Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform. NOTE: Courses where at least one unit is on-site are currently marked "on-site" in u:find.

Further information about on-site teaching and access tests can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

210037 VO BAK6: The Austrian Political System and the EU (2020W)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 21 - Politikwissenschaft

Die Lehrformate für das WS (digital, hybrid, vor Ort) befinden sich in Entwicklung. Die Lehrenden werden die geplante Organisationsform und Lehrmethodik auf ufind und Moodle bekannt geben. Aufgrund von Covid19 muss mit kurzfristigen Änderungen in Richtung digitaler Lehre gerechnet werden.

Nicht-prüfungsimmanente (n-pi) Lehrveranstaltung. Eine Anmeldung über u:space ist erforderlich. Mit der Anmeldung werden Sie automatisch für die entsprechende Moodle-Plattform freigeschaltet. Vorlesungen unterliegen keinen Zugangsbeschränkungen.

VO-Prüfungstermine erfordern eine gesonderte Anmeldung.
Mit der Teilnahme an der Lehrveranstaltung verpflichten Sie sich zur Einhaltung der Standards guter wissenschaftlicher Praxis. Schummelversuche und erschlichene Prüfungsleistungen führen zur Nichtbewertung der Lehrveranstaltung (Eintragung eines 'X' im Sammelzeugnis).

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first serve).

Details

Language: German

Examination dates

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Wednesday 07.10. 16:45 - 18:15 Digital
Wednesday 14.10. 16:45 - 18:15 Digital
Wednesday 21.10. 16:45 - 18:15 Digital
Wednesday 28.10. 16:45 - 18:15 Digital
Wednesday 04.11. 16:45 - 18:15 Digital
Wednesday 11.11. 16:45 - 18:15 Digital
Wednesday 18.11. 16:45 - 18:15 Digital
Wednesday 25.11. 16:45 - 18:15 Digital
Wednesday 02.12. 16:45 - 18:15 Digital
Wednesday 09.12. 16:45 - 18:15 Digital
Wednesday 16.12. 16:45 - 18:15 Digital
Wednesday 13.01. 16:45 - 18:15 Digital
Wednesday 20.01. 16:45 - 18:15 Digital
Wednesday 27.01. 16:45 - 18:15 Digital

Information

Aims, contents and method of the course

Was kennzeichnet die österreichische Politik und was die EU-Politik? Was sind Besonderheiten eines nationalstaatlichen und eines supranationalen politischen Systems?
Die Vorlesung führt in die Institutionen, Strukturen, AkteurInnen und Prozesse der politischen Systeme der EU und Österreichs ein. Verknüpft über die analytischen Konzepte der Europäisierung und des Mehr-Ebenensystems, werden zentrale Institutionen und deren Funktionen (Parlament, Regierung, Verfassung, Bundespräsident) vorgestellt sowie die relevanten AkteurInnen von politischen Entscheidungen (politische Parteien, Verbände, Zivilgesellschaft) des politischen Prozesses behandelt. Die Vorlesung versucht auch aktuelle Entwicklungen und Veränderungen (von der Konsens- zur Konfliktdemokratie) aufzugreifen und politische Herausforderungen und Spannungen im europäischen Integrations- bzw. Renationalisierungsprozess zu diskutieren. Zur Vorlesung werden auch Gastvortragende beitragen.

Bis auf Weiteres findet die Vorlesung als hybrides Format statt: Präsenz nach Anmeldung + Online-Streaming der Vorlesung. Anmeldungsmodalitäten für die Präsenzteilnahme werden noch bekannt gegeben.

Assessment and permitted materials

Die Leistungskontrolle erfolgt über eine digitale Prüfung im Open Book Format am Ende des Semesters. Die Prüfung wird über einen Moodle-Prüfungsordner abgehalten, für den die zum Prüfungstermin angemeldeten Studierenden kurz vor Beginn der Prüfung freigeschaltet werden.

Für eine Absolvierung der Vorlesung ist eine positive Beurteilung der Prüfung erforderlich. Diese stellt die einzige zulässige Beurteilungsgrundlage dar. Es werden insgesamt vier Prüfungstermine angeboten, wobei der erste in der letzten Einheit der Vorlesung stattfinden wird. Die weiteren Termine werden über das SoSe 2021 verteilt stattfinden und über Moodle bzw. u:find rechtzeitig bekannt gegeben.

Minimum requirements and assessment criteria

Grundlegende Kenntnisse über das Politische System Österreichs und der EU. Die schriftliche Prüfung besteht aus vier Wissensfragen. Es können pro Frage maximal 25 Punkte, also insgesamt maximal 100 Punkte erreicht werden. Es handelt sich um eine Prüfung im Open Book Format. Bei jeder Frage muss zumindest einmal explizit auf die Grundlagenliteratur verwiesen und ordnungsgemäß zitiert werden. Die Beantwortung der Fragen kann auf Deutsch oder Englisch erfolgen.
Die regelmäßige Teilnahme an der Vorlesung wird dringend empfohlen!

Examination topics

Grundlage der Prüfung sind die in der Vorlesung behandelten Inhalte sowie die Grundlagenliteratur.

Reading list

Die Grundlagenliteratur wird in der ersten Einheit bekanntgegeben und über Moodle zugänglich gemacht.

Association in the course directory

Last modified: We 21.04.2021 11:26