Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform. NOTE: Courses where at least one unit is on-site are currently marked "on-site" in u:find.

Further information about on-site teaching and access tests can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

210012 PS BAK3: Introduction to Scientific Work (2018W)

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 21 - Politikwissenschaft
Continuous assessment of course work

A registration via u:space during the registration phase is required. Late registrations are NOT possible.
Students who miss the first lesson without prior notification will lose their seat in the course.

Follow the principles of good scientific practice.

The course instructor may invite students to an oral exam about the student’s written contributions in the course. Plagiarized contributions have the consequence that the course won’t be graded (instead the course will be marked with an ‘X’ in the transcript of records).

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first serve).

Details

max. 50 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Wednesday 10.10. 15:00 - 16:30 Hörsaal 2 (H2), NIG 2.Stock
Wednesday 17.10. 15:00 - 16:30 Hörsaal 2 (H2), NIG 2.Stock
Wednesday 24.10. 15:00 - 16:30 Hörsaal 2 (H2), NIG 2.Stock
Wednesday 31.10. 15:00 - 16:30 Hörsaal 2 (H2), NIG 2.Stock
Wednesday 07.11. 15:00 - 16:30 Hörsaal 2 (H2), NIG 2.Stock
Wednesday 14.11. 15:00 - 16:30 Hörsaal 2 (H2), NIG 2.Stock
Wednesday 21.11. 15:00 - 16:30 Hörsaal 2 (H2), NIG 2.Stock
Wednesday 28.11. 15:00 - 16:30 Hörsaal 2 (H2), NIG 2.Stock
Wednesday 05.12. 15:00 - 16:30 Hörsaal 2 (H2), NIG 2.Stock
Wednesday 12.12. 15:00 - 16:30 Hörsaal 2 (H2), NIG 2.Stock
Wednesday 09.01. 15:00 - 16:30 Hörsaal 2 (H2), NIG 2.Stock
Wednesday 16.01. 15:00 - 16:30 Hörsaal 2 (H2), NIG 2.Stock
Wednesday 23.01. 15:00 - 16:30 Hörsaal 2 (H2), NIG 2.Stock
Wednesday 30.01. 15:00 - 16:30 Hörsaal 2 (H2), NIG 2.Stock

Information

Aims, contents and method of the course

Ziel der Lehrveranstaltung ist das Erwerben grundlegender Fertigkeiten des wissenschaftlichen Arbeitens. Anhand ausgewählter Texte sollen die Studierenden den Umgang und die Arbeit mit verschiedenen Textsorten erlernen. Einführend beschäftigen wir uns mit der Frage, wie gehe ich an einen wissenschaftlichen Text heran und wie lese ich ihn.

In Folge befassen wir uns mit der Textanalyse, einer wesentlichen Technik des wissenschaftlichen Arbeitens. Neben dem Autor, zeithistorischen Kontext und der Rezeption des Textes beschäftigt sich die Textanalyse mit den folgenden Fragen: Welche Fragestellungen werden im Artikel aufgeworfen? Welche Begriffe, Konzepte und Methoden finden Verwendung? Was sind die wesentlichen Argumente und sind diese ausreichend belegt? Bleiben Fragen offen oder drängen sich auf? Wie schätzen Sie die gesellschaftspolitische und wissenschaftliche Relevanz des Textes ein?

Weiters geht es um Forschungsdesign, Sinn und Zweck von Theorie und Methode, die Schritte im Forschungsprozess und dabei zu beachtende Regeln des wissenschaftlichen Arbeitens.

Die Studierenden können sich erproben im Rechercheprozess, in Selbstorganisation und Teamarbeit.

Assessment and permitted materials

prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Minimum requirements and assessment criteria

- Aktive Mitarbeit
- Kurze Textbearbeitungen (Abstract, Textanalyse, Rezension u.a.)
- Kenntnis der Regeln wissenschaftlichen Arbeitens (Zitieren)
- Erstellen eines Forschungskonzepts

Für einen positiven Abschluss der Lehrveranstaltungen müssen alle Teilleistungen erbracht werden.

Examination topics

Reading list

bell hooks (2010): Teaching Critical Thinking. New York: Routledge.

Eco, Umberto (2010): Wie man eine wissenschaftliche Abschlußarbeit schreibt. Stuttgart: UTB, 13. Aufl.

Flick, Uwe (2007): Qualitative Sozialforschung. Eine Einführung. Reinbek bei Hamburg: Rowohlt.

Nohlen, Dieter/Schultze, Rainer-Olaf (Hg.) (2009): Lexikon der Politikwissenschaft. Band 1 und Band 2. München: Beck, 4. Aufl.

Saldaña, Johnny (2011): Fundamentals of Qualitative Research. New York: Oxford University Press.

weitere Literatur wird in der Lehrveranstaltung bekannt gegeben

Association in the course directory

Last modified: Mo 07.09.2020 15:38