Universität Wien FIND
Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

200184 UE Psychological Diagnosis (2020S)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 20 - Psychologie
Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 25 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Monday 02.03. 16:45 - 18:15 Hörsaal E Psychologie, Liebiggasse 5 1. Stock
Monday 09.03. 16:45 - 18:15 Hörsaal E Psychologie, Liebiggasse 5 1. Stock
Monday 16.03. 16:45 - 18:15 Hörsaal E Psychologie, Liebiggasse 5 1. Stock
Monday 23.03. 16:45 - 18:15 Hörsaal E Psychologie, Liebiggasse 5 1. Stock
Monday 30.03. 16:45 - 18:15 Hörsaal E Psychologie, Liebiggasse 5 1. Stock
Monday 20.04. 16:45 - 18:15 Hörsaal E Psychologie, Liebiggasse 5 1. Stock
Monday 27.04. 16:45 - 18:15 Hörsaal E Psychologie, Liebiggasse 5 1. Stock
Monday 04.05. 16:45 - 18:15 Hörsaal E Psychologie, Liebiggasse 5 1. Stock
Monday 11.05. 16:45 - 18:15 Hörsaal E Psychologie, Liebiggasse 5 1. Stock
Monday 18.05. 16:45 - 18:15 Hörsaal E Psychologie, Liebiggasse 5 1. Stock
Monday 25.05. 16:45 - 18:15 Hörsaal E Psychologie, Liebiggasse 5 1. Stock
Monday 08.06. 16:45 - 18:15 Hörsaal E Psychologie, Liebiggasse 5 1. Stock
Monday 15.06. 16:45 - 18:15 Hörsaal E Psychologie, Liebiggasse 5 1. Stock
Monday 22.06. 16:45 - 18:15 Hörsaal E Psychologie, Liebiggasse 5 1. Stock
Monday 29.06. 16:45 - 18:15 Hörsaal E Psychologie, Liebiggasse 5 1. Stock

Information

Aims, contents and method of the course

Ziele: Verfassen eines psychologischen Gutachtens im Rahmen berufsbezogener Eignungsbeurteilung nach DIN 33430: Fertigkeit in der Anamneseführung, Administration ausgewählter psychologisch-diagnostischer Verfahren zur Gruppen- und Computerdiagnostik, Interpretation von Untersuchungsergebnissen inkl. der Planung von Interventionen

Inhalt: Praxis psychologischen Diagnostizierens: Einführung in den Umgang mit basalen diagnostischen Verfahren zur Fallbehandlung (Durchführung, Auswertung und Ergebnisdarstellung psychologischer Untersuchungen), Fragestellung berufsbezogene Eignungsbeurteilung, Anamneseführung, Grundverhaltensregeln von Testleitern, Präsentation und Interpretation von Untersuchungsergebnissen, Beantwortung der psychologischen Fragestellung inkl. Interventionen

Methoden: Praktische Demonstrationen der Fallbehandlung, Kleingruppenarbeit, Sammlung von eigener Testerfahrung, Referate zur Falldarstellung

Assessment and permitted materials

Abfassung eines psychologischen Gutachtens zu einer berufsbezogenen Eignungsbeurteilung, Testerfahrung, Mitarbeit in den Präsenzeinheiten (u.a. Referate zur Falldarstellung)

Minimum requirements and assessment criteria

Basisfertigkeiten zur Gutachtenerstellung im Rahmen berufsbezogener Eignungsbeurteilung nach DIN 33430: Anamneseführung, Fertigkeit in der Administration ausgewählter psychologisch-diagnostischer Verfahren zur Gruppen- und Computerdiagnostik, Ergebnisdarstellung und Interpretation der Testergebnisse, Interventionsplanung. Alle Punkte der Leistungskontrolle müssen positiv absolviert werden

Examination topics

Prüfungsimmanente LV

Reading list

Kubinger, K. D. (2019). Psychologische Diagnostik - Theorie und Praxis psychologischen Diagnostizierens (3., völlig überarbeitete und aktualisierte Aufl.). Göttingen: Hogrefe.
Kubinger, K.D. & Ortner, T.M. (Hrsg.) (2010). Psychologische Diagnostik in Fallbeispielen. Göttingen: Hogrefe.
Westhoff, K., Helfritsch, L.J., Hornke, L.F., Kubinger, K.D., Lang, F., Moosbrugger, H., Püschel, A. & Reimann, G. (Hrsg.). (2005). Grundwissen für die berufsbezogene Eignungsbeurteilung nach DIN 33430 (2. Aufl.). Lengerich: Pabst.

Association in the course directory

70621

Last modified: Mo 07.09.2020 15:21