Universität Wien FIND
Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

210058 LK BAK8: International Politics (2022S)

6.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 21 - Politikwissenschaft
Continuous assessment of course work

Eine Anmeldung über u:space innerhalb der Anmeldephase ist erforderlich! Eine nachträgliche Anmeldung ist NICHT möglich.
Studierende, die der ersten Einheit unentschuldigt fern bleiben, verlieren ihren Platz in der Lehrveranstaltung.

Achten Sie auf die Einhaltung der Standards guter wissenschaftlicher Praxis und die korrekte Anwendung der Techniken wissenschaftlichen Arbeitens und Schreibens.
Plagiierte und erschlichene Teilleistungen führen zur Nichtbewertung der Lehrveranstaltung (Eintragung eines 'X' im Sammelzeugnis).
Die Lehrveranstaltungsleitung kann Studierende zu einem notenrelevanten Gespräch über erbrachte Teilleistungen einladen.

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 50 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Tuesday 08.03. 13:15 - 14:45 Hörsaal 3 (H3), NIG 2. Stock
Tuesday 15.03. 13:15 - 14:45 Hörsaal 3 (H3), NIG 2. Stock
Tuesday 22.03. 13:15 - 14:45 Hörsaal 3 (H3), NIG 2. Stock
Tuesday 29.03. 13:15 - 14:45 Hörsaal 3 (H3), NIG 2. Stock
Tuesday 05.04. 13:15 - 14:45 Hörsaal 3 (H3), NIG 2. Stock
Tuesday 26.04. 13:15 - 14:45 Hörsaal 3 (H3), NIG 2. Stock
Tuesday 03.05. 13:15 - 14:45 Hörsaal 3 (H3), NIG 2. Stock
Tuesday 10.05. 13:15 - 14:45 Hörsaal 3 (H3), NIG 2. Stock
Tuesday 17.05. 13:15 - 14:45 Hörsaal 3 (H3), NIG 2. Stock
Tuesday 24.05. 13:15 - 14:45 Hörsaal 3 (H3), NIG 2. Stock
Tuesday 31.05. 13:15 - 14:45 Hörsaal 3 (H3), NIG 2. Stock
Tuesday 14.06. 13:15 - 14:45 Hörsaal 3 (H3), NIG 2. Stock
Tuesday 21.06. 13:15 - 14:45 Hörsaal 3 (H3), NIG 2. Stock
Tuesday 28.06. 13:15 - 14:45 Hörsaal 3 (H3), NIG 2. Stock

Information

Aims, contents and method of the course

Dieser Lektürekurs widmet sich dem inhaltlichen Schwerpunkt „Internationale Umweltpolitik und sozial-ökologische Transformation“. Anhand von aktuellen Umwelt- und Ressourcenkonflikten (wie Klimawandel, Ressourcenextraktion, Wasserprivatisierung) werden dabei auch die sozialen und ökologischen Dimensionen von Internationaler Politik sowie Fragen nach deren Politisierung durch unterschiedliche Akteure (wie etwa soziale Bewegungen oder Wissenschaftler_innen etc ) in den Blick genommen.

Der Lektürekurs begleitet die Vorlesung „Internationale Politik“ und soll dabei unterstützen, deren Inhalte zu verstehen und zu vertiefen. Zentrale Inhalte aus der Vorlesung werden in diesem Kurs aufgegriffen, ergänzt, eingeordnet und reflektiert. Zentrale Analysedimensionen der Vorlesung – wie Fragen, nach relevanten historischen Entwicklungen, nach Akteuren und Institutionen, sowie nach unterschiedlichen theoretischen Perspektiven und Paradigmen und deren Erklärungsgehalt für konkrete Problemstellungen – werden dann auch im Hinblick auf das Politikfeld „Internationale Umweltpolitik“ vertieft und veranschaulicht.

Ziel ist eine Vertiefung der Vorlesungsinhalte zu „Internationaler Politik“ sowie eine Sensibilisierung für das Zusammenspiel zwischen unterschiedlichen theoretischen Perspektiven, Analyseebenen und empirischen Gegenständen.

HINWEIS ZUM FORMAT: Die Lehrveranstaltung wird nach Möglichkeit zu Teilen in Präsenz angeboten. Zu Semesterbeginn sowie einzelne Einheiten im Verlauf des Semesters werden voraussichtlich digital abgehalten. Sobald sich die Lage absehen lässt, werden genauere Hinweise an alle Angemeldeten vor Semesterbeginn ausgeschickt.

Assessment and permitted materials

- Leistungsanforderungen: schriftliche Hausübungen, kurze schriftliche Seminararbeit, mündliche Mitarbeit

- Eine selbstständige Anmeldung innerhalb der Anmeldephase zu Semesterbeginn über univis ist für die Teilnahme an dieser Lehrveranstaltung verpflichtend! Eine nachträgliche Anmeldung ist nicht möglich. Studierenden, die der ersten Einheit unentschuldigt fern bleiben, verlieren ihren Platz in der Lehrveranstaltung, und Studierende von der Warteliste können nachrücken.

Minimum requirements and assessment criteria

Lektüre der Grundlagentexte, schriftliche Hausübungen, kurze schriftliche Seminararbeit, mündliche Mitarbeit, Anwesenheit (maximal 2 Fehlstunden). Für ein positives Abschliessen des Kurses sind alle Teilleistungen positiv zu absolvieren.
Zur Sicherung der guten wissenschaftlichen Praxis kann seitens der LV-Leitung eine mündliche Reflexion der abgegebenen Arbeiten durchgeführt werden, die erfolgreich zu absolvieren ist.

Examination topics

schriftliche Hausübungen, schriftliche Seminararbeit, mündliche Mitarbeit

Reading list

Die Texte zur VO „Internationale Politik“ (Reader und Moodle) sowie auf Moodle bereitgestellte ergänzende Literatur

Association in the course directory

Last modified: Th 03.03.2022 16:08