Universität Wien FIND
Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

210123 SE M9 a: East European Studies (2016S)

M9a VertiefungsSE(a) Conflicting Pasts in the Post-Yugoslav Space

10.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 21 - Politikwissenschaft
Continuous assessment of course work

Die selbstständige Anmeldung innerhalb der Anmeldephase zu Semesterbeginn ist für die Teilnahme an dieser Lehrveranstaltung verpflichtend!

Eine nachträgliche Anmeldung ist NICHT möglich.

Anwesenheitspflicht in der ersten LV-Einheit: Studierende, die der ersten Einheit unentschuldigt fern bleiben, verlieren ihren Platz in der Lehrveranstaltung, und Studierende von der Warteliste können nachrücken.

Nach der ab Oktober 2015 geltenden Satzung der Universität Wien gibt es neue letztmögliche Abgabefristen für Seminararbeiten falls Lehrveranstaltungsleiter keine kürzeren Fristen bekannt geben.

Wintersemester der 30.April

Sommersemester der 30. September

Die Lehrveranstaltungsleitung kann im Einzelfall entscheiden, ob ein Gespräch zur Arbeit erforderlich ist.

Das Gespräch ist notenrelevant und ist zu dokumentieren (Prüfungsprotokoll).

Stellt sich bei dem Gespräch heraus, dass der/die Studierende über die Inhalte des schriftlichen Beitrags keine oder ungenügend Auskünfte geben kann, ist die Seminararbeit (=Teilleistung) negativ zu bewerten.

Gibt der/die Studierende zu, dass die Arbeit nicht selbst verfasst wurde, ist die Lehrveranstaltung mit einem "X" zu bewerten (HfL "Nichtbeurteilung wegen unerlaubter Hilfsmittel").

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 40 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Monday 07.03. 15:00 - 16:30 Hörsaal 2 (H2), NIG 2.Stock
Monday 14.03. 15:00 - 16:30 Hörsaal 2 (H2), NIG 2.Stock
Monday 04.04. 15:00 - 16:30 Hörsaal 2 (H2), NIG 2.Stock
Monday 11.04. 15:00 - 16:30 Hörsaal 2 (H2), NIG 2.Stock
Monday 18.04. 15:00 - 16:30 Hörsaal 2 (H2), NIG 2.Stock
Monday 25.04. 15:00 - 16:30 Hörsaal 2 (H2), NIG 2.Stock
Monday 02.05. 15:00 - 16:30 Hörsaal 2 (H2), NIG 2.Stock
Monday 09.05. 15:00 - 16:30 Hörsaal 2 (H2), NIG 2.Stock
Monday 23.05. 15:00 - 16:30 Hörsaal 2 (H2), NIG 2.Stock
Monday 30.05. 15:00 - 16:30 Hörsaal 2 (H2), NIG 2.Stock
Monday 06.06. 15:00 - 16:30 Hörsaal 2 (H2), NIG 2.Stock
Monday 13.06. 15:00 - 16:30 Hörsaal 2 (H2), NIG 2.Stock
Monday 20.06. 15:00 - 16:30 Hörsaal 2 (H2), NIG 2.Stock
Monday 27.06. 15:00 - 16:30 Hörsaal 2 (H2), NIG 2.Stock

Information

Aims, contents and method of the course

Ex-Jugoslawien dient hier als Fallbeispiel für den engen Zusammenhang zwischen Politik, Geschichte und Erinnerung. In den post-jugoslawischen Kriegen wurde auf Feindbilder aus dem Zweiten Weltkrieg zurückgegriffen und die Vergangenheit so für die Zwecke der Gegenwart reaktiviert. In den Nachfolgestaaten müssen nun nicht nur, wie in anderen post-sozialistischen Staaten, der Zweite Weltkrieg und die staatssozialistische Ära, sondern auch die Kriege der 1990er Jahre aufgearbeitet werden. Der Umgang der politischen Eliten der Nachfolgestaaten Jugoslawiens mit diesen drei Phasen wird in der LV vergleichend diskutiert und der nicht-staatlichen Erinnerungskultur gegenübergestellt.

Assessment and permitted materials

Nach der Einführung in Gedächtnistheorie und Vergangenheitpolitik durch die LV-Leiterin werden statt längeren Referaten ausgewählte Texte, Schulbücher, Filme bzw. Materialien aus neuen Medien wie etwa Online-Gedenkausstellungen von den Studierenden aufbereitet und in der LV zur Diskussion gestellt. Die Kenntnis einer ex-jugoslawischen Sprache ist von Vorteil, aber natürlich keinesfalls Voraussetzung.
Beurteilungskriterien: Aufbereitung und kritische Diskussion ausgewählter Materialien inkl. Handout, Seminararbeit, regelmäßige, aktive Teilnahme.

Minimum requirements and assessment criteria

Beurteilungskriterien: Aufbereitung und kritische Diskussion ausgewählter Materialien inkl. Handout, Seminararbeit, regelmäßige, aktive Teilnahme.

Examination topics

Reading list


Association in the course directory

Last modified: Mo 07.09.2020 15:38