Psychologischen Diagnostik. Heidelberg: Springer.

Association in the course directory

Last modified: Mo 07.09.2020 15:37