Universität Wien FIND

210053 LK BAK8: LK International Politics (2018S)

6.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 21 - Politikwissenschaft
Continuous assessment of course work

A registration via u:space during the registration phase is required. Late registrations are NOT possible.
Students who miss the first lesson without prior notification will lose their seat in the course.

Follow the principles of good scientific practice.

The course instructor may invite students to an oral exam about the student’s written contributions in the course. Plagiarized contributions have the consequence that the course won’t be graded (instead the course will be marked with an ‘X’ in the transcript of records).

Details

max. 50 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Thursday 08.03. 09:45 - 11:15 Hörsaal 2 (H2), NIG 2.Stock
Thursday 15.03. 09:45 - 11:15 Hörsaal 2 (H2), NIG 2.Stock
Thursday 22.03. 09:45 - 11:15 Hörsaal 2 (H2), NIG 2.Stock
Thursday 12.04. 09:45 - 11:15 Hörsaal 2 (H2), NIG 2.Stock
Thursday 19.04. 09:45 - 11:15 Hörsaal 2 (H2), NIG 2.Stock
Thursday 26.04. 09:45 - 11:15 Hörsaal 2 (H2), NIG 2.Stock
Thursday 03.05. 09:45 - 11:15 Hörsaal 2 (H2), NIG 2.Stock
Thursday 17.05. 09:45 - 11:15 Hörsaal 2 (H2), NIG 2.Stock
Thursday 24.05. 09:45 - 11:15 Hörsaal 2 (H2), NIG 2.Stock
Thursday 07.06. 09:45 - 11:15 Hörsaal 2 (H2), NIG 2.Stock
Thursday 14.06. 09:45 - 11:15 Hörsaal 2 (H2), NIG 2.Stock
Thursday 21.06. 09:45 - 11:15 Hörsaal 2 (H2), NIG 2.Stock
Thursday 28.06. 09:45 - 11:15 Hörsaal 2 (H2), NIG 2.Stock

Information

Aims, contents and method of the course

Der Lektürekurs vermittelt historische, begriffliche, konzeptionelle und theoretische Grundlagen Internationaler Politik. Der spezialisierende Teil der Lehrveranstaltung widmet sich der Internationalen Politischen Ökonomie: Wie hängen wirtschaftliche und politische Machtverhältnisse auf globaler Ebene miteinander zusammen, wie lassen sich weltwirtschaftliche Abhängigkeitsverhältnisse grundsätzlich erklären und inwiefern haben sich diese Abhängigkeitsverhältnisse im Zuge der Globalisierung und der Krise seit 2008 verändert?

Zur Vertiefung der Vorlesung und zur Vorbereitung auf die Abschlussprüfung werden die Themen und Basistexte problem- und verständnisorientiert erarbeitet und diskutiert.

Ziel der Lektürekurses ist die Erarbeitung eines fundierten Grundlagenwissens im Bereich der Internationalen Politik, wie sie in der Vorlesung behandelt werden, und darüber hinausgehende Grundkenntnisse im Feld Internationale Politische Ökonomie: Was sind die Eckpunkte der historischen Entwicklung des heutigen Systems internationaler Beziehungen, was sind die wesentlichen Theorien, Begriffe und Konzepte im Bereich der Internationalen Politik und wo liegen die zentralen Unterschiede zwischen verschiedenen theoretischen Perspektiven? Darüber hinaus soll die Kompetenz beim Umgang mit Techniken wissenschaftlichen Arbeitens ausgebaut und gefestigt werden.

Methoden: Gruppenarbeit, gemeinsames Erarbeiten von Theorievergleichen, Textdiskussion, Bezug zu aktuellen politischen Ereignissen und Nachrichten, dreistufige Vorarbeit zum eigenen Forschungsexposé während der Lehrveranstaltung (Idee, Formulierung der Fragestellung, Erstellung des Literaturverzeichnisses)

Assessment and permitted materials

- Schriftliche Hausübungen
- Aktive Teilnahme an Gruppendiskussionen
- Anwesenheit in den LV Sitzungen
- Forschungsexposés als Abschlussarbeit

Minimum requirements and assessment criteria

Qualität und termingerechte Einreichung der schriftlichen Hausübungen und des Forschungsexposés, aktive Teilnahme und Engagement in der LV, Anwesenheit

Examination topics

Reading list

Reader zur Vorlesung Internationale Politik
Ergänzende Texte werden auf Moodle zur Verfügung gestellt

Association in the course directory

Last modified: Th 18.10.2018 11:28