Universität Wien FIND
Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

210060 UE BA 4.2/E1: UE Quantitative Methods (2010W)

6.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 21 - Politikwissenschaft
Continuous assessment of course work

KR B NIG Mo 16.30-18.00 Beginn ab 11. Oktober

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 40 participants
Language: German

Lecturers

Classes

Currently no class schedule is known.

Information

Aims, contents and method of the course

Das Ziel der Übung ist die Vermittlung eines Grundverständnisses für quantitative Sozialforschung mit besonderem Augenmerk auf die Vermittlung von praktischen Fähigkeiten im Umgang mit Datensätzen. Der gesamte Ablauf eines Forschungsprozesses soll anhand der Sekundäranalyse eines Datensatzes (ISSP 2002 Family and Changing Gender Roles) nachvollziehbar gemacht werden (Fragestellung, Hypothesenbildung, Design eines Fragebogens, Erhebung, Auswertung, Publikation).

Für die praktischen Übungen wird die Statistiksoftware Stata und das Tabellenkalkulationsprogramm Excel verwendet.

Der inhaltliche Schwerpunkt liegt auf Fragestellungen aus dem Bereich der Geschlechterforschung.

Der Besuch der Vorlesung Quantitative Methoden der empirischen Sozialforschung von Prof. Kritzinger wird angeraten.

Über die E-Learning-Plattform Fronter werden Vortragsfolien, Datensätze und andere Materialien zur Verfügung gestellt, auch die Abgabe der Übungsbeispiele und der Abschlussarbeit erfolgt über Fronter.

Assessment and permitted materials

Regelmäßige und aktive Teilnahme. Für eine positive Beurteilung dürfen max. 2 Einheiten versäumt werden (10% der Endnote).

Vier Hausübungen. Verspätete Abgabe führt zu einer negativen Beurteilung der jeweiligen Hausübung (insges. 40% der Endnote). An das Ende der Arbeit sind die jeweiligen do-files anzuhängen.

Abschlussarbeit (rechtzeitige Abgabe) mit einem Umfang von mind. 2000 Worten (Abgabe bis spätestens 30. April 2011, 50% der Endnote).

Es müssen in allen Teilbereichen Leistungen erbracht werden.

Minimum requirements and assessment criteria

Die Studierenden sind nach Abschluss der Übung in der Lage, quantitative Forschungsberichte in der Literatur nachzuvollziehen und hinterfragen zu können, und können grundlegende quantitative Verfahren der deskriptiven und schließenden Statistik selber anwenden, auswerten und interpretieren.

Examination topics

Reading list

wird in der UE bekanntgegeben

Association in the course directory

Last modified: Mo 07.09.2020 15:38