Universität Wien FIND

210123 SE M7: State Activity, Policy and Governance Analyses (2018W)

Coalition government

9.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 21 - Politikwissenschaft
Continuous assessment of course work

A registration via u:space during the registration phase is required. Late registrations are NOT possible.
Students who miss the first lesson without prior notification will lose their seat in the course.

Follow the principles of good scientific practice.

The course instructor may invite students to an oral exam about the student’s written contributions in the course. Plagiarized contributions have the consequence that the course won’t be graded (instead the course will be marked with an ‘X’ in the transcript of records).

Details

max. 40 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Thursday 11.10. 15:00 - 16:30 Hörsaal 3 (H3), NIG 2. Stock
Thursday 18.10. 15:00 - 16:30 Hörsaal 3 (H3), NIG 2. Stock
Thursday 25.10. 15:00 - 16:30 Hörsaal 3 (H3), NIG 2. Stock
Thursday 08.11. 15:00 - 16:30 Hörsaal 3 (H3), NIG 2. Stock
Thursday 15.11. 15:00 - 16:30 Hörsaal 3 (H3), NIG 2. Stock
Thursday 22.11. 15:00 - 16:30 Hörsaal 3 (H3), NIG 2. Stock
Thursday 29.11. 15:00 - 16:30 Hörsaal 3 (H3), NIG 2. Stock
Thursday 06.12. 15:00 - 16:30 Hörsaal 3 (H3), NIG 2. Stock
Thursday 13.12. 15:00 - 16:30 Hörsaal 3 (H3), NIG 2. Stock
Thursday 10.01. 15:00 - 16:30 Hörsaal 3 (H3), NIG 2. Stock
Thursday 17.01. 15:00 - 16:30 Hörsaal 3 (H3), NIG 2. Stock
Thursday 24.01. 15:00 - 16:30 Hörsaal 3 (H3), NIG 2. Stock
Thursday 31.01. 15:00 - 16:30 Hörsaal 3 (H3), NIG 2. Stock

Information

Aims, contents and method of the course

Dieses Seminar beschäftigt sich Koalitionsregierungen, welche in vielen europäischen Staaten die Norm sind. Ziel des Seminars ist die Bildung, Arbeit und Stabilität von Koalitionsregierungen zu erklären. Dazu werden die wichtigsten Theorien zu den drei Aspekten gemeinsam erarbeitet. Es wird untersucht, welche Faktoren die Regierungsbeteiligung einer Partei wahrscheinlicher machen und welche Partei bei Verhandlungen um Posten und Politikinhalte am erfolgreichsten ist. Ein weiterer Schwerpunkt des Seminars sind Theorien, welche die Arbeitsweisen von Koalitionsregierungen erklären. Schließlich werden Erklärungsansätze erarbeitet, die Einblicke in die Stabilität von Koalitionsregierungen geben. Unter welchen Bedingungen scheitern Koalitionsregierungen bereits vor der nächsten Wahl?

Assessment and permitted materials

- Mitarbeit (10%)
- Referat (15%)
- Wöchentliche schriftliche Arbeiten (25%)
- Seminararbeit (50%)

Für schriftliche Leistungen wird die Plagiatssoftware Turnitin verwendet.

Minimum requirements and assessment criteria

- Anwesenheitspflicht in der ersten Einheit
- Regelmäßige Teilnahme (d.h. maximal zweimaliges Fehlen) – unbedingte Anwesenheit in der ersten Einheit.
- Bereitschaft zur Mitarbeit im Seminar
- Halten eines Referats zu einem festgelegten Termin
- Zeitgerechte Erledigung der wöchentlichen schriftlichen Arbeiten

Examination topics

Neben Lehrbüchern wird vor allem der Stand der Forschung auf Basis von Artikeln in Fachzeitschriften diskutiert. Die Literatur ist fast ausschließlich in englischer Sprache.

Reading list

Laver, Michael und Schofield, Norman (1998) Multiparty government: the politics of coalition in Europe. Ann Arbor: The University of Michigan Press.

Weitere Literatur zu einzelnen Sitzungen ist im Syllabus und auf Moodle zu finden.

Association in the course directory

Last modified: Fr 22.02.2019 12:48