Universität Wien FIND

210056 LK BAK8: LK International Politics (2018S)

6.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 21 - Politikwissenschaft
Continuous assessment of course work

A registration via u:space during the registration phase is required. Late registrations are NOT possible.
Students who miss the first lesson without prior notification will lose their seat in the course.

Follow the principles of good scientific practice.

The course instructor may invite students to an oral exam about the student’s written contributions in the course. Plagiarized contributions have the consequence that the course won’t be graded (instead the course will be marked with an ‘X’ in the transcript of records).

Details

max. 50 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Monday 05.03. 08:00 - 09:30 Hörsaal 3 (H3), NIG 2. Stock
Monday 19.03. 08:00 - 09:30 Hörsaal 3 (H3), NIG 2. Stock
Monday 09.04. 08:00 - 09:30 Hörsaal 3 (H3), NIG 2. Stock
Monday 16.04. 08:00 - 09:30 Hörsaal 3 (H3), NIG 2. Stock
Monday 23.04. 08:00 - 09:30 Hörsaal 3 (H3), NIG 2. Stock
Monday 30.04. 08:00 - 09:30 Hörsaal 3 (H3), NIG 2. Stock
Monday 07.05. 08:00 - 09:30 Hörsaal 3 (H3), NIG 2. Stock
Monday 14.05. 08:00 - 09:30 Hörsaal 3 (H3), NIG 2. Stock
Monday 28.05. 08:00 - 09:30 Hörsaal 3 (H3), NIG 2. Stock
Monday 04.06. 08:00 - 09:30 Hörsaal 3 (H3), NIG 2. Stock
Monday 11.06. 08:00 - 09:30 Hörsaal 3 (H3), NIG 2. Stock
Monday 18.06. 08:00 - 09:30 Hörsaal 3 (H3), NIG 2. Stock
Monday 25.06. 08:00 - 09:30 Hörsaal 3 (H3), NIG 2. Stock

Information

Aims, contents and method of the course

Ziele:

Ziel des Kurses ist anhand gründlicher Lektüre und engagierter Diskussion die Inhalte der VO „Einführung in die Internationale Politik“ (210051 VO BAK 8) aufzuarbeiten und die theoretischen, begrifflichen, konzeptuellen und methodischen Grundlagen des Faches International Politik zu festigen. Eine systematische Heranführung an das Lesen und Aufarbeiten wissenschaftlicher Texte und an die Grundlagen wissenschaftlichen Arbeitens soll den Umgang mit divergierenden Ansätzen und Perspektiven aus dem Fach der International Politik erleichtern. Zusätzlich soll anhand konkreter Beispiele in das Politikfeld Internationale Umweltpolitik eingeführt und grundlegendes Wissen über Begriffe, Konzepte, Akteure und Kräfteverhältnisse der internationalen Klima- und Biodiversitätspolitik erworben werden.

Inhalte:

Der Lektürekurs widmet sich der Vermittlung und Erarbeitung theoretischer, konzeptioneller, begrifflicher und methodischer Grundlagen des Faches Internationaler Politik. Der Kurs dient insbesondere der Vertiefung, gründlichen Durcharbeitung und Diskussion von Themen und Texten, die im Rahmen der VO „Einführung in die Internationale Politik“ (210051 VO BAK 8) behandelt werden. Er bietet die Möglichkeit Wissen über Theorien, Konzepte, Begriffe und Methoden des Faches Internationale Politik anzueignen und durch Diskussion und Anwendung zu festigen. Neben einer Intensivierung der Inhalte der Vorlesung wird der Schwerpunkt in diesem Lektürekurs auf dem Bereich der internationalen Umweltpolitik liegen. Hierbei werden grundlegende Begriffe, Konzepte, Akteure und Kräfteverhältnisse in der internationalen Umweltpolitik vorgestellt und anhand konkreter Beispiele diskutiert. Besonderes Augenmerk soll hierbei auf die internationale Klima- und Biodiversitätspolitik gerichtet werden.

Methoden:

Im Zentrum steht die intensive Lektüre der Basistexte der VO „Einführung in die Internationale Politik“ sowie zusätzliche Literatur aus dem Bereich der internationalen Umweltpolitik. Die Texte sind als Vorbereitung auf die LV-Einheiten in Form wöchentlicher Hausarbeiten gründlich zu lesen. Das Lesen der Texte wird mit Übungen zur Praxis im analytischen Lesen und mit Techniken wissenschaftlichen Arbeitens kombiniert. Weiteres werden Kleingruppendiskussionen und Debatten im Plenum geführt, kurze Impulsvorträge gehalten und zum Abschluss der LV internationale Verhandlungen simuliert.

Assessment and permitted materials

Art der Leistungskontrolle:
• Körperliche Anwesenheit und geistige Präsenz in den LV Sitzungen
• Wöchentliche Hausarbeiten (Exzerpte, Textanalysen, Zusammenfassungen)
• Aktive Teilnahme an Gruppendiskussionen
• Gruppenreferate, vorzubereiten in Kleingruppen in den jeweiligen Einheiten

Minimum requirements and assessment criteria

a) Mitarbeit im Lektürekurs (50%):
- regelmäßige Teilnahme sowie aktive Mitarbeit;
- Lesen und Vorbereiten der Lektüre der jeweiligen LV-Einheit;
- pünktliche Abgabe der Hausübungen

b) Hausübungen bestehend aus 4 Exzerpten, 2 Textanalysen und 2 Zusammenfassungen (50%)

Examination topics

Reading list

-Texte aus dem Reader zur VO Internationale Politik“ (210051 VO BAK 8)
-Texte zur Vetiefung des Themenfelder "Internationale Umweltpolitik"

Association in the course directory

Last modified: Th 25.10.2018 14:48