Universität Wien FIND
Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

210025 SE BA11/G1/G4/BA13: SE European Union and Europeanisation (2010W)

On European Democracy. Standards and Possibilities of Democratic Governance in the EU

6.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 21 - Politikwissenschaft
Continuous assessment of course work

Erreichbarkeit: Peter.slominski@univie.ac.at
ACHTUNG: Die LV Beginnt pünktlich um 18.00 Uhr und endet um 19.30 Uhr.

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 50 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Tuesday 12.10. 18:00 - 20:00 Hörsaal 7 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 7
Tuesday 19.10. 18:00 - 20:00 Hörsaal 7 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 7
Tuesday 09.11. 18:00 - 20:00 Hörsaal 7 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 7
Tuesday 16.11. 18:00 - 20:00 Hörsaal 7 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 7
Tuesday 23.11. 18:00 - 20:00 Hörsaal 7 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 7
Tuesday 30.11. 18:00 - 20:00 Hörsaal 7 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 7
Tuesday 07.12. 18:00 - 20:00 Hörsaal 7 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 7
Tuesday 14.12. 18:00 - 20:00 Hörsaal 7 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 7
Tuesday 11.01. 18:00 - 20:00 Hörsaal 7 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 7
Tuesday 18.01. 18:00 - 20:00 Hörsaal 7 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 7
Tuesday 25.01. 18:00 - 20:00 Hörsaal 7 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 7

Information

Aims, contents and method of the course

Darstellung und Analyse unterschiedlicher Demokratieformen und ihre Anwendung auf die EU; Diskussion der Möglichkeiten und Grenzen europäischen Regierens.
Auf der Grundlage einschlägiger Theorieansätze unterschiedliche demokratische Formen und Standards vorgestellt, analysiert und ihre Anwendbarkeit auf das Mehrebenensystem der EU diskutiert. Unter Heranziehung der zu Beginn der LV dargestellten demokratietheoretischen Standards soll insbesondere der Frage nachgegangen werden, ob bzw. in wie weit im politischen System der EU ein sog. Demokratiedefizit existiert und wie ein solches verringert werden kann. Bezugnehmend auf die neueste Literatur sollen auch trade-offs zwischen demokratischem und effektivem Regieren ebenso behandelt werden, wie Fragen der politischen Stabilität/Instabilität unterschiedlicher Demokratisierungsgrade.

Assessment and permitted materials

Minimum requirements and assessment criteria

Examination topics

regelmäßige Lektüre von ausgewählten Basistexten einschließlich mehrerer Rezensionen sowie die Präsentation eines Textes; Anwesenheit; Diskussionsbereitschaft; Hausarbeit

Reading list


Association in the course directory

Last modified: Mo 07.09.2020 15:38